74009
Barnhouse Krunchy Müsli
Foto: Barnhouse
  • Deutsches Bio-Siegel
  • EU-Bio-Siegel
  • Zuckergehalt je nach Sorte zwischen 12 g und 18 g je 100 g
  • Bio-Müsli ohne Palmöl
  • vegane Krunchy-Müslis
  • Müsli mit Beeren, Amaranth, Nüssen, Schokolade
  • Pakungsinhalt 375 g oder 600 g
Bezugsquellen**:
ca. 3 bis 4 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Barnhouse Krunchy Müsli

Barnhouse bietet verschiedene Sorten Bio-Müsli ohne Palmöl an, darunter Krunchy Müsli Amaranth, Krunchy Dinkel, Krunchy Honig, Krunchy Schoko und Krunchy Klassik. Auch zuckerreduzierte Müslis (Krunchy Joy) sind erhältlich, ebenso wie die Barnhouse Krunchy-Reihe Pur, bei der die Müslis mit Reissirup gesüßt sind. Das Krunchy Klassik-Müsli (im Bild links abgebildet) enthält Vollkorn-Haferflocken mit Hafer aus Bayern, Vollkorn-Weizenflocken und Vollkorn-Gerste.

Barnhouse Krunchy Müslis enthalten kein Palmöl, sind vegan und in Bayern hergestellt. Die Krunchy-Müslis sind in Größen von 375 Gramm bis 600 Gramm erhältlich.

Der Zuckergehalt im Barnhouse Krunchy Klassik (links im Bild) beträgt 17 Gramm pro 100 Gramm Müsli. Das Amaranth-Müsli Dinkel-Nuss enthält 18 Gramm Zucker, genauso wie das Schoko-Müsli. Die zuckerreduzierten Krunchy Joy Müslis kommen auf einen Zuckergehalt von 12 Gramm pro 100 Gramm.

Die Herstellung von Barnhouse Krunchy Müsli

Barnhouse produziert seit über 40 Jahren Bio-Müsli und setzt dabei auf eine regionale Herstellung in Mühldorf in Bayern. Nach eigenen Angaben bauen 66 Bio-Landwirt*innen der Verbände Demeter, Naturland, Bioland und Biokreis Hafer und Dinkel für das Unternehmen an.

Bestenliste: Bio-Müsli ohne Palmöl
** Affiliatelinks auf Utopia