41835
Eco Cosmetics Sonnencreme
© Eco Cosmetics
  • Lichtschutzfaktoren LSF 10 bis 50+
  • Bietet Sonnenlotion, -creme, -milch, -spray, -gel und -öl an
  • Frei von Nanopartikeln, Aluminiumsalzen, PEG und Parabenen
  • Varianten: ohne Parfum, Gesicht, Baby & Kids, Mückenschutz, Sport, Lippenpflege, getönte Gesichtscreme u.a.
Bezugsquellen**:
ca. 15 bis 22 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Eco Cosmetics Bio-Sonnenschutz

Eco führt eine ganze Reihe von verschiedenen Sonnenschutz-Produkten:

  • Die Reihe Eco Sonnenlotion für sensible Haut mit Granatapfel und Gojibeere bietet Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor (LSF) 20, 30 und 50.
  • Eco Sonnenlotion Neutral bietet die gleichen LSF (20, 30, 50), kommt aber ohne Duftstoffe aus und ist daher für besonders sensible Haut geeignet.
  • Als Sonnenspray gibt es die Varianten 50 und 50+ (für Kinder) sowie parfümfreie Sensitiv-Sprays in den Stärken 30 und 50. Es gibt auch ein Öl-Spray mit LSF 30.
  • Sonnenmilch gibt es in LSF 20, 30 und 50.
  • Das Eco Sonnengel Gesicht mit LSF 30 eignet sich speziell für die Gesichtshaut.

Produkte mit dem Hinweis „No Biocide“ enthalten einen Mückenschutz auf Basis ätherischer Öle.

Eco Sonnencreme mit vielen LSF und Anwendungsbereichen

  • Die Produkte der Sonnencreme-Reihe mit Sanddorn und Olive gibt es mit LSF 10, 15, 20, 25, 30 und 50+ und als getönte Sonnencreme mit LSF 30. Es gibt auch Eco Baby & Kids Sonnencreme mit LSF 50+ für Kinder.
  • Darüber hinaus bietet Eco Cosmetics noch andere spezialisierte Sonnenschutzmittel.

Eco Cosmetics lässt seine Sonnencremes regelmäßig mithilfe geeigneter Tests auf ihre Schutzwirkung prüfen. Die Cremes sind frei von Nanopartikeln und Naturkosmetik-zertifiziert nach Ecocert.

Die Produkte verwenden rein natürliche Rohstoffe, viele davon aus Bio-Anbau. Die meisten Produkte von Eco Cosmetics sind vegan. Nanotechnologie wird grundsätzlich nicht verwendet, auch kein Palmöl. Die Sonnenschutzprodukte sind biologisch abbaubar und damit unschädlich für Korallenriffe, Wasserorganismen und Gewässer.

Eco Cosmetics Sonnenschutz im Test

  • Das Produkt Eco Cosmetics Baby und Kind Sonnencreme LSF 50+ erhielt 2017 von Öko-Test das Testurteil „gut“, hier mehr dazu.
  • Im Juni 2018 bekam die Eco Cosmetics Sonnenlotion für sensible Haut LSF 20 das Urteil „sehr gut“ von Öko-Test. Zum Test.

Bewertungen & Erfahrungen zu Eco Sonnenschutz

Hast du (gute) Erfahrungen mit den Sonnenschutz-Produkten von Eco Cosmetics gemacht? Dann hinterlass uns gerne deine Bewertung.

Bestenliste: Mineralische Bio-Sonnencreme
  1. Rundum zufrieden

    Ich habe mir letztes Jahr zum ersten Mal eine Sonnencreme mit mineralischem Filter OHNE Nanopartikel gekauft. Habe länger suchen müssen, um überhaupt eine passende Creme zu finden. Mit der Sonnencreme LSF 30 von Eco Cosmetics war ich sofort sehr zufrieden. Der Weissfilm hilt sich in Grenzen, das Verteilen geht doch recht einfach und außerdem schützt sie sehr zuverlässig ohne ständig Nachcremen zu müssen. Werde sie auf jeden Fall wieder kaufen und habe sie im Freundeskreis auch schon empfohlen.

  2. Sonnencreme für Babys super geeignet

    Wir nutzen die Sonnencreme für Babys &Kids für unseren Sohn und sind begeistert. Trotz hohen LSF lässt sie sich super verteilen und wirkt prima. Er hatte noch nie einen Sonnenbrand, obwohl ich auch am Strand ihn nur einmal eingecremt habe. Außerdem ist er danach nicht komplett weiß wie man das sonst oft von mineralischen Sonnencremes kennt. Ich bin also rundum zufrieden!

  3. alles weiss

    Gewirkt hat die Eco sehr gut. Allerdings hatte ich, sobald ich im Wasser war, eine weisse, klebrige Schicht auf meiner Haut, die sich danach wunderbar mit dem Sand paniert hat. Für die Stadt absolut gut, fürs Meer weniger empfehlenswert. Ausser, man nimmt das in Kauf, um mineralisch geschützt zu sein.

  4. spitze für die Kinder

    Ich nutze die Creme für meine Kinder (LSF 45) und bin begeistert. Der Druckspender ist super zu handhaben, die Creme ist sehr ehrgiebig und lässt sich für eine Öko-Sonnencreme wirklich gut verteilen (am besten, man nimmt beide Hände und umschließt damit das einzucremenende Körperteil) und weißelt kaum. Nicht zuletzt wegen dem angenehmen Geruchs lassen die Kinder sich immer gern eincremen. Bis jetzt haben sich keine Problme ergeben, weder Hautreizungen noch Sonnenbrand. Für die Kinder kann es ja nicht gut genug sein, ich selbst allerdings kann mir die Creme nicht leisten…

  5. Nicht mit Allergien gerechnet

    Ich hatte zunächst die Sonnenlotion LF20 besorgt. Für das Gesicht war die mir eindeutig zu klebrig, mein Gesicht hat geglänzt als hätte ich mich mit Speck eingerieben und es hat sich wie eine Maske angefühlt. Für meinen restlichen Körper konnte ich die Konsistenz akzeptieren. Dafür würde ich noch 3 Sterne geben.
    Für das Gesicht hatte ich mir dann das Sonnengel LF30 zugelegt. Nach dem 2. Auftragen hab ich einen Ausschlag bekommen, den ich bis Dato nur von parfümierter billig Kosmetik kannte. Somit nur 1 Stern. Fazit: Definitiv keine Kaufempfehlung.

  6. Eco Sonnengel in den Anden

    Ich war ein zwei Monate in der Andengegend in Bolivien, in der die Sonneneinstrahlung durch die Höhe sehr stark ausfällt. Von vielen Sonnencremes bekomme ich kleine Pickelchen, deswegen bin ich auf diese mineralische Creme umgestiegen.(Eco Sonnenengel Gesicht mit LSF30) Ich bin sehr zufrieden, da sie lange vor der Sonne schützt und ich keine Pickel bekommen habe. Allerdings fühlt man sie auf der Haut wie eine sehr dünne Schicht, was ich für eine Sonnencreme aber für normal halte.

  7. ECO Sonnenschutzspray Anwendung

    Habe mich für die Sprühvariante entschieden und musste feststellen, dass von einer Anwendung in Räumen abzuraten ist. Wollte in Nähe der Garderobe noch kurz die Arme ensprühen, musste dann feststellen, dass der Sonnenschutz sich auf die Kleidungsstücke legt und schwer zu entfernen ist. Auch im Bad legte sich das Spray auf Waschbecken usw.. , unbedingt beachten: nicht in Räumen benutzen!

** Affiliatelinks auf Utopia