Boep Bio-Sonnencreme
Bild: Boep Bio-Sonnencreme
  • Mineralische Bio-Sonnencreme
  • Zwei Sorten: Familie & Sensitiv
  • Lichtschutzfaktor 30 & 50
  • Vegan & Naturkosmetik-zertifiziert
Bezugsquellen**:
ca. 18 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Boep Bio-Sonnencreme

Sonnencreme von Boep gibt es in mehreren Varianten: als Sonnencreme Familie (Lichtschutzfaktor 30) und als Sonnencreme Sensitiv (Lichtschutzfaktor 30). Neu ist die Sonnencreme Sensitiv mit LSF 50. Bei allen Produkten handelt es sich um mineralischen Bio-Sonnenschutz – was auch auf alle anderen Cremes in dieser Bestenliste zutrifft.

Boep Sonnencreme: Mikroplastikfrei & korallenfreundlich

Alle Produkte von Boep sind Naturkosmetik-zertifiziert und tragen das vertrauenswürdige Cosmos-Siegel. Alle Boep-Pflegeartikel sind außerdem vegan.

Boep verzichtet für seine Sonnencremes nach eigenen Aussagen auf Mineralöle, Mikroplastik, Parabene und umstrittene UV-Filter wie Octocrylen sowie andere potentiell umstrittene Inhaltsstoffe. Ebenfalls verzichtet wird auf chemische UV-Filter, die Korallen bleichen können.

Boep Bio-Sonnencreme schützt mit Zinkfilter

Die Cremes schützen stattdessen mit einem mineralischem Zinkoxidfilter (und Kokosöl). Was Nanopartikel betrifft, setzt Boep nach eigenen Aussagen auf einen Zinkoxidfilter, der keine umstrittenen Winzpartikel enthält.

Laut Hersteller lässt sich die Creme leicht verteilen, ohne dabei einen klebrigen Film zu hinterlassen. Beide Varianten enthalten 100 ml pro Flasche und werden in Deutschland hergestellt.

Boep Sonnencreme: Mikroplastikfrei & korallenfreundlich

Darüber hinaus wirbt die Firma damit, ihre Artikel seien von Dermatest auf „sehr gut“ getestet. Das stimmt zwar, wie die Zeitschrift Öko-Test (allerdings bereits 2010) festgestellt hat, hat die Behauptung allerdings keine Aussagekraft: „Das Siegel ist überflüssig, weil die dahinterstehenden Untersuchungen ohnehin verbreiteter Mindeststandard sind“, schrieb Öko-Test zum Dermatest-Zertifikat. „Der durch die Note ’sehr gut‘ entstehende Eindruck, es sei mit dem Test belegt, dass das Produkt überdurchschnittlich gut verträglich ist, ist falsch.“

Das bedeutet natürlich nicht, dass die Boep Sonnencreme bedenkliche Stoffe enthalten würde – sondern nur, dass sie ein überflüssiges Siegel trägt.

Bewertungen & Erfahrungen zu Boep Bio-Sonnencreme

Hast du (gute) Erfahrungen mit den Sonnencremes von Boep gemacht? Dann hinterlass uns gerne unten deine Bewertung.

Kaufen**: Du findest die Sonnencreme von Boep online u.a. bei Amazon.

Bestenliste: Mineralische Bio-Sonnencreme
  1. Wie jede andere mineralische Creme

    Ich bin leider auf die tollen Werbeversprechen reingefallen und dachte, das sei endlich mal eine Creme, die mineralischen Schutz bietet und nicht weißelt. Nun, wenn man möchte, dass sie effektiv schützt, sollte man auch genug davon auftragen und tut man das, weißelt sie ebenso wie Eco, Lavera etc. Für mich eine echte Enttäuschung nach dem ganzen Hype auf diversen Mamablogs…

    Die Creme hat zudem Flecken auf der Kinderkleidung hinterlassen, die sich nicht auswaschen ließen.. wenn nach der Anwendung die Kleidung dauerhaft beschädigt ist ist leider nur der Fleck nachhaltig! Ich werde sie nicht wieder kaufen und bleibe bei meiner chemischen, die keine bedenklichen UV-Filter wie Octocrylene enthält.

** Affiliatelinks auf Utopia