Doku-Tipp: Solartaxi – Um die Welt mit der Kraft der Sonne

Solartaxi
Foto: Screenshot

Mit einem Solarauto um die Welt? Was etwas verrückt klingt, hat der Schweizer Louis Palmer ausprobiert: In seinem selbstgebauten Solartaxi ist er die Fahrt um den Globus angetreten – begleitet von einer Kamera.

Der Schweizer Umweltaktivist Louis Palmer ist sich sicher: Alleine mit der Kraft der Sonne kann man die Erde einmal umrunden. Die Doku begleitet Palmer vom Bau des kleinen Solartaxis über die erste Testfahrt bis hin zum Versuch, als erster Mensch mit einem Solarauto um die Welt zu fahren. Doch was, wenn keine Sonne scheint?

Solartaxi: Mit Solarenergie einmal um die Welt

In der Doku erkundet Palmer verschiedene Länder, die erschreckend hohe CO2-Emissionen haben und fast keine erneuerbaren Energien. Aber er trifft auf seiner Reise auch Mitstreiter wie Bianca Jagger vom World Future Council, die eine Probefahrt wagt.

Die UNO hat Palmer für seine Fahrt mit dem Solartaxi den Umweltpreis „Champion of the Earth“ verliehen. Die Reise-Dokumentation ist unter anderem auf dem KRAKAU Filmfestival und dem GREEN FILM Festival in Seoul sowie beim ONE World Filmfestival in Prag ausgezeichnet worden.

Unser Eindruck: Emotionaler Film mit starker Botschaft

"Monk"-Schauspieler Tony Shalhoub trifft auf das Solartaxi
„Monk“-Schauspieler Tony Shalhoub trifft auf das Solartaxi (Foto: Screenshot)

Die Reise-Dokumentation wagt ein Abenteuer, das es so noch nie gegeben hat: Ohne fossile Energieträger mit einem Auto um die Welt fahren. Die experimentelle Fahrt ins Ungewisse ist gespickt mit Fakten rund um CO2-Emissionen und erneuerbaren Energien, die Lust auf mehr Solarenergie machen. Im Gespräch mit Wissenschaftlern, Entwicklern, Prinzen und Filmstars zeigt sich, dass ein Umdenken in der Energiefrage dringend notwendig ist.

Moviebreak lobt die Arbeit von Regisseur „Erik Schmitt, der zu jeder Zeit die Reise von Louis Palmer begleitet und so schlussendlich eine Dokumentation produzierte, die neben der großen Kernaussage des Umweltschutzes auch fantastische Bilder sowie eindringliche emotionale Höhepunkte offenbart“.

Unser Fazit: Ein sehenswerter Film mit mitreißender Botschaft!

Weiterlesen auf Utopia:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: