Kinderschminke selber machen: Rezept zu Fasching

Foto: © Naty Strawberry / Fotolia.com

Du möchtest Kinderschminke zum Fasching selber machen, weil viele Kinderschminken in Tests häufig schlecht abschneidet? Hier zeigen wir dir ein einfaches und schadstofffreies Rezept.

Für das perfekte Faschings-Outfit ist die passende Schminke im Gesicht wichtig. Leider haben viele Kinderschminken im Öko-Test schlecht abgeschnitten. Willst Du auf Nummer sicher gehen und deine Kinder ganz schadstofffrei in Hexe oder Tiger verwandeln, dann machst du deine Kinderschminke am besten selber.

Zutaten für selbstgemachte Kinderschminke zu Fasching

Du brauchst nur vier Zutaten, um das Karnevalskostüm mit einem passenden Make-Up abzurunden:

  • Babycreme zum Beispiel von Alverde (bei dm) oder Alterra (bei** Rossmann)
  • Stärke (für weiße Schminke)
  • Lebensmittelfarbe (z.B. bei** Vekoop, Amazon)
  • Kohletabletten aus der Apotheke (für schwarze Schminke)

Zusätzlich solltest du geeignete Schminkpinsel und Schminkschwämmchen besorgen.

Weiße, bunte und schwarze Schminke basieren allesamt auf derselben Basis-Zutat: Babycreme. Stärke, Lebensmittelfarben und Kohletablette sorgen anschließend für die richtige Farbgebung.

Weiße Schminkfarbe selber herstellen

Speisestärke sorgt für gespenstisches Weiß in der Faschingsschminke.
Speisestärke sorgt für gespenstisches Weiß in der Faschingsschminke. (Foto: CC0 / Pixabay / Bru-nO)

Zutaten:

  • 1 EL Babycreme
  • 1 EL Speisestärke

Weiße Kinderschminke herstellen:

  1. Mische etwa einen Esslöffel der Babycreme mit einem Teelöffel Stärke. Am einfachsten füllst du die Masse in einen Eierbecher aus Porzellan.
  2. Gib das ganze für etwa fünf Minuten auf niedriger Stufe in die Mikrowelle oder schmelze die Creme in einem Wasserbad.
  3. Rühre die nun dickflüssige Mischung glatt.
  4. Nach dem Auskühlen kannst du die cremige Kinderschminke direkt verwenden.

Anwendung:

Möchtest du die Schminke flächig auf das ganze Gesicht auftragen, dann nimmst du am besten ein Schwämmchen. Für einzelne Partien oder Details reicht ein Pinsel.

Anleitung für bunte Karnevalsschminke

Farbige Kinderschminke kannst du mit Lebensmittelfarbe zusammenmischen.
Farbige Kinderschminke kannst du mit Lebensmittelfarbe zusammenmischen. (Foto: Colourbox.de)

Zutaten:

  • 1 EL Babycreme pro Farbe
  • Lebensmittelfarbe, je intensiver die Farbe sein soll, desto mehr brauchst du

Bunte Kinderschminke herstellen:

  1. Gib die Babycreme für fünf Minuten auf niedriger Stufe in die Mikrowelle oder schmelze die Creme in einem Wasserbad.
  2. Rühre nun die Creme bis sie glatt und geschmeidig ist.
  3. Rühre anschließend die Lebensmittelfarbe einige Minuten lang kräftig unter. Hier kannst du je nach Bedarf mit den Farben spielen: Je mehr Farbe, desto intensiver die Schminke. Oder du mischst verschiedene Farben, um mehr Farbnuancen zu erreichen.
  4. Lass die Kinderschminke auskühlen.

Anwendung:

Bringe die Farbe mit einem Pinsel oder mit einem Schwämmchen auf die Haut auf.

Schwarze Farbe für die Konturen herstellen

Gemahlene Aktivkohle gibt der Babycreme die Schwarzfärbung.
Gemahlene Aktivkohle gibt der Babycreme die Schwarzfärbung. (Foto: Colourbox.de)

Zutaten:

  • 1-2 Kohletabletten
  • 1 EL Babycreme

Schwarze Faschingsfarbe herstellen:

  1. Mahle die Kohletabletten aus der Apotheke ganz fein. Dazu kannst du eine alte Kaffeemühle oder einen Mörser nehmen.
  2. Erwärme die Babycreme wie oben beschrieben.
  3. Lass die Creme etwas abkühlen.
  4. Rühre nun die gemahlenen Kohletabletten einige Minuten lang in die Creme, bis sie gänzlich aufgelöst sind und die gewünschte Farbintensität erreicht ist.

Anwendung:

Mit einem ganz feinen Schminkpinsel kannst du nun feine Konturen oder Schnörkel auf das Gesicht deines Kindes zaubern.

Natürliches Rezept für Schminkstifte

Schminkstifte kannst du mit etwas Geduld selber herstellen.
Schminkstifte kannst du mit etwas Geduld selber herstellen. (Foto: Colourbox.de)

Sollen nur kleine Symbole, Ornamente oder Blumenranken das Gesicht deines Kindes schmücken, dann sind Schminkstifte hilfreich.

Zutaten:

Herstellung der Schminkstifte:

  1. Schneide pro Stift ein Stück dünne Pappe (etwa 10x10cm) aus.
  2. Wickel es um einen Stift und befestige es mit Klebeband.
  3. Verschließe die Unterseite fest und entferne den Stift. So hast du die Hülle für deinen Schminkstift hergestellt.
  4. Gib dann Bienenwachs, Karnaubawachs und Babyöl in eine Schale und lasse sie über einem Wasserbad schmelzen, bis eine homogene Masse entsteht.
  5. Fülle nun die flüssige Masse in einzelne Schälchen.
  6. Färbe die Masse mit verschiedenen Lebensmittelfarben nach deinem Geschmack ein.
  7. Fülle die flüssige Masse anschließend in die vorbereiteten Röhrchen. Ein kleiner Trichter kann dir helfen.
  8. Lass sie im Kühlschrank aushärten.

Weiterlesen auf Utopia: Kinderschminke selber machen: Rezept zu Fasching

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(1) Kommentar

  1. Haben wir heute ausprobiert. Nachdem die Creme/Farbe ja aber nicht wirklich trocknet auf der Haut, sondern einziehen müsste, war nach kürzester Zeit schon die Hälfte der Schminke ans Kostüm meiner Tochter geschmiert…Versuch abgebrochen 🙁
    Werde es nächstes mal vielleicht direkt mit der Lebensmittelfarbe auf der Haut probieren..?!

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.