Utopia Image

Online-Kochkurse: Diese 5 sind empfehlenswert

Foto: CC0 / Pixabay / Engin_Akyurt

Bei einem Online-Kochkurs kannst du unter Anleitung neue Rezepte ausprobieren, und das bequem in deiner eigenen Küche. Hier kommen fünf Beispiele.

Wie läuft ein Online-Kochkurs ab?

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten, wie ein Online-Kochkurs abläuft:

  • Ähnlich wie bei einem klassischen Kochkurs finden viele Online-Kochkurse zu einem festen Termin statt. Vorab bekommst du die Einkaufsliste und die Rezepte, dann wird per Videocall gemeinsam gekocht. Du brauchst also auch eine guten Internetverbindung und meist eine Frontkamera.
  • Die andere Option bietet dir mehr Flexibilität. Dir werden Videomaterialien und Rezepte zu einem Thema deiner Wahl zur Verfügung gestellt. Kochen kannst du wann, wo und mit wem du willst.

Internationale Gerichte mit dem Online-Kochkurs von Bilou

Beim Online-Kochkurs von Bilou kannst du Gerichte aus aller Welt kochen. (Foto: CC0 / Pixabay / sontung57)

Das Kochstudio Bilou in München bietet dir eine große Auswahl an veganen und vegetarischen Online-Kochkursen.

  • Von asiatischem Street Food bis hin zu einem Jerusalem-Special kannst du dir Kochkünste aus vielen Teilen der Welt in deine eigene Küche holen.
  • Du kochst etwa zwei Stunden lang zusammen mit anderen Teilnehmer:innen über Zoom.
  • Dabei dürfen dir so viele Leute wie du magst in der Küche helfen, der Preis bleibt bei 49 Euro.

Zero Waste und Online Kitchen mit Restlos Glücklich

Die Online-Kochkurse von Restlos Glücklich e.V. setzen sich mit kreativer Resteverwertung auseinander. (Foto: CC0 / Pixabay / dbreen)

Restlos Glücklich e.V. aus Berlin setzt sich für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln und gegen Lebensmittelverschwendung ein.

  • Die Online-Kochkurse befassen sich auch mit kreativer Resteverwertung. Für indivuelle Themen kannst du eine Anfrage stellen.
  • Gekocht wird etwa zweieinhalb Stunden lang über Zoom. Eine Woche im Voraus wird dir das Rezept zugeschickt, damit du schon planen kannst, was du aus deinem Vorrat verwerten kannst.
  • Momentan werden hauptsächlich Teamevents für größere Gruppen (zum Beispiel für Weihnachtsfeiern) angeboten. Der Preis dafür variiert und wird auf Anfrage mitgeteilt. Online-Kochkurse für individuelle Teilnehmer:innen sind jedoch auch wieder in Planung.

Virtuelle Inspirationen von Europas größter Kochschule für vegane Küche

Im Online-Kochkurs mit Vegan Masterclass wird ausschließlich mit pflanzlichen Zutaten gekocht. (Foto: CC0 / Pixabay / PDPics)

Vegan Masterclass ist Europas größte Kochschule für die pflanzliche Küche. Hier geht es nicht nur um Einzelevents, sondern auch um eine längerfristige Begleitung. Mit einer Mitgliedschaft hast du die Möglichkeit, dir neue Inspirationen für die vegane Küche zu holen. Zu den neunzehn verschiedenen Kursangeboten gibt es Videolektionen und E-Books. Darüber hinaus gibt es Livestreams, Reportagen, Dokumentationen und eine Plattform zum Austauschen die dir reichlich Anregungen geben.

  • Die Kurse setzen verschiedenste Schwerpunkte wie Italienisch, To-Go oder Fitness. Es gibt ebenfalls einen Kurs zu Zero-Waste in der Küche. Wenn du speziell deine Backkünste verbessern willst, gibt es auch einen Backkurs.
  • Die Videomaterialien zu einem Kurs sind zwischen sechs und zehn Stunden lang und beinhalten verschiedene Lektionen. Das jeweils dazugehörige E-Book umfasst meist etwa 100 Seiten.
  • Eine Mitgliedschaft kostet monatlich 24,99 Euro oder jährlich 199,00 Euro. Damit hast du Zugriff auf alle Materialien. Für Schüler:innen und Student:innen gibt es einen fairen Rabatt von 20 Prozent!

Kurkuma at home für jeden Anlass

Mit dem Kurkuma Kochkurs kannst du ein tolles Dinner zaubern. (Foto: CC0 / Pixabay / StockSnap)

Das Kurkuma in Hamburg ist Deutschlands erste vegane Kochschule. Mittlerweile haben sie auch ihre Online-Kochkurse ausgeweitet. Nach Buchung eines Kurses erhälst du Zugriff auf die entsprechenden Rezeptbücher und Videomaterialien. Diese beinhalten immer verschiedene Rezepte und du bist zeitlich flexibel.

  • Du ernährst dich schon lange vegan? Dann findest du in den Kursen speziell zu Fine-Dining, Weihnachten oder Frühstück bestimmt trotzdem noch etwas neues. Oder möchtest du mal etwas ganz neues ausprobieren? Dann entdecke die Welt des veganen Käses und lerne wie du ihn selber herstellen kannst.
  • Die Dauer der verschiedenen Videomaterialien beträgt zwischen zwei und vier Stunden. Dir werden in den verschiedenen Videos bis zu 25 Rezepte zu einem Thema näher gebracht.
  • Die meisten Kurse kosten etwa 45 Euro. Der Kurs über die Herstellung des veganen Käses ist mit 55 Euro etwas teurer.

Online Kochen mit Veggie Mäggi

Lerne Schritt für Schritt online backen mit Veggie Mäggi. (Foto: CC0 / Pixabay / Pexels)

Veggie Mäggi aus Österreich steckt dich mit ihrer Begeisterung für ihre vielfältigen, pflanzlichen Gerichte auch virtuell an. Dafür nutzt sie verschiedene Videomaterialien und kocht mit dir 30 Rezepte. In Veggi Mäggi’s Online Kochkurs geht es darum, dir die vegane Küche leicht zugänglich und schmackhaft zu machen.

  • Es werden Basics wie Cashew-Parmesan, vegane Bratlinge oder Backideen Schritt für Schritt erklärt. Wie paniere ich ohne Ei? Auch das zeigt dir Veggie Mäggi.
  • Veggie Mäggi bereitet in vier Stunden Videomaterial mehr als 30 Rezepte mit dir zu.
  • Den Zugriff auf die verschiedenen Videomaterialien und Rezepte erhältst du für 39 Euro.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: