Utopia Image

So bleibt der Adventskranz länger frisch: 5 Tipps

Foto: CC0 / Pixabay / schmitma1

Um einen Adventskranz frisch zu halten, solltest du einige Dinge beherzigen. In diesem Artikel erfährst du, wie die Tannenzweige bis zum Weihnachtstag ihr Grün und ihren Duft behalten.

Der Adventskranz sieht frisch am schönsten aus. Er wird traditionell zum ersten Advent, also vier Sonntage vor Heiligabend eingeweiht. Mit jedem Adventssonntag brennt eine weitere Kerze, um das bevorstehende Weihnachtsfest einzuläuten. 

Der Kranz aus frischen Tannenzweigen ist oft mit Kerzen, kleinen Kugeln, Sternen und anderem weihnachtlichem Schmuck dekoriert. So kannst du aus Tannengrün und einigen Accessoires deinen Adventskranz selber machen. 

Besonders mit Naturmaterialien kannst du den Adventskranz schön dekorieren. Auch die Kerzen für den Adventskranz solltest du mit Bedacht wählen. Sie tragen wesentlich zu einer festlichen Vorweihnachtsstimmung bei. 

Damit der Adventskranz frisch und ansprechend bleibt, solltest du einige Dinge beachten. In diesem Artikel zeigen wir dir fünf Möglichkeiten, den Adventskranz bis Weihnachten grün zu halten. 

1. Achte auf die Qualität des Adventskranzes

Frische Zweige sind am besten für einen Adventskranz geeignet.
(Foto: CC0 / Pixabay / JillWellington)

Damit sich der Adventskranz lange frisch hält, solltest du schon beim Kauf auf gute Qualität achten. Adventskränze werden traditionell mit frischem Tannengrün gebunden. Fertig gebundene Adventskränze sind vielleicht schon einige Tage oder Wochen alt. Das heißt, sie werden schneller trocken und unansehnlich. Informiere dich, ob der Kranz schon vor längerer Zeit gebunden wurde und entscheide dich für die frischeste Option.

Kaufe alternativ einzelne Zweige, die noch erntefrisch sind. Einen Adventskranz selber zu machen benötigt zwar etwas Geschick, bringt aber auch viel Freude. Natürlich kannst du die Zweige auch selber sammeln. Achte dabei darauf, dass du nur Tannengrün von Bäumen nimmst, bei denen du dir sicher bist, dass du einige Zweige entfernen darfst. 

2. Das richtige Tannengrün für einen langhaltbaren Adventskranz

Damit der Adventskranz frisch bleibt, sollte er aus Tannenzweigen gebunden sein.
(Foto: CC0 / Pixabay / Pexels)

Der Adventskranz ist zu Beginn immer frisch. Einige Zweige verlieren dabei schneller ihre Frische. Sie werden braun und fangen an, ihre Nadeln abzuwerfen. Um den Adventskranz frisch zu halten, wähle Zweige von Bäumen, die weniger Nadeln werfen

Allgemein verlieren Fichten ihre Nadeln besonders schnell. Sie sind zwar die günstigere Alternative auf dem Tannengrün-Markt, bleiben jedoch auch nicht so lange frisch.

Tannenzweige halten länger. Dabei kannst du zwischen diesen beiden beliebten Sorten wählen:

  • Nordmanntanne
  • Nobilistanne

Beide verlieren wenig Nadeln und halten sich auch im Adventskranz länger frisch.

3. Halte das Tannengrün feucht

Auch Tannengrün braucht Wasser. So bleibt der Adventskranz frisch.
(Foto: CC0 / Pixabay / sweetlouise)

Tannengrün braucht genau wie jede andere Pflanze Wasser. Wenn der Adventskranz frisch bleiben soll, dann darfst du nicht vergessen, die Zweige zu befeuchten. Dazu hast du folgende Möglichkeiten:

  • Lege den fertigen Kranz auf eine feuchte Unterlage. Dazu eignet sich beispielsweise ein feuchtes Tuch oder Küchenpapier. Wechsle dieses alle zwei bis drei Tage aus, damit der Kranz frisch bleibt. 
  • Besprühe die Zweige alle paar Tage mit Wasser aus einem Zerstäuber. Achte darauf, dass deine Deko dabei nicht in Mitleidenschaft gezogen wird.
  • Bindest du den Adventskranz selbst, stelle die frischen Tannenzweige nach dem Kauf oder dem Sammeln für ein bis zwei Tage in eine Vase mit Wasser. So können sie noch einmal richtig auftanken.

Der fertige Kranz sollte lediglich feucht werden. Starke, anhaltende Nässe kann den Tannenzweigen schaden. Wenn die Zweige stets etwas Feuchtigkeit bekommen, bleibt der Adventskranz frisch und grün. 

4. Der richtige Ort für den Adventskranz

Kälte und Dunkelheit halten den Adventskranz frisch.
(Foto: CC0 / Pixabay / Bru-nO)

Ein Adventskranz bleibt länger frisch, wenn der Standort in der Wohnung den natürlichen Umweltbedingungen nahekommt. Im Winter sind die Bäume auf kalte und dunkle Tage eingestellt. Wenn sie jedoch viel Licht und Wärme ausgesetzt sind, dann fangen ihre Zweige schneller an zu trocknen.

Um den Kranz trotz der Zimmertemperaturen frischzuhalten, hast du zwei Möglichkeiten:

  • Stelle den Adventskranz über Nacht nach draußen. So machst du dir die winterlichen Verhältnisse zunutze: Die Kälte schützt die Zweige vor frühem Nadelverlust und hält sie länger frisch. Achte jedoch darauf, dass der Kranz vor Wind, Regen und Schnee geschützt steht. 
  • Lagere den Adventskranz alternativ an einem dunkeln und kühlen Ort in der Wohnung, im Keller oder in der Garage. Hole ihn für die Adventssonntage oder je nach Bedarf wieder heraus. Diese Lagerung hat einen ähnlichen Effekt wie die kalte Winterluft draußen.

5. Zweige versiegeln beim selbstgemachten Adventskranz

Mit Kerzenwachs versiegelte Tannenzweige bleiben länger frisch und grün.
(Foto: CC0 / Pixabay / manon2828)

Eine weitere Art, den Adventskranz frisch zu halten, ist das Versiegeln der Zweige. Dabei versiegelst du die Zweige an den Schnittstellen mit Kerzenwachs. Das verhindert, dass sie schnell austrocknen. Du brauchst dazu lediglich eine Kerze und eine feuerfeste Unterlage.

Gehe dann wie folgt vor:

  1. Trockne die Zweige an der Schnittstelle ab.
  2. Zünde die Kerze an. 
  3. Tropfe über der feuerfesten Unterlage etwas Wachs auf die Schnittstelle eines Zweiges, sodass diese komplett versiegelt ist.
  4. Lasse das Wachs kurz antrocknen und lege den Zweig zu Seite. 
  5. Gehe so mit allen anderen Zweigen vor.

Wenn du die Zweige fertig versiegelt hast, kannst du den Adventskranz binden. Erfahre hier, worauf du bei Kerzen für den Adventskranz achten solltest.

Tipp: Auch die versiegelten Zweige profitieren von regelmäßiger Feuchtigkeit und kühler, dunkler Umgebung.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: