In diesem Einkaufszentrum gibt es nur Dinge, die fair und nachhaltig hergestellt sind

De Groene Einkaufszentreum – erstes nachhaltiges in Europa
Foto: De Groene Passage – Facebook

De Groene Passage in Rotterdam ist Europas erstes und einziges nachhaltiges Einkaufszentrum: Unter einem Dach findet man hier ausschließlich fair und umweltfreundlich hergestellte Produkte – von Naturkosmetik bis Wandfarbe.

Faire Kleidung, Bio-Lebensmittel, Naturkosmetik oder verpackungsfrei – wer darauf achtet bewusst und nachhaltig einzukaufen, weiß mit wie viel Aufwand, Herumrennerei und Recherche das oft verbunden ist. Nachhaltige Klamottenläden und Biosupermärkte liegen kilometerweit auseinander, viele Dinge bekommt man nur online.

In einem kleinen Einkaufszentrum in Rotterdam dagegen gibt es alles auf einem Fleck: De Groene Passage (dt.: Die grüne Passage) besteht aus sieben Läden, in denen man nur faire und umweltfreundlich produzierte Ware findet.

Von Bio-Supermarkt bis „Nachhaltigkeits-Akademie“

Das Angebot ist vielfältig: Im Supermarkt Gimsel gibt es Naturkost und -kosmetik. Die Lebensmittel kommen ohne Zusatzstoffe aus und können teils verpackungsfrei gekauft werden. Das Restaurant Spirit bietet vegetarisches Bio-Essen an und beim Bio-Metzger gibt es traditionelle Fleischwaren.

Im Möbelhaus „Von Innen“ findet man Naturmöbel, nachhaltige (Wand-)Farben und Kissen, Vasen oder Teller für ein schönes Zuhause. Wohnaccessoires kann man auch im Weltladen kaufen – vom handgeflochtenen Korb bis zur Blumenvase aus recyceltem Glas – und unterstützt damit kleine Betriebe auf der ganzen Welt.

Außerdem gibt es noch den Schönheitssalon Aditi, in dem man sich mit Naturkosmetik-Produkten verwöhnen lassen kann, und die „Gimsel-Akademie“, die verschiedene Kurse, Workshops und Lehrgänge anbietet, die sich rund um eine gesunde und nachhaltige Lebensweise drehen.

Nachhaltig einkaufen in Deutschland

De Groene Passage gibt es in Rotterdam bereits seit über 20 Jahren. Gegründet wurde das Einkaufszentrum von sieben Ladenbesitzern, mit dem Ziel, Konsumenten eine faire und nachhaltige Alternative bieten zu können. Nach eigenen Angaben ist es bis heute das erste und einzige nachhaltige Einkaufszentrum Europas.

In Deutschland findet man zumindest ähnliche Angebote: Das Naturkaufhaus in Berlin Steglitz etwa bietet faire Mode, Naturkosmetik, Bio-Lebensmittel und Kindersachen. Es ist laut Webseite Deutschlands größtes Naturkaufhaus. Weitere Filialen befinden sich in Bernau und Strausberg. In München, Leipzig und Erlangen gibt es mit „beauty & nature“ ebenfalls ein Ladenkonzept, das nachhaltige Mode, Bio-Lebensmittel, Naturkosmetik und Kindersachen unter einem Dach vereint.

Kennt ihr weitere Angebote, wo nachhaltige Shops und Läden an einem Ort vereint sind? Schreibt uns in den Kommentaren! 

Hier weiterlesen: 

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(2) Kommentare

  1. Und Hierzulande werden Messen mit nachhaltigen Produkten in großen Städten propagiert, zu denen Menschen dann in Massen mit ihren Autos fahren müssen, wenn sie an diesen Dingen interessiert sind.
    Ansonsten kann man sich kleckerweise mal hier mal da eindecken mit nachhaltigen Produkten Natürlich geht auch das nur mit einem großen Aufwand an Fahrerei, wenn man nicht zufällig in einer größeren Stadt lebt.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.