Alice Salomon im Google-Doodle: Eine beeindruckende Frau

Foto: © Google / Thomke Meyer

Wer heute nach etwas googelt, sieht statt dem üblichen Google-Logo ein kunstvolles Bild von einer Frau. Google ehrt damit die  deutsche Frauenrechtlerin Alice Salomon, die zugleich auch als Wegbereiterin des Studienfachs Soziale Arbeit gilt.

An manchen Tagen sieht man auf Google statt dem eigentlichen Logo ein Bild oder eine Grafik. Das sogenannte „Google Doodle“ soll an besondere Ereignisse oder Persönlichkeiten erinnern – heute ist es die deutsche Frauenrechtlerin Alice Salomon. Mit dem Doodle feiert Google ihren 146. Geburtstag.

Salomon kam 1872 in Berlin auf die Welt. Sie wuchs zu einer Zeit auf, in der Bildung für Mädchen nicht unbedingt vorgesehen war. Salomon wollte eigentlich Lehrerin werden, da sie jedoch nur neun Jahre zur Schule gehen durfte, war das nicht möglich.

Alice Salomon und Frauenrechte

Mit 30 Jahren begann sie trotzdem zu studieren – obwohl sie kein Abitur hatte. Ihre Studienfächer: Nationalökonomie, Geschichte und Philosophie. 1906 promovierte Salomon und wurde damit zu einer der ersten Frauen in Deutschland mit einem Doktorgrad. Der Titel ihrer Doktorarbeit: „Die Ursachen der ungleichen Entlohnung von Männer- und Frauenarbeit“ – ein Thema, das auch heute noch relevant ist.

Alice Salomon setzte sich ihr Leben lang für Frauenrechte und vor allem Frauenbildung ein: Sie gründete mehrere Akademien und Einrichtungen für Frauen – unter anderem die „Soziale Frauenschule“, die heute „Alice Salomon Hochschule Berlin“ heißt.

Google Doodle Alice Salomon
Das heutige Google Doodle. (Foto: Screenshot Google)

Ende der Karriere

In den 1930er-Jahren fand ihre Karriere jedoch ein Ende: Mit ihrer jüdischen Herkunft war sie den Nationalsozialisten ein Dorn im Auge: Sie verdrängten sie aus allen öffentlichen Ämtern, 1937 zwang die Gestapo sie dazu, Deutschland zu verlassen.

Salomon zog in die USA, wo sie sich als Ehrenpräsidentin des Internationalen Frauenbundes und der Internationalen Vereinigung der Schulen für Sozialarbeit engagierte. Im Exil wurden ihr die deutsche Staatsangehörigkeit und ihre Doktorgrade aberkannt. 1948 starb sie in New York im Alter von 76 Jahren.

Anerkennung von Google

Alice Salomon gilt heute als Wegbereiterin für Soziale Arbeit als Wissenschaft. Sie bekam allerdings nur wenig Anerkennung für ihre Arbeit und ihr Engagement. Umso wichtiger, dass Google uns heute an sie erinnert.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.