42578
Alverde
© Alverde
  • Siegel NATRUE
  • Siegel Veganblume der Vegan Society
  • ohne Aluminium
  • ohne Stoffe auf Erdöl-Basis, Treibgase, von synthetische Farb-, Konservierungs- und Duftstoffe
  • weitere Roll-On sowie Zerstäuber-Varianten erhältlich
  • Natrue-zertifiziert
  • vegan

Beschreibung: Alverde Deos

Die Naturkosmetik-Eigenmarke von dm bietet mehrere Deo Roll-Ons sowie Deo-Zerstäuber frei von Aluminium an. Der Alverde – Deo Roll-On Sensitiv Aloe Vera eignet sich mit Kamillen und Aloe Vera-Extrakt aus biologischem Anbau ideal für sensible Haut und die Verwendung nach der Rasur. Mit Zink und Hopfenblüten-Extrakt bietet es wirksamen Schutz vor Körpergerüchen. Der Alverde Deo-Zerstäuber Limette Salbei schützt laut Hersteller mit Salbeiextrakt, ätherischem Zedernholz- und Palmarosaöl 24 Stunden vor Körpergeruch. Durch ätherisches Limetten- und Orangenöl riecht er zitronig-frisch und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Es sind weitere Roll-Ons und Deo-Zerstäuber-Produkte erhältlich.

Alverde verwendet ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe. Die Deos enthalten keine synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe und werden nicht an Tieren getestet. Sie sind Natrue-zertifiziert, vegan und frei von Stoffen auf Erdöl-Basis und Treibgasen.

Bestenliste: Deo ohne Aluminium
  1. Entspricht meinen Erwartungen im vollen Umfang

    Ich habe mich bewusst für dieses Deo entschieden, da ich keines mit Verwendung von Propan/Butan anwenden wollte. Das Alverde Deo wurde mir von einer Freundin empfohlen, ich habe mittlerweile das Limette-Salbei und Minze-Bergamotte Deo ausprobiert. Mit beiden Gerüchen war ich sehr zufrieden, der Geruch ist stets frisch, natürlich und dezent.

    Mir ist es persönlich nicht wichtig, dass ein Deo die Schweißbildung weitgehend verhindert, sondern nur den Geruch überdeckt. Dies tut das Alverde Deo bei unter 25°C oder wenn ich sehr unaktiv bin, den ganzen Tag über. Wenn es wärmer ist und/oder ich viel unternehme sprühe ich ein Mal am Tag nach.
    Wenn ich die Achseln gerade erst rasiert habe und das Deo auftrage, brennt es auch bei mir einige Minuten, allerdings bildet sich keine Hautirritation. Im normalen Gebrauch ist das Deo sehr verträglich.

    Das Preisleistungsverhältnis finde ich sehr gut, der Sprühkopf ist sehr sparsam und für die gelieferte Leistung finde ich den Preis angemessen.

  2. Alverde – Deo Limette Salbei

    Ich verwende das Limette-Salbei-Deo seit Jahren. Das angenehm duftende Deo ist sehr hautfreundlich, auch bei sehr empfindlicher Haut, wie z.B. bei Vitiligo. Auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
    Die Flasche ist zwar nachfüllbar, aber leider bekommt man keine Nachfüllpackung angeboten, um die Fläschchen wieder aufzufüllen. Das ist der einzige Minuspunkt für mich.
    Vielleicht kann man diese Idee an den Hersteller weiterleiten. Wäre sicher besser für die Umwelt.

  3. Angenehmes Deo mit frischem Duft

    Mein erstes Naturkosmetik-Deo! Vorher habe ich einen KK-Deostift benutzt und dachte, ein Zerstäuber-Deo bringt es nicht. Mag sein, dass die Wirkung nicht so lange anhält, aber es trägt sich viel angenehmer. Man hat keinen schmierigen Film unter den Armen, sondern glatte Haut.
    Den kräuterigen Duft mag ich sehr gerne und auch das kühle Gefühl, das das Spray auf der Haut hinterlässt.
    Da ist es nicht lästig, sondern eher eine Freude, wenn man im Laufe des Tages noch mal zum Auffrischen nachsprühen muss. Dies war allerdings bisher nicht unbedingt nötig.
    Beim Auftragen auf frisch rasierte Haut hat es nur kurz gekribbelt, jedoch nicht gebrannt.
    Für mich ein toller Einstieg in die Welt der NK-Deos!

  4. Alverde Deo? Gerne wieder!

    Bin mit diesem Deo mehr als zufrieden. Ich mag den Geruch sehr gerne, er riecht sehr erfrischend und sehr natürlich. Der Preis passt auch und die Verpackung mag ich, zwar ist die Abdeckkappe aus Plastik aber der Behälter an sich ist aus Glas und das finde ich gut und es sieht daher auch hochwertiger aus als ein Deo in Alu. Ich vertrage das Deo außerdem auch gut und würde es mir wieder kaufen wenn meins leer ist.

  5. Wirkt sehr gut

    Eins der bei uns bislang am besten wirkenden Sprühdeos. Könnte es mal extrem mit dem Schwitzgeruch im Sommer werden, ist das Nachsprühen kein Problem, wenn man aus den Aufschraubgläsern etwas in ein kleines Parfümfläschchen umfüllt und mitnimmt. Die Sprühfläschchen lassen sich wegen der Schraubbarkeit wunderbar für Haushalt und Garten wiederverwenden. Nur die „Männer“-Duft-Varianten stinken leider erbärmlich. Zwar könnte man sich mit z.B. ätherischem Salbeiöl auch selbst sein Deo mischen, aber dies ist nunmal fertig, funktioniert und duftet auch dezent genug, um keine ätzenden Duftwolken unter seinen Mitmenschen zu hinterlassen. Außerdem minniert das überflüssigen Verpackungsmüll in der Tonne.

** Affiliatelinks auf Utopia