42404
Deocreme von Ponyhütchen
© Ponyhütchen
  • Inhaltsstoffe: Kokosnussöl, Natron, Sheabutter, Zinkoxid, Kaolin und Stärke
  • handgemacht und zu 90 Prozent bio
  • über 20 verschiedene Duftrichtungen
  • vegan
Bezugsquellen**:
ca. 10 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Ponyhütchen Deocreme

Die Ponyhütchen Deocreme kommt ohne Aluminium und Alkohol aus. Es besteht aus hochwertigem Kokosöl und Sheabutter aus biologischem Anbau, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Natron sorgt für einen ausgeglichenen pH-Wert und neutralisiert Gerüche. Zinkoxid wirkt antimikrobiell, adstringierend, reizlindernd, entzündungshemmend und saugt Flüssigkeit auf. Die gleiche Wirkung hat Kaolin, das die Haut zusätzlich mit wertvollen Mineralien versorgt.

Ponyhütchen Deocreme in 15 Duftrichtungen

Die Ponyhütchen Produkte sind vegan und die Öle stammen zu 90 Prozent aus biologischem Anbau. Die Deocreme wird in Handarbeit hergestellt und ist in rund 15 verschiedenen Duftrichtungen erhältlich. Neben der normalen 50 Milliliter Größe, gibt es Probiergrößen mit fünf Milliliter Inhalt. Kaufen kannst du die Deocreme am besten direkt bei Ponyhütchen**.

Bewertungen & Erfahrungen zu Ponyhütchen Deocreme

Hast du (gute) Erfahrungen mit den Deocremes von Ponythütchen gemacht? Dann hinterlass uns gerne deine Bewertung!

 

Bestenliste: Deo ohne Aluminium
  1. Spitze Deo

    Die Deos von Ponyhütchen sind wirklich spitze, fast noch einen Tick besser als die von Wolkenseifen. Da ich aber aus Österreich bin und nach einer regionalen Alternative suchte, bin ich auf Evelia Kosmetik gestoßen. Hier gibt es Deos in 4 verschiedenen Düften. Ich habe Rosengeranie zu Hause und bin total zufrieden damit.

  2. Ponyhütchen...sanft und sicher

    ich mag diese pudrigen, leichten Düfte bei Ponyhütchen. Anfangs war ich etwas skeptisch ob diese luftige Creme auch wirklich Deoeigenschaften hat, im Selbstversuch überzeugt worden. Zu meiner Erleichterung gabs auch keine Flecken in der Kleidung. Und das Design ist so schön dass es ein kleiner Dekoblickfang in meinem Bad ist.

  3. Auch für empfindlicher Haut super

    Seit Jahren habe ich mich durch das Angebot an Naturkosmetik-Deos durchprobiert und nichts Passendes gefunden. Ich habe super empfindliche Haut und bekomme im Sommer gerne auch mal Ekzeme unter den Armen. Auf Duftstoffe reagiere ich mit Ausschlag und Alkohol brennt wie die Hölle. Da ist es nicht leicht ein Deo zu finden, was dann auch noch wirksam ist.
    Auf PonyHütchen bin ich durch Zufall in der Apotheke gestolpert und seit dem habe ich kein anderes Deo auch nur noch angesehen. Ich benutze die Variante ohne Duftstoffe. Meine Haut hat sich komplett beruhigt, keine Ekzeme mehr im Sommer, kein Ausschlag, kein Brennen, nichts. Und dazu hat es eine super Wirkung. Die pudrige Konsistenz erzeugt ein trockenes Gefühl, was den ganzen Tag anhält. Und selbst nach dem Sport riecht man nicht wirklich. Ich bin absolut überzeugt. Das einzig Anstrengende ist das Auftragen. Ich benutze einen Spatel, damit ich nicht mit den Finger in die Creme fasse. Den muss man dann halt auch immer wieder sauber machen. Aber das ist es mir definitiv wert.

  4. Deocreme mit leichtem Duft

    Die PonyHütchen Deo Creme durfte ich vor kurzem testen! Der Duft ist sehr angenehm, die Wirkung fast überzeugend! Ich schwitze sehr stark, daher ließ die Wirkung leider nach einer kurzen Zeit nach! Was jedoch sicher nicht passieren würde ,wenn man normal schwitzt! Die 4 Sterne gibt es darum, weil ich persönlich eine Deo Creme nicht mag! Ich mag das Auftragen nicht! Ich bevorzuge eher Roll on Deos! Der Duft des PonyHütchens ist sehr angenehm und es pflegt die Haut und reizt kein bißchen!

  5. Gute Alternative

    Normalerweise habe ich immer ein Antitranspirant benutzt, weil ich sehr stark schwitze, aber nach Alternativen ohne Aluminium gesucht. Alles was ich bisher probiert habe hat entweder nicht ausreichend gewirkt oder ich habe Probleme durch den enthaltenen Alkohol bekommen. Vor kurzem habe ich mir deswegen die Deocreme „a perfect match(a)“ von PonyHütchen bestellt. Der Duft ist super frisch und angenehm und obwohl das Auftragen des Deos zwar zunächst ungewohnt war, habe ich mich schnell dran gewöhnt. Ich war zu Beginn etwas erstaunt, dass das Döschen doch ziemlich klein ist, hätte ich mir bei 50 ml Inhalt aber denken müssen. Ich habe zu beginn etwas weniger von dem Deo benutzt und dann schon relativ schnell einen leichten Schweißgeruch bemerkt, denke aber, dass ich jetzt die „richtige“ Dosierung gefunden habe. Alles in Allem kann ich das Deo nur weiterempfehlen!

  6. Liza

    Ich war lange auf der Suche nach einem Deo ohne Aluminium etc. Aber die meistens Bio-Deos haben einen so extremen Duft und meistens so zitronig, was ich leider überhaupt nicht mag. Ich mag es außerdem nicht, wenn das Deo so extrem riecht. Ich h ab einfach was gesucht, dass ich nicht nach Schweiß rieche. Dann hat mich eine Freundin auf PonyHütchen aufmerksam gemacht und ich hab rezensionen gelesen und es mir bestellt. Und ich muss sagen, ES HILFT! Kein schweissgeruch, auch bei extremer scheißtreibener Betätigung und bei „plastik“-Klamotten die schnell riechen. Wenn man dann schwitzt riecht man einen leichten DEZENTEN Geruck (z.B. nach Vanille/Kokos). Aber wirklich dezent angenehm.

  7. Tolles Deo!

    Ich war zuerst sehr kritisch, weil ich die Marke nicht kannte, habe mich dann aber schnell begeistern lassen. Und inzwischen meine gesamte Familie damit angesteckt.

    Das Deo wird im Sommer zwar bei hohen Temperaturen sehr schnell flüssig, aber das lässt sich durch eine Nacht im Kühlschrank sehr gut lösen.

  8. Bestes Deo

    Zuverlässig, wirksam, pflegend, unkompliziert! Meiner Meinung nach, das beste Deo ohne Alu aller Zeiten. Ich habe wirklich schon einige durch.

** Affiliatelinks auf Utopia