Challenge-Ideen mit Sinn: 10 Herausforderungen für Umweltschutz, Gesundheit und mehr

Challenge-Ideen mit Sinn
Foto: CC0 / Pixabay / sasint

Du möchtest etwas verändern und suchst nach Herausforderungen mit Sinn? Wir zeigen dir insgesamt zehn Challenge-Ideen rund um Gesundheit, Umweltschutz und vieles mehr.

Vier Challenge-Ideen für den Umweltschutz

Challenge-Ideen gegen den Müll: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Plastik zu vermeiden.
Challenge-Ideen gegen den Müll: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Plastik zu vermeiden.
(Foto: CC0 / Pixabay / RikaC)

1. 30 Tage vegan leben

Probiere doch mal, auf tierische Produkte zu verzichten und dich 30 Tage lang vegan zu ernähren. Wie du dich dabei gesund und ausgewogen ernähren kannst, zeigen wir dir anhand der veganen Ernährungspyramide. Außerdem hilft dir die App „Veganstart“ von Peta bei einem guten Einstieg in deine 30-Tage-Challenge. Bis zu 70 Prozent der Treibhausgasemissionen unserer Ernährung sind auf die Fleischindustrie und tierische Produkte zurückzuführen. Aber beachte: Es muss nicht „ganz oder gar nicht“ sein. Bewusst weniger Fleisch zu essen und häufiger vegane Rezepte auszuprobieren leistet schon einen wichtigen Beitrag zu weniger Tierleid und mehr Umweltschutz. Probier es einfach mal aus!

2. Zero-Waste-Challenge und Plastikfrei-Challenge

Der Naturschutzbund (Nabu) weist daraufhin, dass jeder Deutsche im Jahr durchschnittlich 37 Kilogramm Plastikmüll aus Verpackungen produziert. Nur knapp die Hälfte davon wird recycelt, der Rest wird energetisch verwertet, deponiert oder landet in der Natur. Plastik als Verpackungsmaterial gefährdet unser gesamtes Ökosystem. Gestalte bei deiner Challenge deinen Alltag plastikfrei und entdecke die vielen tollen Möglichkeiten und Alternativen, um Müll und Plastik zu vermeiden.

3. Digital Detox

Wie oft bist du am Handy, am Laptop oder schaust Serien? Wir alle haben viele elektrische Geräte zuhause. Der Verbrauch von Energie hat Konsequenzen für unsere Umwelt. Ein Großteil der Energie entsteht durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle und Erdöl. Dabei können schädliche Treibhausgase freigesetzt werden. Ein anderer Teil unserer Energie stammt aus Atomkraftwerken mit all ihren Risiken und dem ungelösten Entsorgungsproblem. Ständig sind wir von Geräten umgeben, die Strom brauchen. Wir werden morgens von unserem Smartphone geweckt, schauen nach dem Wetter, suchen nach unserer nächsten Bahnverbindung, schreiben und telefonieren mit Freunden und Familie. Unter 30-Jährige sind täglich durchschnittlich sechs Stunden online. Schalte doch mal für 7 Tage ab und entdecke durch Digital Detox neue und spannende Alternativen. 

4. 30 Tage ohne Auto

Fahre 30 Tage mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad statt mit dem Auto. Warum? Du bist dann deutlich umwelt- und klimafreundlicher unterwegs. Das ist nicht nur super für die Umwelt, sondern auch für deine Gesundheit und Fitness. Außerdem vermeidest du so Stoßzeiten auf der Autobahn oder im Stadtverkehr, hast keine hohen Spritpreise und in der Bahn kannst du deine Zeit aktiv zum Arbeiten oder Lesen nutzen.

Drei Challenge-Ideen für deine Gesundheit

Eine kalte Dusche stärkt das Immunsystem und fördert die Durchblutung.
Eine kalte Dusche stärkt das Immunsystem und fördert die Durchblutung.
(Foto: CC0 / Pixabay / PublicDomainPictures)

1. 30 Tage ohne Alkohol

Übermäßiger Alkoholkonsum ist ein Problem und laut aktuellem Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung zählt Deutschland im internationalen Vergleich zu den Hochkonsumländern. Verzichte bei dieser Challenge-Idee für 30 Tage auf Alkohol um deine Leber zu entgiften und das Immunsystem zu stärken.

2. Regelmäßig kalt duschen

Kalt duschen klingt im ersten Moment vielleicht erstmal abschreckend, vor allem in den Wintermonaten. Aber bereits nach deiner ersten kalten Dusche wirst du den positiven Effekt merken. Durch das kalte Duschen unterstützt du vor allem deine Gesundheit. Da sich bei Kälte unsere Blutgefäße zusammenziehen und beim anschließenden Erwärmen wieder entspannen, förderst du deine Durchblutung und trainierst deine Blutgefäße. Dadurch können Sauerstoff und Nährstoffe im Körper besser transportiert werden und du beugst Thrombosen und Krampfadern vor.

3. Anti-Zucker-Challenge

Achte für eine gesunde und ausgewogene Ernährung auf den Zuckergehalt deines Essens. Bei dieser Challenge-Idee kannst du bisherige Gewohnheiten überprüfen, hinterfragen und dich ausgiebig mit Ernährung beschäftigen. Du wirst erstaunt sein, wo sich überall Zucker in Lebensmitteln finden lässt.

Drei Challenge-Ideen für Tier und Mensch

Werde aktiv bei einem Spendenlauf und setze dich für dein ausgewähltes Projekt ein.
Werde aktiv bei einem Spendenlauf und setze dich für dein ausgewähltes Projekt ein.
(Foto: CC0 / Pixabay / skeeze)

1. Jeden Tag eine gute Tat

An jedem Tag eine gute Tat vollbringen? Das hilft nicht nur dir, um mit dir und deinem Leben zufriedener zu sein, sondern auch deinem Gegenüber. Achte darauf wie, wo und wem du in deinem Alltag begegnest und wo du kleine Freuden verteilen kannst. Vielleicht braucht jemand dein Hilfe beim Überqueren einer Kreuzung? Vielleicht siehst du bei deinem täglichen Arbeitsweg Müll auf der Straße liegen und kannst ihn einsammeln? Vielleicht hilft jemandem ein Lächeln oder eine Umarmung? Sei achtsam und halte die Augen offen, jeder Tag sollte ein guter Tag sein und du kannst dabei helfen.

2. Gassigehen mit Tierheimhunden

Du suchst nach einer wertvollen, aktiven Arbeit mit Sinn im Tierschutz? Übernimm doch ein Ehrenamt bei dir in der Umgebung. Dort warten viele dankbare Hunde, die sich über einen ausgiebigen Spaziergang mehr als freuen werden.

3. Integrations- und Spendenlauf

Nimm an einem Integrations- oder Spendenlauf teil. Neben einer positiven Herausforderung für deine eigene Gesundheit kannst du dabei auch tolle Projekte unterstützen. Bestimmt findest du ein Event mit Sinn und Herz ganz in deiner Nähe.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: