Durchblick im Siegel-Dschungel: Diese Plattformen helfen weiter

Foto: Utopia.de/mpo

Bio? Fair? Vegan? Viele Siegel helfen dir, deinen ethischen Grundsätzen entsprechend einzukaufen. Wenn du dir nicht sicher bist, was welches Siegel bedeutet, helfen folgende Siegelplattformen weiter.

Vielfältige Siegel bewertet

Egal, was du einkaufst, checke das Siegel!
Egal, was du einkaufst, checke das Siegel!
(Foto: CC0 / Pixabay / succo)

Die beiden folgenden Plattformen bieten ihrem breiten Spektrum eine gute Übersicht über verschiedene Siegel, auch seltenere Siegel sind aufgelistet:

  • Siegelklarheit.de: Von Textilien, über Elektrogeräte bis hin zu Natursteinen: Auf dieser Website kannst du nach vielen verschiedenen Produktgruppen filtern. Die Informationen stehen auch als App zur Verfügung. Praktisch ist, dass du auf dieser Seite einzelne Siegel einer Kategorie zum Vergleich auswählen kannst. Dann stellt Siegelklarheit dir wichtige Kriterien der Label übersichtlich nebeneinander dar. In einigen Kategorien werden die Siegel mit Smileys bewertet.
  • Label-online.de: Auf der Seite der Organisation „Die Verbraucher Initiative e.V.“ werden über 700 Siegel mit Bewertung vorgestellt – über 180 davon gehören zur Kategorie Nachhaltigkeit. „Nachhaltigkeit“ bedeutet für label-online, dass das Label „ökologische und soziale Aspekte und die ökonomische Tragfähigkeit für zukünftige Generationen“ prüft. Die Siegel kannst du nach vielfältigen Themenfeldern, Kriterien, Regionen filtern. Die Website bewertet sie nach Anspruch, Unabhängigkeit, Kontrolle und Transparenz. Zu diesen Kriterien führt die Website drei Unterpunkte mit weiterführenden Erklärungen auf. Von Label-online.de gibt es auch eine App mit Barcode-Scan.

NABU Siegel-Check für Lebensmittel

Siegel für Lebensmittel findest du in der App "Siegel-Check".
Siegel für Lebensmittel findest du in der App „Siegel-Check“.
(Foto: CC0 / Pixabay / ElasticComputeFarm)

Der „Siegel-Check“ vom NABU ist sowohl als App als auch als Webversion verfügbar. Mit dem Siegel-Check kannst du herausfinden, ob das entsprechende Siegel ein Lebensmittel als umweltfreundlich einstuft.

  • Die Darstellung der Information anhand von grünen, gelben und roten Daumen ist übersichtlich und wird durch kurze, informative Texte und Tipps für den Einkauf ergänzt.
  • Der Siegel-Check ist gut geeignet, wenn du bei deiner Recherche einen Fokus auf ökologische Kriterien legst. 

Umwelt und Soziales beim Einkauf

Die Banane ist ein Klassiker unter den fair gehandelten Produkten.
Die Banane ist ein Klassiker unter den fair gehandelten Produkten.
(Foto: CC0 / Pixabay / IsaacFryxelius)

Es gibt auch Siegel-Plattformen, deren Bewertungen sich nicht auf ökologische Kriterien fokussieren, sondern auch soziale Aspekte berücksichtigen. Um bei diesen Symbolen den Überblick zu behalten, kannst du auf diese Plattformen zurückgreifen:

  • Siegel von A-Z: Neben dem Online-Angebot „Siegel von A-Z“ bietet die Christlichen Initiative Romero den „Wegweiser durch das Siegellabyrinth“ als Buch an. Der Verein befasst sich hauptsächlich mit Arbeits- und Menschenrechten in Mittelamerika. Daher ist der Fokus hier breiter als beim NABU Siegel-Check: Romero stellt die Aspekte Umwelt, Soziales und Glaubwürdigkeit in sechs Abstufungen auf einer farbigen Skala dar. Auch hier gibt es jeweils weiterführende Informationen zum Nachlesen. Außerdem beschreibt die Übersicht nicht nur Siegel des Lebensmittel-Sektors sondern auch beispielsweise Textil-Siegel. 
  • Utopia-Siegel-Guide: Hier kannst du dir erstmal einen Überblick darüber verschaffen, welche Siegel es gibt und was sie bedeuten. Wir haben die wichtigsten Siegel aus den Bereichen Umwelt und Soziales in einer alphabetischen Übersicht für dich zusammengefast.
  • Das Bayerischen Verbraucherportal: Hier findest du übersichtliche Informationen zu einigen Siegeln aus den Bereichen Lebensmittel, Haushalt, Bauen und Wohnen,  Textilien sowie zu bayrischen Regionalsiegeln

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: