Saisonkalender: Das gibt’s im Oktober

Saisonkalender Oktober
Fotos: Colourbox.de; CC0 Public Domain / Pixabay

Auch im Oktober gibt es noch reichlich saisonales Obst und Gemüse. Beliebt sind gerade vor allem Esskastanien, Hasel- und Walnüsse, immer noch Kürbis, Äpfel und Quitten. 

Im Oktober findet man die ersten Wurzel- und Knollengemüse im Saisonkalender. Außerdem ist Pilzzeit: Champignons und andere Pilzssorten, die man bei uns im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt findet, sind meistens aus Zuchthäusern – der Anbau im Freiland ist in großen Mengen kaum möglich. Die Produktionsbedingungen sind aber nicht zwangsläufig unnachhaltig. Wir empfehlen immer in Bio-Qualität zu kaufen.

Wer selbst Pilze sammeln möchte, findet hilfreiche Tipps in unserem Artikel Pilze sammeln: Das musst du beachten

Saisonkalender Oktober: frische Äpfel und Quitten im Überfluss

Beim Obst wird die Auswahl heimischer Sorten langsam kleiner. Frische Äpfel und Quitten gibt es aber reichlich, Birnen bekommt man jetzt aus Lagerung.

Im Oktober gibt es vor allem robuste Gemüsesorten aus dem regionalem Freiland wie Schwarzwurzel, Pastinaken oder Rote Bete. Für einige Sorten endet die Saison aber bald. Im Oktober hat man die letzte Möglichkeit frische Zucchini und Mais zu bekommen, dasselbe gilt für Brombeeren und Tafeltrauben.

Auch für Unterwegs: Saisonkalender Oktober

Damit ihr den Saisonkalender für Oktober auch zum Einkaufen mitnehmen könnt, findet ihr ihn hier als PDF, das ihr ganz einfach auf euer Smartphone downloaden oder auch ausdrucken könnt.

Saisonkalender Oktober

Unsere ganzjährige Übersicht findet ihr hier:

Hier findet ihr die Saisonkalender der vergangenen Monate:

Weiterlesen auf Utopia.de: 

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.