Sommer-Mode von 7 nachhaltigen Labels – farbstark, frisch & fair

KnowledgeCotton Apparel Sommermode
KnowledgeCotton Apparel

Es wird leuchtend, luftig und abwechslungsreich. Der Frühling hat endgültig die Oberhand gewonnen und der Sommer klopft auch schon an die Tür. Was läge näher, als die wärmeren Tage mit einem neuen Lieblingsteil aus nachhaltiger Produktion zu feiern? Wir stellen dir 7 grüne und faire Marken vor, die dich mit ihrer Frühlings- und Sommer-Mode perfekt bekleiden.

Nach den dunklen Wintermonaten in den eigenen vier Wänden freuen wir uns darauf, endlich wieder die Sonne auf der Haut und den Wind in den Haaren zu spüren. Passend zum Wechsel der Jahreszeiten haben unsere Kolleg:innen aus dem Avocadostore die schönsten Frühlings- und Sommerprodukte toller Eco-Fashion-Marken für dich zusammengestellt – damit du Frühling und Sommer gebührend begrüßen kannst!

KnowledgeCotton Apparel: Erstmals Sommer-Mode für Damen

KnowledgeCotton Apparel
KnowledgeCotton Apparel punktet erstmals mit einer Kollektion für Damen. (KnowledgeCotton Apparel)
KnowledgeCotton Apparel (KCA) beweist seit 1969 immer wieder, dass beim Kauf nachhaltiger Mode keine Kompromisse in Style, Qualität oder Komfort eingegangen werden müssen. Die dänische Marke sticht durch ihren skandinavischen Stil, gepaart mit hochwertigen nachhaltigen Materialien wie GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle, heraus. Langlebige Schnitte und faire Produktionsbedingungen bestätigen das verantwortungsbewusste Handeln des Labels. Daher auch die Selbstbezeichnung als „Game Changers“: KCA will dazu beitragen, die Modeindustrie durch ökologische und soziale Standards innerhalb der gesamten Produktionskette zu verändern.

Nachdem KnowledgeCotton Apparel bislang nur Männermode im Sortiment hatte, gibt es diesen Sommer erstmals eine Damenkollektion, die von pastellfarbenen Basics und klassischen Schnitten dominiert wird. Luftige Kleider und Röcke mit dezenten Farben und verspielten Mustern komplementieren die diesjährige Sommermode.

Erhältlich**: online u.a. bei Avocadostore

Sommer-Mode von Tranquillo: Faire Hingucker

Tranquillo Sommermode
Die Sommermode von Tranquillo setzt Farb- und Musterakzente. (Tranquillo)

Von einem kleinen Secondhandladen in der Dresdner Neustadt zu einer fair und nachhaltig produzierenden Marke: Die Kleidung von Tranquillo macht nicht nur Kund:innen glücklich, sondern auch Produzent:innen. Sie stellen die Produkte unter fairen Arbeitsbedingungen her, hochwertige Textilien wie Bio-Baumwolle oder Lenzing-Viskose schonen zugleich die Umwelt.

Für alle, die diesen (Früh-)Sommer Lust auf Farben und ausgefallene Muster haben, bietet Tranquillo eine große Auswahl an T-Shirts, Röcken, Hosen und Kleidern. Dabei setzt das Label auf Leuchtkraft und abwechslungsreiche Schnitte.

Erhältlich:** online u.a. bei Avocadostore

ThokkThokk: Klare Schnitte, markante Prints

ThokkThokk Sommermode
Sommermode von ThokkThokk: Schlichte Designs, hohe Standards. (ThokkThokk)

Fairness und ökologische Verantwortung zu einem angemessenen Preis: Das bietet das Label ThokkThokk seinen Kund:innen seit 2008. Die Verwendung von Materialien wie Bio-Baumwolle, Tencel, Kapok und recyceltem Plastik spiegelt die umweltbewusste Haltung der Marke wider. Die Einhaltung sozialer Standards sowie die aktive Position gegen Kinderarbeit und der Einsatz für die Rechte von Frauen in der Textilindustrie zeigen, dass Fairness hier nicht nur ein Füllwort darstellt. Außerdem sind alle Kleidungsstücke vegan.

Dass hinter ThokkThokk junge, kreative Köpfe stecken, beweist auch die neue Kollektion an Sommermode: Minimalistische Designs werden durch farbliche Akzente aufgepeppt, markante Prints oder Muster werten Basic-Teile auf. Facettenreich ist das Label allemal, denn auch die Zusammenstellung von Sets ist möglich, da sich bestimmte Muster und Styles in verschiedenen Kleidungsstücken wiederfinden – wie zum Beispiel der cremefarbene Fransenstyle als Kleid, Shorts, Bluse oder Top

Erhältlich**: online u.a. bei Avocadostore

Sommer-Mode von Lovjoi: Für alle, die’s schicker mögen

Lovjoi Sommermode
Lovjoi überzeugt mit dezenten Farben und klassischem Schnitt. (Lovjoi)

Als Brand aus dem Hause ThokkThokk überzeugt die Marke Lovjoi ebenfalls mit sozialem und ökologischem Bewusstsein. Die Devise: Die meisten Kleidungsstücke werden in Süddeutschland designt und produziert, das garantiert maximale Fairness. Lovjoi setzt außerdem auf nachhaltige Materialien wie Bio-Baumwolle oder Lyocell.

Dezente und gleichzeitig frische Farbtöne wie mattes Grün oder Rot überwiegen im aktuellen Sortiment. Luftige Kleidungsstücke wie Jumpsuits, Kleider, Röcke und Tops in klassischen Schnitten machen die Frühjahrs- und Sommermode zu schicken Blickfängern, die sowohl für Büro-Tage als auch für Sommer-Spaziergänge geeignet sind.

Erhältlich**: online u.a. bei Avocadostore

Thinking Mu: Auffällige Prints und gemusterte Kleidung

Thinking Mu Sommermode
Die Sommermode von Thinking Mu zieht Blicke auf sich. (Thinking Mu)

Das Label Thinking Mu wurde 2010 in der Trendstadt Barcelona ins Leben gerufen und steht für absolute Nachhaltigkeit: Neben fairen Arbeitsbedingungen entlang der Produktionskette und dem Einsatz nachhaltiger Materialien zeigt die Marke ihr Verantwortungsbewusstsein durch die Initiative „People for the Future“, mit der sie kleinere Hilfsprojekte unterstützt. Das Label hat sich auch bewusst dafür entschieden, keine Sales durchzuführen, um die „Durchlaufgeschwindigkeit“ von Mode nicht künstlich zu erhöhen – andere Marken sind da weniger kritisch.

Dabei strahlt die stylishe Marke nicht nur durch die ethische Herstellung ihrer Kleidung eine positive Haltung aus, sondern auch durch lässige Schnitte, auffällige Prints und die farbenfrohen, ausgefallenen Muster ihrer Sommer-Mode. Damit werden die Kleidungsstücke von Thinking Mu an den kommenden warmen Tagen wieder zu echten Hinguckern.

Erhältlich**: online u.a. bei Avocadostore 

Leichte Schuhe: Sommer-Mode für die Füße

natural world RIA Sommerschuhe
Leichte, sommerliche Schuhe von Natural World (links) und Ria Menorca (rechts). (natural world/RIA)

Aber auch auf das passende Schuhwerk sollst du in der warmen Jahreszeit nicht verzichten müssen! Die grünen Labels Natural World und Ria Menorca bieten dafür beispielsweise tolle, nachhaltige Modelle an.

Sommerschuhe von Natural World

Für die ersten (lau-)warmen Tage des Jahres sind die Schuhe der spanischen Marke Natural World ideal. Die geschlossenen Stoffschuhe vereinen Komfort, Stil und Leichtigkeit. Das Besondere: Bei der Produktion der Schuhe kommt keine Chemie zum Einsatz, stattdessen wird das Obermaterial mittels des sogenannten Vulkanisationsverfahrens durch Hitze und Druck mit der Sohle verbunden.

Das Ziel der Marke: Nachfolgenden Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen. Entsprechend greift das Unternehmen nicht nur auf Naturmaterialien zurück, sondern recycelt auch Werkstoffe, lässt Bäume pflanzen und gewährleistet faire Arbeitsbedingungen in Spanien.

Die Natural-World-Stoffschuhe sind in unterschiedlichsten Designs erhältlich. Wer dieses Frühjahr Farbe bekennen möchte, findet die Fußbekleidung in Knallfarben wie Pink oder Grün. Aber die Schuhe sind auch in gedeckteren Tönen wie Schwarz, Grau oder Weiß zu haben.

Erhältlich**: online u.a. bei Avocadostore 

Traditionelle Avarcas von Ria Menorca

Von Menorca in die ganze Welt: Die Sommerschuhe der Marke Ria Menorca mit dem Namen „Avarcas“ beruhen laut Hersteller auf einer über 100 Jahre alten Tradition und werden in Spanien unter fairen Arbeitsbedingungen von Hand produziert. Die Sandalen bieten den Füßen trotz Luftigkeit guten Halt und Komfort. Sie sind mit Bestandteilen pflanzlich gegerbten Leders – oder als vegane Alternative mit Details aus Bio-Baumwolle erhältlich.

Auch hier ist für jeden Farbgeschmack etwas dabei: Neben kräftigem Türkis, Rot oder Gelb gibt es auch schlichtere Modelle in Naturtönen.

Erhältlich**: online u. a. bei Avocadostore 

Sonnenbrillen: Stylish, funktional, umweltbewusst

Take A Shot (TAS)
Sonnenbrille von Take A Shot (TAS) mit Holzrahmen. (Take A Shot (TAS))

Die Sonnenbrille darf bei gutem Wetter natürlich nicht fehlen! Denn so sehr du die Sonne auch liebst, musst du empfindliche Körperteile doch vor ihr schützen. Keine Sorge: Auch hier gibt es mittlerweile eine große Auswahl an stylishen und nachhaltigen Modellen und Designs aus recycelten oder biologisch abbaubaren Materialien. Stöber einfach mal durch die große Auswahl an Sonnenbrillen bei Avocadostore** und entdeck dabei deine neue Lieblings-Brand.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: