Tastatur reinigen – das musst du bei Laptop und PC beachten

Tastatur reinigen
Foto: Sven Christian Schulz / Utopia

Die Tastatur vom Computer oder Laptop solltest du nur sehr vorsichtig reinigen. Hier ist sensible Elektronik verbaut, die bei zu viel Wasser kaputt gehen kann. Wir zeigen dir, wie du am besten vorgehst.

Tastatur reinigen: Schnelle Methode für zwischendurch

Auf Tastaturen lauern mehr Bakterien, als wir glauben. In vielen Studien haben sich Tastaturen als ernsthaftes Gesundheitsrisiko herausgestellt, weil sie nie gereinigt wurden. Dabei kannst du sie schnell und einfach reinigen.

Tastatur reinigen – schnelle Methode:

  1. Groben Schmutz kannst du bereits entfernen, indem du die Tastatur einmal umdrehst und vorsichtig mit der Handfläche auf die Rückseite klopfst. Dann rieselt der Schmutz aus der Tastatur auf den Tisch.
  2. Mit einem angefeuchteten Lappen kannst du danach über die Tasten wischen. Dabei muss der Computer oder Laptop ausgeschaltet sein. Wichtig ist, dass du alle Tasten tief eindrückst und so auch die Zwischenräume mit dem Lappen von Schmutz befreist.
  3. Noch effektiver ist es, den Lappen in eine einfache Seifenlauge zu tauchen, bevor du damit über die Tastatur wischst. Es genügt schon ein Finger voll Seife in einer kleinen Schale mit Wasser.

Achtung: Verwende keine aggressiven Reiniger, um die Tastatur von Flecken und anderem Schmutz zu befreien. Häufig lösen die Chemikalien die Beschriftung ab. Außerdem tippst du sonst später auf Chemikalien-Rückständen, die leicht in den Mund gelangen können.

Tastatur zum Putzen auseinanderbauen

Tastatur gründlich reinigen
Tastatur gründlich reinigen (Foto: Sven Christian Schulz / Utopia)

Wenn du mehr Zeit hast, kannst du die Tastatur auch gründlicher reinigen und die einzelnen Tasten vorsichtig abnehmen. Das solltest du aber nur bei Computer-Tastaturen machen, da Laptop-Tastaturen dabei schnell kaputt gehen können.

Tasten abnehmen:

Die Tasten der Tastatur sind an vier Haken befestigt und lassen sich leicht herausnehmen. Dazu setzt du einen Schlitz-Schraubenzieher vorsichtig an den Rand der Taste an, bis sie sich löst. Später drückst du die Tasten einfach an ihren Platz.

  1. Mache zuerst ein Foto von den Tasten, damit du später leichter alle an ihren alten Platz stecken kannst.
  2. Hast du alle Tasten entfernt, kannst du den meisten Schmutz einfach mit einem Staubsauger auf kleinster Stufe wegsaugen.
  3. Ein Lappen mit Seifenlauge befeuchtet hilft bei Flecken und festsitzendem Schmutz.
  4. Besonders hilfreich für die Ecken sind Wattestäbchen. Auch diese kannst du mit Seifenlauge befeuchten.
  5. Die Tasten selbst kannst du in eine Schüssel mit Seifenlauge legen, darin säubern und anschließend gut trocknen. Später drückst du sie einfach wieder an ihre Position.

Weiterlesen bei Utopia:

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.