In Kooperation mit:

Öko-Test Rohrzucker: Inhaltsstoffe hui, Transparenz und Menschenrechte pfui

Rohrzucker im Test von Öko-Test
Foto: shersor / stock.adobe.com

Öko-Test hat Rohrzucker getestet. Hier hapert es weniger bei den Inhaltsstoffen als bei den Bedingungen, unter denen die Menschen in den tropischen und subtropischen Anbauländern arbeiten. In vielen Fällen mangelt es hier an Transparenz. Welcher Rohrzucker gut und dabei sozial verträglich ist, erfährst du hier.

Öko-Test hat im Labor 45 Vollrohr- und Rohrzuckerprodukte untersuchen lassen, in erster Linie Zucker aus fairem Handel und in Bio-Qualität. Den Zucker ließen die Tester:innen auf Pestizidrückstände, Glyphosat, Schwermetalle und Mineralverunreinigungen untersuchen.

Den Tester:innen ging es beim Rohrzucker-Test aber nicht nur um die Inhaltsstoffe, sondern auch um die Anbaubedingungen und die Transparenz ihrer Lieferkette.

Öko-Test Rohrzucker als ePaper kaufen

Rohrzucker bei Öko-Test: Keine Schadstoffe gefunden

  • Im Rohrzucker-Test wurden keine nennenswerten Mengen an Schwermetallen oder Mineralölbestandteilen gefunden, die Laborergebnisse aller Produkte waren tadellos.
  • Nichtsdestotrotz haben nur 13 Rohrzucker ein „sehr gut“ bekommen. Sie alle haben entweder ein Bio- oder ein Fairtrade-Label.
  • Neun Rohrzucker gingen mit der Note „ausreichend“ aus dem Test hervor, ein Roh-Rohrzucker fiel mit „mangelhaft“ durch. Verantwortlich sind dafür aber nicht die Inhaltsstoffe sondern die Bedingungen, unter denen der Zucker aus Zuckerrohr produziert wird.

Menschenrechte und Transparenz: Wie ist die Situation bei Rohrzucker?

Das Geschäft mit Zucker ist problematisch: Der Anbau von Zuckerrohr verschlingt in Ländern wie Brasilien, Kolumbien, Costa Rica und auf den Philippinen immense Flächen, die Kleinbauern bekommen zu wenig Geld für ihre Arbeit und arbeiten häufig unter unwürdigen Bedingungen.

Öko-Test hat den Produktanbietern einen umfangreichen, mit der Control Union Certifications Germany ausgearbeiteten Fragenkatalog vorgelegt. Folgende Kriterien sind in die Bewertung eingeflossen:

  • Wissen die Anbieter über ihre Lieferkette genau Bescheid?
  • Sind ein Verbot von Zwangsarbeit, Kinderarbeit und Diskriminierung Bestandteil des Kodex der Zulieferer?
  • Hat der Rohrzucker eine Fair-Trade-Zertifizierung (Fairtrade, Hand in Hand, Fair for Life, Bonsucro)?
  • Gibt es Schritte in Richtung existenzsichernde Löhne für die Zuckerrohrbauern?

Öko-Test Rohrzucker als ePaper kaufen

Rohrzucker-Test: Sieger und Verlierer bei Öko-Test

  • Unter den Rohrzuckern, die im Test von Öko-Test mit „sehr“ gut“ oder „gut“ abgeschnitten haben, finden sich sowohl sowohl Produkte vom Discounter als auch bekannte Fairtrade-Marken.
  • Zu den Testsiegern gehören z.B. der Vollrohrzucker von Alnatura, der Rohrohrzucker von Dennree und der Rohrohrzucker von Edeka. Auch faire Zucker von Aldi, Lidl, Kaufland, Gepa und Rapunzel sind „sehr gut“.
  • Nur ein „ausreichend“ gab es u.a. für den Seeberger Rohrzucker grob unraffiniert und den Basic Rohrohrzucker. Verantwortlich für das schlechte Test-Urteil sind hier fehlende Zertifizierungen, kein Beleg für die Lieferkette und die Tatsache, dass keine existenzsichernden Löhne gezahlt werden.

„Bio allein bedeutet noch lange nicht fair gehandelt“, kritisiert Öko-Test Redakteurin Christine Throl. Ihr Tipp: „Besser ist beides zusammen.“

Utopia rät: Rübenzucker benötigt in der Regel weniger Land und Wasser – und ist nachhaltiger als Rohrzucker. Regionaler Bio-Rübenzucker ist die beste Wahl!

Was ist Rohrzucker eigentlich?

Wie der Name schon vermuten lässt: Rohrzucker wird aus Zuckerrohr (und nicht aus Zuckerrüben) hergestellt. Damit ist er kein regionales Produkt, denn Zuckerrohr wächst nur in den Tropen und Subtropen. Roh-Rohrzucker ist nicht raffiniert, das heißt vollständig gereinigt. Er hat eine bräunliche Farbe, verantwortlich dafür ist die Melasse, d.h. der Zuckersirup.

Rohrzucker und Roh-Rohrzucker haben gegenüber raffiniertem Haushaltszucker keine gesundheitlichen Vorteile. Hier erfährst du mehr über die Unterschiede von Rübenzucker, Rohrzucker und Roh-Rohrzucker:

Alle Details findest du in Ausgabe 10/2021 von Öko-Test sowie online auf oekotest.de.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: