Weiße Bohnensuppe: ein vegetarisches Rezept

Foto: CC0 / Pixabay / woodylai

Weiße Bohnensuppe macht satt und versorgt dich an kalten Tagen mit Energie. Hier findest du ein einfaches Rezept für den leckeren Eintopf.

Veganes Rezept für weiße Bohnensuppe

Zu der Bohnensuppe gehört klassisches Suppengemüse: Lauch, Sellerie und Möhren.(Foto: CC0 / Pixabay / monika1607)
Zu der Bohnensuppe gehört klassisches Suppengemüse: Lauch, Sellerie und Möhren.

Die klassische weiße Bohnensuppe wird aus frischen regionalen und saisonalen Zutaten zubereitet. Du brauchst:

Zubereitung:

  1. Weiche die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser ein.
  2. Spüle sie vor der Zubereitung gründlich ab und koche sie in 1,5 Liter frischem Wasser für ein bis zwei Stunden. Wenn du dafür keine Zeit hast, kannst du für das Rezept auch vorgekochte Bohnen aus dem Glas verwenden.
  3. Schneide die Zwiebel in Würfel.
  4. Presse die Knoblauchzehe und zerkleinere dann auch sie.
  5. Schäle die Kartoffeln und den Sellerie. Schneide beides in kleine Würfel.
  6. Putze die Möhren und den Lauch und schneide sie in dünne Ringe.
  7. Dann schwitzt du die Zwiebel, den Knoblauch und den Lauch in einem großen Topf mit dem Olivenöl an.
  8. Wenn sie leicht braun sind, füge das restliche Gemüse und das Tomatenmark hinzu und brate alles kurz an.
  9. Gib nun ca. 1,5 Liter Wasser hinzu und lass alles einmal aufkochen.
  10. Füge dann den Majoran, Liebstöckel, die Lorbeerblätter und etwas Salz hinzu und lasse die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten lang kochen.
  11. Als nächstes spülst du die Bohnen nochmals gründlich ab und gibst dann auch sie in den Topf.
  12. Lass die Suppe bei niedriger Temperatur zehn Minuten köcheln, bevor du sie mit Salz und Pfeffer abschmeckst.
  13. Zum Schluss kannst du sie mit gehackter Petersilie garnieren. Fertig!

Was du sonst noch wissen solltest

Weiße Bohnen sind reich an Eisen.(Foto: CC0 / Pixabay / zoosnow)
Weiße Bohnen sind reich an Eisen.

Verwende für die Suppe möglichst nur Zutaten mit Bio-Qualität. Du vermeidest damit, dass sie mit Pestiziden belastet sind und unterstützt gleichzeitig eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft.

Gut zu wissen: Weiße Bohnen enthalten pro 100 Gramm sechs Milligramm Eisen und sind deshalb gut für eine vegane oder vegetarische Ernährung.

Weiterlesen auf utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: