Video: Diese Firma baut Häuser aus Plastikmüll

Die Firma ByFusion stellt aus Plastikmüll Ziegelsteine her.
© ByFusion

Plastik im Supermarkt, Plastik auf der Straße, Plastik im Ozean: es ist allgegenwärtig. Warum also nicht den ganzen Müll nehmen und daraus etwas Neues machen? Die Firma ByFusion macht es mit ihrem Upcycling-Projekt vor.

Ingenieur Peter Lewis gibt mit seiner Firma ByFusion alltäglichen Plastikmüll eine neue Bestimmung. Was eben noch kleinteilige Verpackungsreste waren, kommt als fest zusammengedrückter Plastik-Ziegelsteine aus der Maschine. Die Müllreste halten von alleine und benötigen kein Klebemittel. Sie dämmen und können für Wohnbau, Lärmschutz (zum Beispiel an Autobahnen) und Landschaftsgestaltung eingesetzt werden.

ByFusion plant nun die modularen Recycling-Einheiten namens „RePlast“ auf der ganzen Welt zu verkaufen.

Utopia meint: Ein ambitioniertes Projekt, das nicht nur die Möglichkeiten von Upcycling aufzeigt, sondern auf die enormen Mengen Plastikmüll weltweit aufmerksam macht.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: