36992
alverde-shampoo
Alverde
  • Siegel NATRUE
  • Siegel Veganblume der Vegan Society
  • Bio-Shampoos ohne Silikone
  • 12 verschiedene Sorten für unterschiedliche Haartypen
  • Außerdem Haarseifen, Spülungen und andere Haarprodukte
  • Öko-Test 2016 und 2019: "sehr gut"

Beschreibung: Alverde Shampoo

  • Oekotest

    sehr gut
    Ausgabe 05/2019

  • Utopia Empfehlung

Alverde ist die Naturkosmetik-Hausmarke der Drogeriekette dm. Laut Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ist sie die meistverkaufte zertifizierte Naturkosmetikmarke in Deutschland, was sicher auch mit dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und der Beliebtheit der dm-Märkte zu tun hat.

Alverde-Produkte sind frei von Tierversuchen, Mineralöl und synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.

Alverde Shampoos – diese 12 Sorten gibt es

Alverde Shampoos gibt es in zahlreichen Sorten, zurzeit sind folgende 12 Produkte in dem bekannten Drogeriemarkt zu finden:

  • Anti-Fett
  • Anti-Schuppen
  • Coffein
  • Color Glanz
  • Family (300 statt 200 ml)
  • Feuchtigkeit
  • Glanz
  • Nutri-Care (Öko-Test „sehr gut“ 11/2016)
  • Repair
  • Sensitive
  • Ultra Sensitive
  • Volumen Kick

Alle Shampoo-Sorten sind vegan, Natrue-zertifiziert und silikonfrei. Einige Shampoos enthalten kein Sulfate oder keinen Alkohol, andere sind glutenfrei. Auf dem dm-Website kannst du dich genauer zu den einzelnen Produkten informieren.

Alverde Spülungen & Haarseifen

Neben den Shampoos existieren die folgenden sechs Spülungen von Alverde:

  • Color Glanz
  • Feuchtigkeit
  • Glanz
  • Nutri-Care
  • Repair
  • Sensitive

Außerdem gibt es Haarkuren und weitere Haarpflege-Produkte von Alverde. Besonders erfreulich: Der Hersteller bietet seit 2018 auch festes Shampoo (Haarseifen) an, nämlich diese Sorten:

  • Festes Shampoo Mandarine-Basilikum
  • Festes Shampoo Kokos

Hier erfährst du mehr dazu:

Wir von Utopia empfehlen Haarseifen, weil sie weniger Verpackungsabfall produzieren, vergleichsweise ergiebig sind und häufig auch gesünder für Haut und Haare. Einige davon haben wir hier für dich getestet.

Alverde Shampoo im Test

2016 erhielt das Nutri-Care Shampoo ein „sehr gut“ von Öko-Test, im Mai 2019 erhielt das Volumen Shampoo (nicht identisch mit dem Volumen Kick Shampoo) ebenfalls die Note „sehr gut“ von Öko-Test – lies hier unseren Bericht zu diesem Shampoo-Test 2019:

Auch in unserem Beitrag Bio-Shampoo ohne Silikone ist das Alverde Shampoo eines von vier empfohlenen Produkten:

Bewertungen & Erfahrungen zu Alverde Shampoo

Hast du – gute – Erfahrungen mit Shampoo von Weleda gemacht? Dann hinterlass uns gerne weiter unten deine Bewertung.

Alverde Shampoo kaufen

Du erhältst die verschiedenen Shampoos von Alverde direkt bei dm sowie im Onlineshop der Drogeriekette.

Bestenliste: Die besten Bio-Shampoos
  1. Zufriedenstellendes Shampoo

    Über die App Codecheck bin ich auf Alverde Shampoos gekommen, da diese zu dem Zeitpunkt einige der wenigen waren, die kein oder nur bio-Palmöl enthielten. Ich habe das Colour-Glanz Shampoo benutzt, da es einen super schönen Duft hat!
    Das Shampoo ist ergibig, leicht in der Anwendung (auftragen, ausspülen) und pflegt die Haare entsprechend. Ich fühle mich mit dem Shampoo sehr wohl, die Haare fühlen sich sauber, leicht und weich an. Dazu verwende ich allerdings auch die Alverde Colour-Glanz-Spülung.
    Außerdem ist das Shampoo sehr verträglich, ich hatte bisher häufig Hautirritationen von diversen Shampoos, aber mit dem von Alverde geht es meiner Kopfhaut sehr gut.
    Das Preisleistungsverhältnis ist für mich in Ordnung, da das Shampoo für viele Wäschen (mittellanges Haar) hält und alles mitbringt, was mir bei einem Shampoo wichtig ist – Vegan, ohne Silikone, ohne Palmöl bzw. wenn mit Bio-Palmöl.

  2. Steht den teuren Alternativen in nichts nach

    Ich habe schon einige Naturkosmetik-Shampoos ausprobiert, auch von teuren Herstellern und habe beim letzten Einkauf nach alverde gegriffen, um den Geldbeutel ein wenig zu schonen. Ich verwende das Volumen-Shampoo, da es angenehm nach Minze duftet (einen Hauch Orange kann man mit feiner Nase auch feststellen).
    Das Shampoo hält seine Versprechungen: auch meine sehr feinen und dünnen Haare erhalten ein schönes Volumen und glänzen. Auch ohne nachfolgende Haarkur oder Spülung ließen sich die Haare recht ordentlich kämmen.
    Fazit: eine günstige Alternative, die die Haare dennoch ordentlich pflegt.

  3. Seit Jahren meine Nr. 1

    Nachdem ich über die negativen Effekte von Silikonen in Shampoos gelesen hatte, war ich auf der Suche nach einem Produkt ohne diesen ungewollten Inhaltsstoff. Nun habe ich wirklich keine pflegeleichten Haare, denn sie sind sehr dick und sehr wellig bis lockig; und so graute es mir vor einer Shampoo-Umstellung, da ich gerade erst ein für mein Haar passendes Produkt gefunden hatte. Nach einigem Suchen entschied ich mich bei DM für die silikonfreie Alverde-Reihe. Ich startete mit der Repair-Version aus Avocado und Sheabutter. Mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden. Dennoch probierte ich sowohl das rosa Feuchtigkeits-hampoo sowie das Coffein-Shampoo (nach Angaben der Webseite sind die Rezepturen nun überholt, denn sie tragen das Label „neu“). Diese beiden Versionen waren gar nichts für mich, denn meine Haare wirkten eher fettig beim ersten und ungeschmeidig beim zweiten. Also blieb und bleibe ich beim Repair-Shampoo. Einziger Nachteil ist, wie ich finde, dass es derzeit von fast allen Shampoos die entsprechende Kur dazu gibt, jedoch nicht von der Repair-Variante. Dort muss man ggf. auf die Haarbutter zurückgreifen, welche ebenfalls sehr gut ist, mir aber durch die Packungsform missfällt. Daher probiere ich noch immer verschiedenste Haarkuren aus. Da jedes Haar anders auf Pflegeprodukte reagiert, glaube ich dass jeder dort in der Reihe fündig werden kann. Natürlich ist die Konsistenz ein wenig anders im Vergleich zu herkömmlichen Produkten, aber nach Jahren der Benutzung fällt es mir gar nicht mehr auf. Kurzum ich bin begeistert, denn es ist vegan, hat ein schönes Design, ist bio, duftend und für meine Haare perfekt.

  4. Tolle Shampoos zum kleinen Preis

    Nachdem ich die App Codecheck kennengelernt habe, habe ich in vielen Gesprächen und Recherchen in der Naturkosmetik nach alternativen Shampoos gesucht. Bei Alverde hat mir sofort gefallen, dass die Produkte erschwinglich und auch in Drogeriemärkten erhältlich sind.
    Alverde hat eine große Anzahl an Shampoos, sodass man sich je nach Haartyp das passende raussuchen kann. Ich habe nun schon mehrere ausprobiert und kann sagen, dass die Effekte sehr unterschiedlich sind. Meine Haare sahen immer sauber und gepflegt aus. Allerdings lässt das Alverde „Repair Shampoo“ meine Haare stumpf und schlecht kämmbar werden. Mit der „Feuchtigkeits-Haarkur“ von Alverde habe ich den Effekt jedoch sehr reduzieren können und bin nun auch mit dem Shampoo sehr zufrieden. Bei anderen Shampoos trat dieser Effekt nicht auf, aber natürlich haben unterschiedliche pflanzliche Inhaltsstoffe auch unterschiedliche Wirkungen auf die Haare.
    Selbst ein Anti-Schuppen-Shampoo bietet Alverde an, welches mein Freund mit Begeisterung benutzt und schon mehrfach sagte, dass der Geruch wirklich toll sei und sich auch gut als Sauna-Aufguss eignen würde. 😉

    Meine Vor- und Nachteile:
    + viele unterschiedliche Sorten für unterschiedliche Haartypen
    + super Preis-/Leistungsverhältnis
    + angenehme Gerüche
    + Haare sehen sauber und gepflegt aus
    + keine synthetischen Inhaltsstoffe und Silikone
    + in Drogeriemärkten erhältlich

    – teilweise stumpfes, krauses Haar -> Abhilfe verschafft die Alverde „Feuchtigkeits-Haarkur“
    – nicht alle Sorten sind Palmöl-frei

  5. Alverde Glanz Shampoo

    Leider muss ich sagen dass meine Haare dieses Shampoo so garnicht vertragen haben. Ich weiß aber bis heute nicht warum. Hatte während und nach der Nutzung total Haarausfall (in der Dusche noch). Lag aber anscheinend wirklich an meinen Haaren, schätze mal dass diese den Alkohol im Shampoo nicht vertragen haben. Ansonsten bin ich mit dem Shampoo zufrieden gewesen. Der Preis stimmt und die Haare rochen danach toll.

  6. Alverde Anti-Schuppen-Shampoo

    Beim Durchtesten von Naturkosmetik-Antischuppen-Shampoos bin ich auch bei Alverde gelandet. Ein solides Produkt, das gut reinigt. Allerdings aufgrund der übermäßigen Verwendung von ätherischen Ölen (Pfefferminz) für mich gar nicht geeignet, da das für meine empfindliche, schuppige Kopfhaut kontraproduktiv ist.

  7. Gutes Shampoo für kleines Geld

    Ich brauchte ein gutes Shampoo, das ich mit ins Gym nehmen kann. Da mich der Preis angesprochen hat, wollte ich es einfach mal ausprobieren.

    Dem Shampoo kann man nichts aussetzen, es macht seinen Job und ich finde zudem das Design und die Größe sehr praktisch/ansprechend. An dem Geruch habe ich auch nichts auszusetzen 🙂 Ich vertrage das Shampoo sehr gut und somit erfüllt es alle Anforderungen, die ich an ein Shampoo habe!

** Affiliatelinks auf Utopia