Bleigießen wurde verboten: Das sind bessere Alternativen

Foto: CC0 / Pixabay / anncapictures

Bleigießen ist inzwischen verboten, da viele Bleigieß-Sets zu viel gesundheitsschädliches Blei enthielten. Aber es gibt auch Alternativen: Mit diesen Orakel kannst du ins neue Jahr blicken, ohne die Umwelt oder deine Gesundheit zu gefährden.

Bleigießen verboten – warum?

Dass Blei giftig ist, ist den meisten bekannt. Dennoch enthielten viele Bleigieß-Sets laut Untersuchungen der Stiftung Warentest einen Bleigehalt von bis zu 71 Prozent. Seit 2018 ist Bleigießen deshalb verboten.

Blei, das aufgrund seiner Giftigkeit als Sondermüll entsorgt werden muss, schadet der Gesundheit und der Umwelt. Beim Bleigießen kannst du bleihaltige Dämpfe einatmen. Außerdem können kleine Bleimengen an deinen Händen zurückbleiben, die eventuell später in deinen Mund gelangen.

Es gibt also gute Gründe, warum du deinen Silvesterabend bleifrei verbringen solltest – und es gibt schöne Alternativen, die du sogar essen kannst!

Wachsgießen: Gesunde Alternative zum Bleigießen

Aus Wachsresten kannst du Orakel gießen.
Aus Wachsresten kannst du Orakel gießen. (Foto: CC0 / Pixabay / stheaker)

Hast du Wachsreste vom Adventskranz oder anderen Kerzen übrig? Ebenso viel Spaß wie Bleigießen macht Wachsgießen. Dazu brauchst du:

  • Wachsreste
  • einen alten Löffel
  • eine brennende Kerze
  • eine Schale mit Wasser

So funktioniert das Wachs-Orakel:

  1. Schmelze die Wachsreste über der Kerze auf dem Löffel.
  2. Gieße das flüssige Wachs in das Wasser und warte ab, welche Form das Wachs bildet, wenn es abkühlt.
  3. Lies aus der Form deine Zukunft für das neue Jahr.

Die ausführliche Anleitung und weitere Hintergründe zum Wachsgießen findest du in dem Utopia-Artikel Wachsgießen statt Bleigießen: Silvester bleifrei feiern.

Glückskekse: Süße Alternative zum Bleigießen

Bleigießen ist schnell vergessen, wenn du einen leckeren Glückskeks knabberst.
Bleigießen ist schnell vergessen, wenn du einen leckeren Glückskeks knabberst. (Foto: CC0 / Pixabay / ClassicallyPrinted)

Wenn du gerne backst, sind Glückskekse eine leckere Alternative zum Bleigießen für dich. Glückskekse kommen ursprünglich aus China, sind aber mittlerweile auch in Europa beliebt. In die Kekse werden kleine Nachrichten gesteckt. Die Botschaft aus dem Keks, den du zufällig ziehst und isst, soll dir deine Zukunft voraussagen.

Wenn du Glückskekse selber backst, denke dir lustige und ermutigende Sprüche aus, mit denen du deinen Freund:innen eine Freude machst. Natürlich kannst du die selbst gebackenen Glückskekse auch mit ganz persönlichen Botschaften für bestimmte Personen füllen.

Gummibärchen-Orakel statt Bleigießen

Gummibären-Orakel statt Bleigießen.
Gummibären-Orakel statt Bleigießen. (Foto: CC0 / Pixabay / moritz320)

Ebenfalls gut geeignet für Naschkatzen ist das Gummibärchen-Orakel. Für das Gummibärchen-Orakel benötigst du nur Gummibären in fünf unterschiedlichen Farben.

Beim Gummibärchen-Orakel zieht jede:r Teilnehmer:in mit verschlossenen Augen fünf Gummibärchen. Die gezogene Farbkombination kannst du auf der Website des Gummibärchen-Orakels entschlüsseln lassen. Das Gummibärchen-Orakel hat der Autor Dietmar Bittrich erfunden.

Besonders beeindruckt werden deine Gäste sein, wenn du Gummibärchen selber machst. Ansonsten geben gekaufte Gummibärchen in Bio-Qualität ebenso zuverlässige Prognosen ab wie die selbstgemachten.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: