Präsentiert von:

Eiskaffee selber machen: Einfaches Rezept für die leckere Erfrischung

Foto: CC0 / Pixabay / silviarita

Um Eiskaffee selber zu machen, brauchst du neben einem frischen Kaffee noch Eis und (pflanzliche) Milch. Wir zeigen dir das klassische Rezept und Variationen.

Eiskaffee selber machen: Der Klassiker

Für einen klassischen Eiskaffee brauchst du folgende Zutaten:

Hinweis: Achte bei Milchprodukten auf Zutaten in in Bio-Qualität und von regionalen Anbieter, denn konventionelle Milch stammt oft aus Massentierhaltung. Für Bäuer*innen, deren Produkte das EU-Bio-Siegel tragen, gelten strengere Richtlinien. Die Anbauverbände Naturland, Bioland und Demeter achten sogar noch strenger aufs Tierwohl. Bei Kaffee hingegen solltest du unbedingt zu einem Produkt mit Fairtrade-Siegel greifen, um bessere Arbeitsbedingungen zu unterstützen. Mehr dazu hier: Fair-Trade-Kaffee: Warum eigentlich? Fakten & Mythen zu Fairtrade-Kaffee.

Du kannst auch ganz auf die Milch verzichten und dafür etwas mehr Eis nehmen. So bereitest du den Eiskaffee zu:

  1. Brühe als erstes eine normale Tasse Kaffee auf. Auf welche Art du ihn zubereitest spielt keine Rolle.
  2. Anschließend kannst du deinen Kaffee mit Stevia oder einem anderen Zuckerersatz süßen.
  3. Lass dann den Kaffee abkühlen und gibt das Vanilleeis in ein hohes Glas.
  4. Dann kannst du den Kaffee über das Vanilleeis gießen und noch die Milch dazugeben.
  5. Wenn du magst, kommt zum Schluss oben noch etwas Sahne drauf.

Eiskaffee-Variationen: schnell, schokoladig oder mit Schuss

Eiskaffee kannst du auch mit Schokolade selber machen.
Eiskaffee kannst du auch mit Schokolade selber machen.
(Foto: CC0 / Pixabay / Bru-nO)
  • Schneller Eiskaffee: Wer wenig Zeit hat, kann den Eiskaffee auch schneller zubereiten: Wenn du eine Espressomaschine oder eine Kaffeemaschine mit Espressofunktion hast, kannst du einen doppelten Espresso in ein hohes Glas mit Eiswürfeln laufen lassen. Gib dann noch Eis, Milch und eventuell Sahne dazu.
  • Schokoladiger Eiskaffee: Es muss nicht immer Vanilleeis sein – auch Schoko-, Haselnuss- und natürlich Kaffeeeis passen prima in den Eiskaffee.
  • Eiskaffee mit Schuss: Mit einem kleinen Schuss Likör machst du aus dem Eiskaffee einen leckeren Drink für laue Sommernächte. Besonders gut eignen sich Kaffee- und Whiskey-Sahne-Liköre.
Pin it!
Pin it!
(Foto: Foto: Getty Images Pro / Luza Studios)

Weiterlesen bei Utopia:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: