Kinderwagen bei Stiftung Warentest: Günstige Modelle besser als teure Marken

Kinderwagen Test Stiftung Warentest
Foto: CC0 Public Domain / Pexels Alexandr Podvalny

Kinderwagen sollen die Kleinen gut, bequem und sicher transportieren, dabei weisen viele Modelle Mängel auf. Im Kinderwagen-Test von Stiftung Warentest fielen zahlreiche Modelle wegen unbequemen Sitzen und kleinen Babywannen auf.

Stiftung Warentest hat im aktuellen Test (07/2022) 12 Kinderwagen mit Liegewanne und Sitzeinheit für Babys und Kinder bis 22 Kilogramm getestet. Das Fazit der Tester:innen: Zu kleine Babywannen, unbequeme Sitze – und Schadstoffe. Für Eltern macht es also in jedem Fall Sinn, sich bei der kostenintensiven Entscheidung des Kinderwagenkaufs zu informieren. Wir stellen dir hier die Testsieger des Kinderwagen-Tests vor:

Kombi-Kinderwagen im Test 2022: Die Testsieger bei Stiftung Warentest

Die gute Nachricht des Kinderwagen-Tests lautet: Erstaunlicherweise – und im Unterschied zu früheren Tests – sind die günstigsten Wagen im Test die besten.

Platz 1: BabyOne B.O. StartKlar Comet – Testurteil „gut“ (2,2)

Im Kinderwagentest ist der günstigste Wagen der beste: Der Testsieger BabyOne B.O. StartKlar Comet.
Im Kinderwagentest ist der günstigste Wagen der beste: Der Testsieger BabyOne B.O. StartKlar Comet. (Stiftung Warentest/dpa-tmn)

Der Kinderwagen StartKlar Comet von BabyOne ist kindgerecht gestaltet, kompakt, leicht und mit 400 Euro fast ein Schnäppchen, so das Urteil von Stiftung Warentest. Sein Vorteil: Er hat kompakte Maße und passt gut in Bus und U-Bahn. Die Babywanne ist sehr geräumig und kann ungefähr bis zum 9. Monat genutzt werden. Der Sitz eignet sich bis zum Alter von 36 Monaten.

  • Testurteil: „gut“ (2,2) / Schadstoffe: „gut“ (1,8)
  • Preis: ca. 400 Euro
  • Kaufen: bei Babyone

Platz 2: Hauck Vision X Set – Testurteil „gut“ (2,5)

Die geräumige Babywanne mit großem Fenster aus Netzstoff beeindruckte die Tester. So schneidet der Hauck Vision X noch knapp mit gut ab.
Die geräumige Babywanne mit großem Fenster aus Netzstoff beeindruckte die Tester. So schneidet der Hauck Vision X noch knapp mit gut ab. (Foto: Stiftung Warentest/dpa-tmn)

Auch der Kinderwagen von Hauck hat im Test (gerade noch) ein „gut“ bekommen. Die Tester:innen loben die geräumige Babywanne – mit einem großen Fenster aus Netzstoff – und die gute Bremse. Aber: Für größere Kinder ist die Rückenlehne vom Sitz zu kurz, so dass die Beine im Liegen weit über die Fußstütze hinausragen. Ein weiteres Manko: Der Hauck ist nichts für große Eltern. Hier „stoßen Menschen mit langen Beinen leicht gegen die Verstrebung der Hinterräder. Seine Schiebehöhe lässt sich zudem nicht an die Körpergröße anpassen“, so das Urteil von Stiftung Warentest.

Testurteil: „gut“ (2,5) / Schadstoffe: „gut“ (2,1)
Preis: ca. 500 Euro
Kaufen: bei Babywalz, MyToys oder Amazon

Platz 3: Easywalker Harvey Premium – Testurteil „befriedigend“ (2,7)

Die Babywanne ist beim Easywalker zwar geräumig, der Sitz jedoch unbequem, so das Testurteil. Er ist recht schmal und engt Kinder ein, zum Beispiel, wenn sie dicke Winterkleidung tragen. Der Sitz lässt sich zudem nicht ein eine bequeme Ruheposition bringen. Die Liegewanne kann bis zum Alter von sieben Monaten, der Sitz bis zum Alter von 42 Monaten genutzt werden. Positiv: In Sachen Schadstoffbelastung schneidet der Easywalker mit „sehr gut“ ab.

Testurteil: „befriedigend“ (2,7) / Schadstoffe: „sehr gut“ (1,0)
Preis: ca. 1.100 Euro
Kaufen: bei Babywalz

Maxi Cosi Lila XP: Testsieger von 2020 ist unverändert erhältlich, als Lila XP+

Kinderwagen Maxi Cosi Lila XP
Maxi Cosi Lila XP: Outdoor-Kinderwagen für alle Witterungsbedingungen (© maxi-cosi.de)

Der Testsieger Maxi Cosi Lila XP aus dem Kinderwagen-Test von 2020 heißt jetzt Lila XP+ und ist laut Anbieter unverändert erhältlich.

Die Tester:innen lobten hier die Extra-Portion Komfort: In der Babywanne Oria XXL haben Babys sogar im 8. Monat (bis 80 cm) noch ausreichend Platz. Dafür wiegt die Wanne aber leer schon 4,6 kg. Als Buggy umgebaut kann er Kinder bis zum 4. Lebensjahr begleiten (dies versprechen generell viele Hersteller, doch hier stimmen die Abmessungen). Der Kinderwagen erhielt 2020 die Gesamtbewertung „gut“ (2,2).

Testurteil: „gut“ (2,2) (Test 2020)
Preis: ca. 900 Euro
Kaufen: bei Babywalz, MyToys oder Amazon

Kinderwagenkauf – darauf kommt es an

Die meistgekauften Kinderwagen sind Kombi-Kinderwagen. Die 2-in-1 Modelle lassen sich vom Kinderwagen mit Liegefläche in einen Buggy umbauen und so von der Geburt an bis ins 4. Lebensjahr nutzen. Bei 3-in-1-Modellen ist zusätzlich noch eine Babyschale fürs Auto integriert.

Eine der größten Herausforderungen für Hersteller im Kinderwagen-Test ist die Größendimension. Für Babys und Kinder sollten die Abmessungen nämlich möglichst groß bemessen sein – und für die Eltern am liebsten möglichst klein (und leicht). Ein kleiner Kinderwagen lässt sich besser manövrieren, passt gut in öffentliche Verkehrsmittel und zusammengeklappt in die Ecke oder den Auto-Kofferraum. Doch ist die Wanne zu klein, müssen große Babys vielleicht schon mit 4 Monaten in den Buggy umziehen – und wenn sich die Rückenlehne vom Buggy dann nicht ausreichend weit zurückklappen lässt, müssen die Kleinen schon die ganze Zeit über aufrecht sitzen, was noch gar nicht ihrer Muskulatur und ihrem Schlafbedürfnis entspricht.

Zur Orientierung:

  • Im Kinderwagen-Test der Stiftung Warentest wiegt der schwerste Kombikinderwagen (als Liegewagen) knapp 17 kg, der leichteste bringt es auf 10,7 kg.
  • Die beiden Testsieger haben folgende Maße: BabyOne B.O. StartKlar Comet (Gewicht 10,7 kg) misst zusammengeklappt 58 x 67 x 38 cm. Der Hauck Vision X Set (11 kg) hat ein Klappmaß von 58 x 80 x 45 cm.

Schadstoffe sind kaum noch ein Problem

Im Kinderwagen-Test der Stiftung Warentest wurden erfreulicherweise kaum Schadstoffe in nennenswerter Konzentration gefunden. Ausnahme: Im Regenverdeck des Moon Rocca Edition (Testergebnis „mangelhaft„) fanden die Tester:innen kurzkettige Chlorparaffine in einer verboten hohen Konzentration. Diese werden als Flammschutzmittel und Weichmacher verwendet. „Kurzkettige Chlorparaffine sind biologisch schwer abbaubar und reichern sich in der Umwelt an. Beim Menschen können sie vermutlich Krebs erzeugen“, so Stiftung Warentest. Laut Stiftung Warentest wurde das Regenverdeck aufgrund der Analyse bereits vom Markt genommen.

Den ganzen Kinderwagen Test von Stiftung Warentest findest du hier.

So kannst du dein Kind im Kinderwagen vor Schadstoffen schützen

Falls du kein schadstoffarmes Modell aus einem Kinderwagen-Test hast oder dir trotzdem Sorgen machst, dass dein Kind mit Schadstoffen in Berührung kommt, kannst du einige Maßnahmen treffen:

  • Lege eine schadstofffreie Kinderwagen Matratzenunterlage hinein, zum Beispiel aus Bio-Baumwolle von Etsy.
  • Gurte und Bügel vom Kinderwagen kannst du mit Gurtpolstern umkleiden (gibt es ebenfalls auf Etsy aus Bio-Baumwolle).
  • Eine Komplett-Set mit Gurt und Unterlage (Baumwolle/ Polyester) gibt es mit Oeko-Tex Siegel z.B. auf Amazon.

Es haben sich mittlerweile auch einige Marken auf dem Markt etabliert, die bei Kinderwagen speziell auf Nachhaltigkeit und natürliche Materialien achten. Zu diesen gehören Naturkind, Angelcap, Emmaljung (Eco-Linie) und Beqooni. Mehr über diese Labels erfährst du in unserem Beitrag über Nachhaltige Kinderwagen.

Kinderwagen gebraucht kaufen: eine gute Wahl

Einen Kinderwagen kannst du problemlos gebraucht kaufen. Vielleicht ist der Stoff schon etwas abgenutzt – doch das hat keinen Einfluss auf die Funktion und wird auch das Baby nicht stören. Für die Umwelt ist es die beste Lösung, wenn Produkte, die nicht verrotten, möglichst lang genutzt werden. Das spart Ressourcen (Produktion, weite Transportwege) und Müll.

  • In größeren Städten findet sich häufig ein Kinderwagen Reparatur-Service (zum Beispiel über Kinder der Stadt in Münster, Hamburg, Bremen, Hannover, Würzburg oder bei Pusteblume in Berlin. (Du kannst aber auch einfach in einer lokalen Fahrrad-Werkstatt nachfragen. Bei Bezügen gibt es Schneider:innen und Polsterer:innen, die dem Kinderwagen einen ganz neuen Look verpassen können.
  • In unserem Ratgeber über Leihprodukte für Eltern, findest du Links und Tipps zum Kinderwagen leihen.
** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: