Nachhaltige Unterwäsche: 7 Labels mit Sinn & Sinnlichkeit

Fotos: © erlich textil, Nette Rose

Nur wenig geht uns so nah, und doch tragen wir Unterwäsche meist, ohne uns viele Gedanken darüber zu machen. Dabei sollte auch unsere Wäsche möglichst fair und ohne giftige Chemikalien hergestellt werden. Wir zeigen dir sieben empfehlenswerte Labels für nachhaltige Unterwäsche.

Unsere Kolleg*innen aus dem Avocadostore sind Expert*innen für grüne Mode. Wir haben sie deshalb gebeten, uns sieben Marken für nachhaltige Unterwäsche herauszusuchen, die sie unseren Leser*innen besonders ans Herz legen möchten. Natürlich handelt es sich dabei nur um eine Auswahl – im Store gibt’s** viele weitere Anbieter für bessere Wäsche für Damen und Herren. Und auch bei uns lohnt ein Blick auf die Bestenliste Bio-Unterwäsche, um weitere Ökolabels zu entdecken.

Nachhaltige Unterwäsche von Erlich Textil

Nachhaltige-Waesche-Erlich
Nachhaltige Bodys von Erlich Textil (Erlich)

Das Eco-Label Erlich Textil für nachhaltige Damen- und Herrenunterwäsche existiert seit 2015 und arbeitet mit einer Textilmanufaktur auf der schwäbischen Alb zusammen. Schwäbische Genauigkeit und jahrelange Erfahrung in der Textilherstellung sorgen bei der Herstellung für höchste Qualität. Das Label stellt schlichte Basics mit raffinierten Spitzendetails her, Stoffe wie Bio-Baumwolle oder Modal sorgen für ein weiches Tragegefühl auf der Haut.

Slips ab ca. 15 Euro, Bralettes & BHs ab ca. 25 Euro, Boxershorts ab ca. 23 Euro.

Erhältlich**: online u.a. bei Avocadostore

Nachhaltige Dessous von Anekdot

Nachhaltige-Waesche-Anekdot
Sinnliche Upcycling-Wäsche von Anekdot (Anekdot)

Das Label Anekdot aus Berlin beweist, dass nachhaltige Wäsche aus recycelten Materialien nicht langweilig und zusammengewürfelt aussieht, sondern sexy und reizvoll sein kann. Die Kollektionen erscheinen in limitierter Stückzahl, da die Stoffe aus dem Verschnitt oder der Überproduktion in der Luxusmodeindustrie stammen. Das 2015 gegründete Label wählt seine Materialien liebevoll aus und wandelt sie in Handarbeit zu hochwertigen Lieblingsstücken um.

Slips ab ca. 40 Euro, BHs & Bralettes ab ca. 80 Euro

Erhältlich**: online u.a. im Avocadostore

Nachhaltige Unterwäsche: Lovjoi Intimates

Nachhaltige-Waesche-Lovjoi
Nachhaltige Wäsche von Lovjoi Intimates (Lovjoi Intimates)

Kann Unterwäsche ebenso nachhaltig wie aufregend sein? Lovjoi Intimates antwortet eindeutig mit: Ja. Die Wäsche von Lovjoi stammt von jungen Designern und wird in der eigenen Näherei in Süddeutschland produziert. Bei der Stoffauswahl wird auf nachhaltige, natürliche  Rohstoffe oder recycelte Materialien zurückgegriffen.

Slips ab ca. 25 Euro, BHs ab ca. 50 Euro

Erhältlich**: online u.a. im Avocadostore

Bessere Wäsche von Nette Rose

Nachhaltige-Waesche-Rose
Frische Motive, faire Mode: Wäsche von Nette Rose (Nette Rose)

Das Label ist nach den beiden Großmüttern, Nette und Rose, der Designerin Meg Miller benannt. Beide spielten in ihrem Leben eine wichtige Rolle und inspirierten die junge Designerin. Angetrieben von deren Kreativität und Leichtigkeit, durchs Leben zu gehen, entwarf die Designerin ihre zarte und verspielte Eco-Wäsche. Die moderne Wäsche wird in Kapstadt unter fairen Bedingungen gefertigt.

Slips ab ca. 25 Euro, Bralettes & BHs ab ca. 60 Euro

Erhältlich**: online u.a. bei Avocadostore

Nachhaltige Unterwäsche von Aikyou

Nachhaltige-Waesche-Aikyou
Aikyou denkt vor allem an kleinere Passformen (Aikyou)

Puristische Designs ohne Schnickschnack, das beschreibt die nachhaltige Unterwäsche von Aikyou. Die BHs sind insbesondere für kleinere Brüste gefertigt, ohne Bügel oder Polsterung sorgen sie für ein angenehm leichtes Tragegefühl. Die Wäsche im zeitlosen Stil zeichnet sich aufgrund der Verwendung hochwertiger Bio-Baumwolle durch ihre Langlebigkeit aus.

Slips ab ca. 30 Euro, Bustiers & BHs ab ca. 50 Euro

Erhältlich**: online u.a. im Avocadostore

Bessere Unterwäsche von Living Crafts

Nachhaltige-Waesche-Living Crafts
Living Crafts kann (nicht nur) nachhaltige Wäsche (Living Crafts)

Wusstet ihr, dass Living Crafts schon seit über 25 Jahren fair und nachhaltig produzierte Kleidung herstellt? Nachhaltigkeit ist für das Unternehmen kein Trend, sondern Tradition. Living Crafts ist dabei unter anderem GOTS-zertifiziert. Die Unterwäsche des Labels ist zeit- und schnörkellos und zeichnet sich durch ihre hochwertigen Qualität und lange Haltbarkeit aus.

Slips & Boxershorts ab ca. 15 Euro, Bustiers ab ca. 20 Euro, BHs ab ca. 40 Euro

Erhältlich**: online u.a. im Avocadostore

Nachhaltige Wäsche von Underprotection

Nachhaltige-Waesche-Unterprotection
Spitze – auch für die Umwelt: Wäsche von Underprotection (Underprotection)

Das Wäschelabel Underprotection mit Sitz in Dänemark hat sich seit 2010 zum Ziel gesetzt, fair produzierte Unterwäsche zu entwerfen, in der du dich fabelhaft und wunderschön fühlst. Die Wäsche ist farbenfroh, minimalistisch designt und mit reizvollen Spitzendetails versehen. Verwendet werden ausschließlich nachhaltige und recycelte Materialien.

Slips ab ca. 35 Euro, Bustiers & BHs ab ca. 50 Euro

Erhältlich**: online u.a. im Avocadostore

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(4) Kommentare

  1. Wie schade, dass ihr nur Affiliate Labels hier vorstellt. Coco Malou (www.coco-malou.com) macht richtig tolle Dessous und sollte hier auch auftauchen, wenn es um schöne faire Unterwäsche geht – sinnlicher als so manch anderes, hier Erwähntes (-;