Ökostromanbieter vergleichen: Preisunterschiede von um 500 Euro möglich

Bringe Ökostrom in deine Kommune!
Foto: CC0 / Pixabay / 4941

Utopia empfiehlt dir sieben wirklich empfehlenswerte Ökostrom-Anbieter, sortiert nach aktuellen Strompreisen und aktuell ohne EEG. Die Preisspanne ist erstaunlich groß – wer den Strompreisvergleich macht und seinen Ökostromanbieter geschickt aussucht, kann über 500 Euro sparen!

In Vergleichsportalen ist der Strompreisvergleich meist mühsam: Lange Listen mit schier ununterscheidbaren Stromanbietern, Bonus-verschleierte Preise, kaum Klarheit, welcher Strom wirklich öko ist – und wegen der Preisveränderungen sind die Preise oft veraltet.

Wir haben daher die aktuellen Utopia-Empfehlungen für Ökostromanbieter mit einer manuellen Preisabfrage für einige Hauptstädte abgeglichen – und ermöglichen dir so einen superschnellen Strompreisvergleich.

Und der lohnt sich, auch bei Ökostrom:

  • Bei einem mit 2500 kWh pro Jahr angesetzten Jahresdurchschnittspreis wäre durch die Wahl des Ökostromanbieters allein innerhalb unseres Strompreisvergleichs eine Ersparnis von über 500 Euro möglich – und das ohne Atom-, Gas- oder Kohlestrom!

Wichtig: Strompreise unterliegen aktuell größeren Schwankungen unterliegen als früher. In einem halben Jahr kann sich die Situation ändern. Achte deshalb beim Abschluss auf die Strom-Preisgarantie.

Lesetipp hierzu: Zu hohe Stromrechnung: So gehst du damit um

Strompreisvergleich: die günstigsten der besten Ökostromanbieter

Dein Strompreisvergleich geht auch öko: Hier unsere sieben aktuellen Empfehlungen, nach Preisen sortiert. Die Preise gelten jeweils für Berlin (B), Hamburg (HH), München (M) und den Durchschnitt (Ø) und können in anderen Städten leicht abweichen. Sortiert wurde nach dem günstigsten Gesamtjahrespreis im Durchschnitt bei einem Verbrauch von 2.500 kWh. Alle Angaben ohne Gewähr, Hinweise zur Liste findest du weiter unten, Stand 1. August 2022.

1. Bürgerwerke Bürgerstrom

  • Arbeitspreis pro kWh (B/HH/M/Ø):
    35,92 / 39,74 / 35,25 / 36,97 Cent
  • Strompreise pro Jahr bei 2.500 kWh (B/HH/M/Ø):
    1.040,80€ / 1.136,27€ / 1.023,94€ / 1.067,00 Euro
  • Preisgarantie: bis 31.12.2022
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Wärmepumpenstrom: ja
  • Empfehlungen: Utopia, Grüner Strom Label, Robin Wood 2020, Öko-Test 4/2022 „sehr gut“

Zu Bürgerwerke wechseln**


2. ProEngeno Naturstrom Premium

  • Arbeitspreis pro kWh (B/HH/M/Ø):
    44,88 / 47,10 / 43,63 / 45,20 Cent
  • Strompreise pro Jahr bei 2.500 kWh (B/HH/M/Ø):
    1.224,00€ / 1.320,00€ / 1.212,00€ / 1.252,00 Euro
  • Preisgarantie: 365 Tage
  • Mindestvertragslaufzeit: 12 Monate
  • Wärmepumpenstrom: ja
  • Empfehlungen: Utopia, Grüner Strom Label, Öko-Test 4/2022 „befriedigend“

Zu ProEngeno wechseln**


3. Naturstrom Ökostrom

  • Arbeitspreis pro kWh (B/HH/M/Ø):
    45,45 / 45,45 / 45,45 / 45,45 Cent
  • Strompreise pro Jahr bei 2.500 kWh (B/HH/M/Ø):
    1.279,07€ / 1.279,07€ / 1.279,07€ / 1.279,07 Euro
  • Preisgarantie: 12 Monate
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Wärmepumpenstrom: ja
  • Empfehlungen: Utopia, Grüner Strom Label, Robin Wood 2020, Öko-Test 4/2022 „sehr gut“

Zu Naturstrom wechseln**


4. Fair Trade Power Fair Strom

  • Arbeitspreis pro kWh (B/HH/M/Ø):
    46,67 / 48,88 / 45,42 / 46,99 Cent
  • Strompreise pro Jahr bei 2.500 kWh (B/HH/M/Ø):
    1.279,19€ / 1.374,40€ / 1.261,86€ / 1.305,15 Euro
  • Preisgarantie: k.A.
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Wärmepumpenstrom: ja
  • Empfehlungen: Utopia, Grüner Strom Label, Robin Wood 2020, Öko-Test 4/2022 „sehr gut“

Zu Fair Trade Power wechseln**


5. EWS Schönau Ökostrom

  • Arbeitspreis pro kWh (B/HH/M/Ø):
    51,20 / 51,20 / 51,20 / 51,20 Cent
  • Strompreise pro Jahr bei 2.500 kWh (B/HH/M/Ø):
    1.399,40€ / 1.399,40€ / 1.399,40€ / 1.399,40 Euro
  • Preisgarantie: bis 31.12.2022
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Wärmepumpenstrom: derzeit ausgesetzt
  • Empfehlungen: Utopia, Grüner Strom Label, Robin Wood

Zu EWS Schönau wechseln**


6. Polarstern Wirklich Ökostrom

  • Arbeitspreis pro kWh (B/HH/M/Ø):
    73,72 / 76,10 / 72,65 / 74,16 Cent
  • Strompreise pro Jahr bei 2.500 kWh (B/HH/M/Ø):
    1.956,00€ / 2.052,00€ / 1.944,00€ / 1.984,00 Euro
  • Preisgarantie: keine
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Wärmepumpenstrom: ja
  • Empfehlungen: Utopia, Grüner Strom Label, Robin Wood, Öko-Test 4/2022 „gut“

Zu Polarstern wechseln**


7. Prokon Strom

  • Arbeitspreis pro kWh (B/HH/M/Ø):
    57,50 / 59,70 / 56,30 / 57,83 Cent
  • Strompreise pro Jahr bei 2.500 kWh (B/HH/M/Ø):
    1.545,50€ / 1.640,50€ / 1.529,50€ / 1.571,83 Euro
  • Preisgarantie: 12 Monate
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Wärmepumpenstrom: nein
  • Empfehlungen: Utopia, ok-power-plus Label, Öko-Test 4/2022 „sehr gut“

Zu Prokon wechseln**


Der Strompreisvergleich lohnt doppelt: Du kannst zu richtig gutem Ökostrom wechseln und dabei auch noch Geld sparen
Der Strompreisvergleich lohnt doppelt: Du kannst zu richtig gutem Ökostrom wechseln und dabei auch noch Geld sparen (Fotos: Julien Eichinger, Wayhome Studio / stock.adobe.com)

Strompreisvergleich: häufige Fragen & Antworten

Hier einige Antworten zum Strompreisvergleich und zu günstigen Stromtarifen mit Ökostrom:

Ist der Stromtarif-Vergleich aktuell?

Stand: 1.8.2022. Die Preise in diesem Stromtarif-Vergleich stammen aus den Tarifrechnern der Anbieter. Zudem berücksichtigen wir nur Anbieter, die nach unserem Kenntnisstand derzeit auch Neukunden aufnehmen.

Dennoch gilt: ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Einige Anbieter wurden trotz EEG-Wegfall nicht günstiger, andere tatsächlich spürbar billiger. Es gibt derzeit kein klares Muster und der Markt wird derzeit generell als sehr turbulent wahrgenommen.

Werde ich auf Strompreisvergleich-Portalen billigere Anbieter finden?

Vielleicht. Aber sicher auch teurere. Aber Preise sind eben nicht alles, und billiger Strom kann teuer zu stehen kommen, wenn du zum Beispiel einen Ökostromanbieter wählst, der auch Atomstrom verkauft.

Zum Thema Ökostrom und Strompreise lies auch:

Warum vergleicht ihr hier die Strompreise von nur sieben Anbietern?

Was nützen denn Hunderte? Du willst doch nur einen: den Richtigen. Unser Vorgehen deshalb: Stromtarife vergleichen, na klar – aber eben nur die von wirklich ökologischen Anbietern.

Wir haben daher die Ökostrom-Anbieter, mit denen du nichts falsch machst, befragt, ob sie überhaupt noch Kund:innen annehmen – was zurzeit keineswegs selbstverständlich ist (lies auch: Stromversorger für Neukunden – diese Öko-Anbieter nehmen noch an). Das Ergebnis sind die oben genannten Anbieter, deren Preis wir dann ermittelt haben.

Dieser Strompreisvergleich ist also eine Mischung aus „Top-Ökostrom“ und „sortiert nach Preisen“.

Wenn dir unsere Vorauswahl zu eng erscheint, dann besuch doch mal stromvergleich.utopia.de: Auch hier kannst Du Strompreise vergleichen, auch hier gelten bereits vergleichsweise anspruchsvolle Kriterien, dafür hast du mehr Ökostrom-Anbieter zur Auswahl, falls du diese wirklich brauchst. Du kannst direkt hier mit deiner PLZ und deinem Jahresverbrauch einsteigen:

Utopia Logo

Ökostromtarife finden

Stecken Atomkraft-Unternehmen hinter den Anbietern im Strompreisvergleich?

Nein, die Anbieter in diesem Stromtarif-Vergleich stecken garantiert nicht mit Atomkraft- und Kohlestrom-Anbietern unter einer Decke. Lies auch: EU-Kommission deklariert Atomkraft und Erdgas als „grün“ – was das für dich bedeutet.

Arbeiten diese Anbieter beim Strom mit russischem Gas, Kohle oder Öl?

Nein, hier werden weder Öl noch Kohle noch Gas verstromt. Die Ökostrom-Tarife dieser Anbieter basieren auf echten erneuerbaren Energien wie Windkraft, Wasserkraft, Sonnenenergie. Lies auch: Deutschlands Gasimporte: Wie geht es auch ohne Gas aus Russland?

Einige dieser Anbieter haben aber auch Gastarife. Bei diesen Tarif musst du genau hinschauen: Nur ein garantiert erdgasfreier Gastarif ist auch garantiert frei von russischem Gas. Details im Beitrag Biogas, Ökogas, Klimagas: Kommt nicht aus Russland, aber ist das auch gut?

Welcher ist denn der günstigste Ökostrom-Anbieter im Stromtarif-Vergleich?

Siehe oben: Sortiert ist die Strompreis-Liste nach Durchschnitts-Jahreskosten (Stromkosten plus Grundgebühr bei angenommenen 2.500 kWh Jahresverbrauch und monatlicher Kündigungsfrist) für einen Durchschnitt (Summe der Werte durch Anzahl der Werte) von jeweils Berlin (B), Hamburg (HH) und München (M).

Wobei die Unterschiede bei den obersten drei Anbietern je nach Verbrauch nicht so riesig sind, dass nicht auch andere Faktoren für dich eine Rolle spielen könnten, etwa die Frage, ob auch regionaler Strombezug angeboten wird.

Was bedeutet die „Preisgarantie“?

Viele Anbieter geben derzeit eine „Preisgarantie“ auf die Strompreise. Das bedeutet aber leider nicht, dass der genannte Preis wirklich garantiert wird, denn die Garantie gilt in der Regel nicht für die Strompreis-Bestandteile „gesetzliche Abgaben“, „Steuern“ und „Umlagen“. Und am Ende der Preisgarantie mag dann doch eine Preiserhöhung kommen – das ist einfach der aktuellen Marktsituation geschuldet. Je mehr Ökostrom wir in Deutschland selbst produzieren, desto preiswerter wird er mittel- bis langfristig wieder werden.

Bekomme auch ich garantiert den gleichen Strompreis wie oben genannt?

Für die angegebenen Orte wahrscheinlich schon, aber angesichts der Strompreis-Situation kann derzeit niemand eine Garantie dafür geben.

Auch gilt: Obwohl wir keine stark abweichenden Werte bei unterschiedlichen Orten gesehen haben (also: wer teurer ist, ist es meist auch in verschiedenen Städten), ist es unter Umständen sinnvoll, dass du selbst noch mal für deinen Wohnort, deine PLZ prüfst, welche Preise dort zurzeit gelten – zumindest bei den günstigeren Anbietern.

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: