Präsentiert von:

- Anzeige -

Outdoor-Paradies Deutschland: Urlaub nah und nachhaltig

Foto: © Wikinger Reisen GmbH

Ob Radfahren, Wandern oder Trekking-Reisen: wer Outdoor-Urlaub machen will, muss nicht weit weg. Spannende Reiseziele gibt es auch in Deutschland – und das ist nicht nur besser für die Umwelt, sondern auch für uns selbst.

Wer Urlaub in der Nähe macht, spart sich eine lange Anreise und damit viel Zeit und Stress. Dabei muss man auf nichts verzichten: Auch bei uns in Deutschland gibt es beeindruckende Landschaften, grüne Almen, türkisblaue Seen, Strand und Meer.

Das schaut man sich am besten zu Fuß oder auf dem Fahrrad an. Der nachhaltige Reiseanbieter Wikinger Reisen stellt deshalb fünf Reiseziele in Deutschland vor, die man bei Wanderungen, Fahrrad- oder mehrtägigen Trekkingtouren erkunden kann.

1. Individuelle Wanderreise: Gipfel und Almen im Oberallgäu

Urlaub in Deutschland zwischen Gipfeln und Almen: Am südwestlichen Rande Bayerns, unweit vom Bodensee und direkt an der österreichischen Grenze, liegt das Oberallgäu. Dort gibt es den Naturpark Nagelfluhkette, der eine große Vielfalt an Pflanzen und abwechslungsreichen Berglandschaften bietet. Moorwiesen, Felslandschaften und grüne Almen.

Wikinger Reisen outdoor nachhaltig Deutschland
Urlaub in Deutschland: Genieße abwechslungsreiche Berglandschaften und eine Auszeit im Biohotel „Ifenblick“. (Foto: © Wikinger Reisen GmbH)

Individuelle Wanderreise „Gipfel und Almen im Oberallgäu“ entdecken

In Balderschwang, der höchstgelegenen Gemeinde Deutschlands, direkt an der österreichischen Grenze, liegt das familiengeführte Bio-Hotel „Ifenblick“. Von dort aus kann man über Bergrücken und Gipfel wandern und über den Bodensee, die umliegenden Berge bis hin zum Alpen-Hauptkamm blicken. Unterwegs laden gemütliche Alphütten zur Einkehr ein.

Das Hotel „Ifenblick“ ist ein zertifiziertes „Biohotel in Umstellung“, kontrolliert von der ABCERT DE-Öko-006. Es bietet regionales Essen, ein Großteil davon aus biologischer Herstellung, vegane und vegetarische Gerichte, einen Wellnessbereich, Bergblick und einen Garten mit Barfußpfad und Liegewiese.

2. Vom Königssee ins Steinerne Meer: Geführte Trekkingreise über den Watzmann

Im südöstlichsten Winkel liegt der Berchtesgadener Nationalpark und bietet eine beeindruckende Landschaft: Dort befinden sich die drei Watzmann-Gipfel über den Lärchenwäldern und Almen. Der Nationalpark ist der Einzige in den deutschen Alpen.

Unten liegt der Königssee, auch bekannt als „bayerischer Fjord“, der weitgehend naturbelassen ist. Im Süden liegt sein Ufer an den schroffen Felsen des Steinernen Meeres – dort befindet sich auch das Rückzugsgebiet des Steinadlers.

Erfahre mehr über den Watzmann-Trek

Wikinger Reisen bietet hier eine achttägige Trekkingtour an: Mit dem Boot überquert man zunächst den Königssee über St. Bartholomä zur Saletalm und rauf zur Wasseralm. Weiter geht es auf das Halsköpfl, an Tag vier durch das Steinerne Meer. Am nächsten Tag ins Wimbachtal runter, wieder rauf zum Watzmannhaus – um am siebten Tag den Watzmanngipfel zu besteigen.

Die Reise ist geführt, sein Gepäck trägt aber jeder selbst und sollte deshalb darauf achten, nicht zu viel einzupacken. Bis auf die erste und letzte Nacht schläft man im Matratzenlager auf den Berghütten.

Wikinger Reisen outdoor urlaub nachhaltig Deutschland
Entdecke die geführte Trekkingreise über den Watzmann im Berchtesgadener Nationalpark. (Foto: © Wikinger Reisen GmbH)

3. Radeln und Relaxen im Königswinkel: Individuelle Radreise im Allgäu

Im Allgäu, direkt beim Schloss Neuschwanstein, liegt die Allgäuer Hügellandschaft: Dort findet man Seen, Bäche, grüne Wiesen und Kuhgeläute und außerdem die Stadt Füssen mit einer schönen Altstadt und einem breiten kulturellen Angebot.

Outdoor-Paradies Deutschland: Urlaub nah und nachhaltig
Der Forggensee ist ein guter Ausgangspunkt für entspannte Radtouren. (Foto: © Wikinger Reisen GmbH)

Außerhalb der Altstadt, direkt am Ufer des Forggensees, liegt das 4-Sterne-Wellnesshotel Sommer. Ein guter Ausgangspunkt für einen entspannten Radurlaub. Von hier aus kann man den Forggensee umrunden, eine Tagestour durch das Lechtal unternehmen und die berühmte Wieskirche besuchen.

Das Hotel hat die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit in seiner Unternehmensphilosophie verankert: So nimmt es etwa an der Aktion „Umweltpakt Bayern“ teil, hat 60 Quadratmeter Solarfläche zur Warmwassergewinnung und betreibt nachhaltiges Energiemanagement.

Urlaub in Deutschland: Erkundungsreisen auf dem Rad

4. Auszeit an der Nordsee: Geführte Wanderreise

Urlaub in Deutschland am Meer: Von Tönning aus kann man Nordseeluft atmen, den Möwen zuschauen und übers Meer blicken. Eine weite Landschaft, Seevögel, Schafe auf den Deichen, Watt und die als „Haubarge“ bezeichneten traditionellen Gehöfte prägen das Bild der Halbinsel Eiderstedt.

Wikinger Reisen outdoor urlaub nachhaltig Deutschland
UNESCO-Weltnaturerbe: Das Wattenmeer bestimmt Ebbe und Flut und ist zugleich Heimat vieler Tierarten. (Foto: © Wikinger Reisen GmbH)

Beim Wandern kann man den Sand unter den Füßen spüren. Experten zeigen den Urlaubern das UNESCO-Weltnaturerbe und einzigartige Ökosystem Wattenmeer. Das Wattenmeer ist das vogelreichste Gebiet Europas und Deutschlands bedeutendster Naturraum. Bei der klassischen Wattwanderung führen dich erfahrene Wattführer sicher durch die Priele und lehren dir alles über den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer – gerne auch „op plattdüütsch“. Im Bio-Hotel Miramar kann man frische, regionale Bioküche genießen.

Geführte Wanderreise: Entdecke die Nordesse und das Wattenmeer!

5. Die Mecklenburgische Schweiz: Geführte Studienreise im Land der Schlösser und Seen

Die Mecklenburgische Schweiz ist eine von der Eiszeit geschaffene Landschaft voller sanft geschwungener Hügelketten, ausgedehnter Buchenwälder und Seen. Sie liegt zwischen der Ostsee im Norden und der Mecklenburgischen Seenplatte im Süden.

Das Gebiet ist als Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See bekannt für seine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Hier kann man Gutshäuser, Parkanlagen und uralte Bäume bestaunen.

Wikinger Reisen outdoor nachhaltig Deutschland
Entdecke mittelalterliche Burgreste und Barockschlösser in der Mecklenburgischen Schweiz. (Foto: © Wikinger Reisen GmbH)

Dank der offenen, flachen Landschaft kann man hier einiges sehen, etwa wie Fisch- und Seeadler über den Seen kreisen und Kraniche in Mooren und Auen ihren Nachwuchs ausbrüten.

Wikinger Reisen bietet geführte Wanderungen an, auf denen es einiges zu entdecken gibt: einsame Steinzeitgräber, mittelalterliche Burgreste und Barockschlösser. Nach der Wanderung in Begleitung eines einheimischen NABU-Führers durch die Naturschutzgebiete der Umgebung besucht man die Burgwallinsel im Teterower See mit ihrer slawischen Geschichte und im Schlosshotel werden bevorzugt regionale und saisonale Lebensmittel verarbeitet. Vogelbeobachtung und Botanik in unterhaltsamer Stimmung sind geboten.

Verbinde Natur und Kultur auf einer geführten Studienreise

Das könnte dich auch interessieren:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.