Utopia-Podcast: Praktische Tipps für mehr Minimalismus

Foto: CC0 Public Domain / Unsplash - Sarah Dorweiler

10.000 Dinge besitzen Menschen in Deutschland durchschnittlich. Das ist viel mehr als wir brauchen und wird mitunter zur Belastung. Der Gegenentwurf heißt Minimalismus – und etwas mehr Minimalismus in den Alltag zu bringen ist gar nicht schwer.

Minimalistisch leben heißt: sich auf das Wesentliche beschränken. Das Konzept lässt sich auf viele Alltagssituationen anwenden und kann uns helfen, uns von unnötigen Dingen zu befreien.

In der neuesten Podcastfolge sprechen Annika und Klara aus der Utopia-Redaktion über ganz praktische Tipps für mehr Minimalismus im Alltag.

Du findest die neue Folge zum Beispiel hier:

Oder direkt hier:

Links aus der Folge:

So findest du den Utopia-Podcast

Alle bisherigen Folgen und mehr Details, wie und wo du unseren Podcast anhören kannst, findest du im Beitrag Der Utopia-Podcast.

Wir freuen uns, wenn ihr uns Feedback und Themenideen schickt an redaktion@utopia.de mit dem Betreff „Podcast“.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: