Warum wir alle am 17. September auf die Straße gehen sollten

Bundesweite Großdemonstration gegen CETA und TTIP am 17. September 2016
Screenshot © Campact e.V. / TTIP Demo

Wenn du gegen CETA und TTIP bist, dann solltest du dich jetzt wehren. Schon im Oktober 2016 soll CETA, das Handelsabkommen mit Kanada, offiziell unterzeichnet werden und vorläufig in Kraft treten. Eine Woche vor der großen Entscheidung ruft eine bundesweite Großdemonstration daher dazu auf, gegen CETA und TTIP zu demonstrieren und sich somit für einen gerechten Welthandel auszusprechen.

„Wenn CETA und TTIP kommen, dann drohen uns Fracking, Chemikalien im Trinkwasser und Gentechnik im Essen“, warnt die junge Frau im Info-Video der Veranstalter. Ohne die bisherigen Demonstrationen wären TTIP und CETA wohl längst umgesetzt. Komm zur Demonstration diesen Samstag und halte die umstrittenen Handelsabkommen auf!

Wann? Samstag, 17. September 2016  um 12:00 Uhr in Berlin, Leipzig, München, Stuttgart, Frankfurt, Köln und Hamburg.

Mehr zum Thema TTIP:

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: