32341
Ökostrom Bürgerwerke
© Bürgerwerke
  • Ökostrom Siegel und Bio-Erdgas-Siegel TÜV Nord
  • Grüner Strom 1280x720
  • zu 100% im Eigentum von Energiegenossenschaften
  • Transparenz bei der Stromherkunft durch die Veröffentlichung der Strom-Erzeuger
  • 100% Ökostrom aus deutschen Erneuerbare-Energien-Anlagen
  • kein Einsatz von tierischen Produkten
Bezugsquellen**:

Beschreibung: Bürgerwerke

  • Utopia Empfehlung

Die Bürgerwerke sind ein Zusammenschluss von über 90 lokalen Energiegenossenschaften und mehr als 40.000 Menschen, die gemeinsam die Energiewende von unten voranbringen. In diesem Verbund versorgen sie bundesweit Menschen mit 100 % Ökostrom aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft.

Die Bürgerwerke verfolgen das Ziel einer erneuerbaren, regionalen und unabhängigen Energieversorgung in Bürgerhand. Sie erhielten unter anderem den Genossenschaftspreis 2016, waren „Ausgezeichneter Ort 2016“ bei „Deutschland – Land der Ideen“, erhielten den Solarpreis 2016, den Next Economy Award 2016 und neben dem Nachhaltigkeitspreis von Neumarkter Lammsbräu auch das Qualitätssiegel „Werkstatt N“ vom Rat für Nachhaltige Entwicklung und den Deutschen Engagementpreis 2017.

Vom gleichen Anbieter gibt es auch Bürgerwerke BürgerÖkogas.

Bestenliste: Ökostromanbieter: Die besten im Vergleich
  1. Von Bürgern für Bürger

    Mit dem Service der Bürgerwerke eG haben Energiegenossenschaften endlich die Möglichkeit, die dezentrale Versorgung aus Ihren Anlagen umzusetzen. Ein hochweriges Ökostromprodukt, dass seines gleichen sucht. Auch der Preis kann sich sehen lassen. Die Stromtarife sind vielerorts günstiger als die der Grundversorger.

  2. Die Chance für eine gemeinschaftliche Energiewende

    Die Bürgerwerke haben für meine Energiegenossenschaft (HEG Heidelberger Energiegenossenschaft) einen echten Regionaltarif möglich gemacht. Jetzt steigen wir endlich ein, ich kann mich nicht nur bei Anlagen beteiligen sondern auch echten, zeitgleichen (und deutschen) Ökostrom von MEINER Energiegenossenschaft beziehen. 😀
    Gibts eigentlich auch andere Ökostromer, die richtige Bürgerenergie im Ökostrom haben?
    Achja, und der Wechsel ist supereasy – 5 min alles online! (natürlich auch offline möglich)
    Preislich für die Qualität außerdem noch top dazu.
    Der Wechsel war dann absolut reibungslos. Und bei mir auch noch eine freundliche Hotline dazu – die haben sich die 5 Sterne wirklich verdient. Ich würde es wieder machen 😉
    Wer die Vision der Energiewende der Bürger auch so gut findet wie ich, der darf meinem Beispiel folgen 🙂

  3. Ich bin erfolgreich gewechselt und kann damit nun total zufrieden die Energiewende weiter voran bringen!

    Der Wechsel war super einfach und in 4,5 Minuten über die Homepage erledigt. Nach kurzer Zeit kam ein Willkommensschreiben und danach ging es auch bald mit der Versorgung los.

    Privat kaufe ich im Hofladen um die Ecke und lasse mein Fahrrad im Fahrradladen um die Ecke repapieren. Mein Geld stecke ich in Erneuerbare Energien Projekte meiner Energiegenossenschaft vor Ort.

    Jetzt kann ich auch durch meine Stromrechnung die Energiewende weiter voranbringen! Damit bin ich super glücklich!

    Ich kann die Bürgerwerke nur für einen Wechsel empfehlen!

  4. Visionär, regional, bürgernah

    Die Hoffnung für all die kleinen Energiegenossenschaften, die durch Gabriels EEG-Deform aus dem Markt gedrängt werden sollen: Stromvertrieb über eine Dach-Genossenschaft. Die Jungs sind fit, schnell, hilfsbereit, freundlich. Tarif ist fair, transparent und bringt die Energiewende regional voran.

  5. Energiewende vor Ort voranbringen

    Durch die Bürgerwerke kann ich bei meiner Energiegenossenschaft vor Ort Stromkunde werden und somit dafür sorgen, dass diese die Energiewende bei mir vor Ort weiter vorantreiben kann 🙂
    Der Wechsel hat problemlos funktioniert, gute Kommunikation über Änderungen der Preise oder AGBs und der Kundenservice hilft bei Fragen sofort und konstruktiv weiter. Der Bürgerstrom ist also absolut empfehlenswert!
    Ich freue mich, zu solch einem konkurrenzfähigen Preis 100% Ökostrom beziehen zu können – und dabei kommt die Wertschöpfung sogar meiner Genossenschaft und somit meiner Heimat zugute.

  6. Ökostrom von Bürgern vor Ort

    Tolles Konzept: Strom direkt von der lokalen Bürgerenergiegenossenschaft – Urstrom bei mir in Mainz. Die Bürgerwerke machen zentral die Abwicklung.
    Wechsel und Abrechnung haben ohne Probleme geklappt.

  7. Steinmetzmueller

    Der Wechsel war unkompliziert und ging schnell. Der Ökostrom kommt zu einem wachsenden Teil aus Anlagen von Bürgerenergiegenossenschaften. Der Preis meines MykStrom Tarifs ist deutlich günstiger als die Tarife der Grundversorger.

** Affiliatelinks auf Utopia