37493
Bestenliste Fair Trade Schokoladen Alnatura die gute Bio-Schokolade
Foto: © Alnatura
  • Fairtrade–Siegel Transfair e.V.
  • EU-Bio-Siegel
  • Schülerinitiative "Plant-for-the-Planet": pro Tafel gehen 33 Cent an die Initiative
  • Schweizer Milchschokolade
  • 3 Tafeln = 1 Baum
  • erhältlich in vielen Super- und Drogeriemärkten
Bezugsquellen**:
ca. 1,30 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Die Gute Bio-Schokolade

Bereits 200.000 Bäume wurden laut Alnatura mit die „Gute Bio-Schokolade“ gepflanzt. Denn mit drei verkauften Tafeln wird ein Baum in die Erde gesetzt – Schokolade essen und dabei Gutes tun, hier ist der Produktname Programm.  Zudem unterstützt der Hersteller mit seinem Produkt die Initiative „Plant-for-the-Planet“, vom Kaufpreis der Tafel gehen 33 Cent an diese Schülerinitiative.

Die „Gute Bio-Schokolade“ im Geschmackstest: Sie ist süß, aber nicht zu süß. Weich und sämig zergeht sie im Mund und schmeckt milchig-vollmundig. Fazit: Eine simple, aber leckere Bio-Fairtrade-Milchschokolade.

 

Bestenliste: Die besten Bio-Fair-Trade-Schokoladen
  1. Heißt die Gute ist die Beste

    Naja jedenfalls mag ich Sie sehr gern.
    Geschmacklich find ich die Schoki ausgezeichnet.
    Und ich finde die verpackung lobenswert allerdings könnte man noch versuchen das Aluminium durch etwas anderes zu ersetzen. Aber es ist schon sehr sparsam eingesetzt also, gut.
    Sehr bemerkenswert finde ich auch die Initiative die dahinter steckt. Muss man sich mal durchlesen weiter informieren.

  2. Naschen mit gutem Gewissen

    Die Gute Schokolade hält was auch Ihr Name verspricht. Man nascht mit gutem Gewissen, weil man weiß das man etwas Gutes mit dem Kauf der Schokolade tut. Außerdem schmeckt die Schokolade sehr lecker und man merkt die gute Qualität der Kakaobohnen. Sie zergeht ganz leicht im Mund und hat einen intensiven Kakaogeschmack.

  3. Die Gute Schokolade

    Die Idee „5 Tafeln = 1 Baum finde ich genial und daher habe ich diese gute Schokolade einfach mal gekauft und gekostet und ICH LIEBE SIE. Nicht zu süß im Geschmack, zart schmelzend und einfach nur köstlich! Die Schokolade eignet sich auch vorzüglich für die Herstellung eines „Heiße Schokolade“ Getränks mit Milch und Vanille erwärmt…
    Eine tolle Geschenkidee um auch Freunde auf die Aktion aufmerksam zu machen.

  4. Weil sie einfach gut ist!

    Die Gute Schokolade hat mich von Anfang an begeistert. So lecker und ressourcenschonend und auch noch fairtraide. Einfach die beste Schweizer Schokolade, die ich kenne. Bei jedem Kauf spendet man 20 cent an plant for the planet und beim Kauf von 5 Tafeln pflanzt plant for the planet einen Baum, sodass dieses Produkt sogar klimaneutral bleibt.

  5. Die beste Schokolade die ich kenne

    Also von allen Schokoladentafeln die ich bisher gegessen habe finde ich die gute Schokolade am besten. Ich hätte das nicht erwartet aber es ist wirklich so. Unglaublich cremig, zergehen wunderbar im Mund. Noch nicht mal Schweizer Schokolade kann da mithalten.

  6. einfach probieren - einfach gut

    ja, man denkt erst: Bio, sonst nix besonders. Da muss man schon sowas wie Baum pflanzen als Kaufargument drauf setzen.
    Aber ehrlich: einfache, aber wirklich leckere Milchschokolade. Und dann noch bio und fair (Fair Trade zertifiziert) und sozial und öko (Baum planzen – Ich weiß nicht, wieviele ich schon gepflanzt habe :-)).

    Einfach – aber wirklich top!

** Affiliatelinks auf Utopia