56076
Fairtrade schokolade Rapunzel
Foto: © Rapunzel
  • EU-Bio-Siegel
  • bio & fairer Handel
  • großes Sortiment: Bitter- und Zartbitter, Vollmilch, weiße Schokolade, vegane Sorten
Bezugsquellen**:
ab 2,19 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Rapunzel Schokolade

  • Utopia Empfehlung

Nicht nur die bekannten Siegel sind für Faire Schokolade empfehlenswert, auch Hinweise von Bioanbauverbänden oder Naturkost-Herstellern wie Rapunzel sind vertrauenswürdig. Bereits 1988 brachte Rapunzel die erste Bio-Schokolade auf den Markt, seitdem ist das Sortiment beständig gewachsen: Korkant, Nirwana, Ingwer oder Edelbitter sind nur einige der diversen Sorten.

Als Zeichen des Fairen Handels hat Rapunzel das „Hand in Hand“-Siegel entwickelt, das den Erzeugern faire Preise garantiert. Rapunzel bezieht den Kakao von den Hand in Hand-Partnern, den Kooperativen El Ceibo in Bolivien und Conacado in der Dominikanischen Republik.

Im Juli 2017 testete die Zeitschrift Öko-Test diverse Schokoladen auf Mineralölrückstände. Die Schokolade Krachnuss von Rapunzel schnitt dabei besser ab als andere Produkte, in ihr fanden die Tester nur geringe Belastungen. In unserem Test veganer Schokoladen landete die Nirwana vegan von Rapunzel auf den vorderen Plätzen.

Bestenliste: Die besten Bio-Fair-Trade-Schokoladen
** Affiliatelinks auf Utopia