Utopia Image
© LOGOCOS AG
  • Variante mit und ohne Fluorid
  • NaTrue-zertifiziert
  • vegan
Bezugsquellen**:
ca. 1,50 bis 2,00 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Neobio Zahncreme & -gel

Neobio-Zahncreme ist sowohl in der fluoridfreien Variante Bio-Zaubernuss & Rosmarin als auch in der fluoridhaltigen Variante Bio-Salbei & Minze erhältlich. Die erste Variante wirkt auf Basis mineralischer Putzkörper (Xylitol), welche die Bildung von Zahnstein und Plaque reduzieren sollen. Neben Zaubernuss und Rosmarin sind auch Extrakte aus Hamamelis, Rosmarin, Myrrhe, Salbei und Kamille enthalten. Bei der zweiten Variante pflegt und schützt ein Wirkstoffkomplex aus Natriumfluorid, Xylitol und Bio-Salbei die Zähne und das Zahnfleisch.

Für Kinder bietet Neobio ein fluoridfreies Zahngel in der Sorte Bio-Apfel und Papaya an, das für eine natürliche Pflege der ersten Zähne gedacht ist. Auch das Gel enthält mineralische Putzkörper (Xylitol), die gegen Zahnstein, Karies und Plaquebildung wirken sollen. Es ist auf die Bedürfnisse der Milchzähne angestimmt und beseitigt Zahnbelag schonend.

Neobio-Zahncreme: NaTrue-zertifiziert und vegan

Neobio-Zahncreme ist zu 100 Prozent NaTrue-zertifiziert und mit der Veganblume gekennzeichnet. Außerdem sind beide Zahnpasten und das Kinder-Zahngel sowohl laktose- als auch glutenfrei. Neben seinem Zahnpflege-Sortiment bietet Neobio weitere Produkte für die Gesichts- und die Körperpflege an.

Die Marke Neobio gehört zur Logocos-Gruppe, einem der größten Hersteller von Naturkosmetik. Seit seiner Übernahme durch den L’Oreal-Konzern im Jahr 2018 steht Logocos allerdings vermehrt in der Kritik. Unter anderem testet L’Oreal einige Produkte an Tieren und verwendet zum Teil Inhaltsstoffe, die potenziell haut- und umweltschädlich sind.

Bestenliste: Die beste Bio-Zahnpasta
** Affiliatelinks auf Utopia