Daunen ohne Lebendrupf: 8 bessere Marken für Bettwaren

Daunen in Bettwaren
Foto: nicolasberlin / photocase.de

Daunen sind eine kuschelige Decken- und Kissenfüllung, aber oft mit Tierleid verbunden. Wir zeigen dir 8 Hersteller für nachhaltigere Bettwaren mit Daunen ohne Lebendrupf.

Die wärmespendende Leichtigkeit echter Gänsedaunen konnte bisher noch kein Synthetik-Material nachahmen. Deswegen ist die Nachfrage nach Daunen von Seiten der Bettwaren-Hersteller wie der Outdoorbranche groß.  

Das große Problem ist der Tierschutz. Daunen sollen eigentlich ein Nebenprodukt der Fleischproduktion sein. Es werden allerdings (im Gegensatz zu Enten) nicht so viele Gänse gegessen, wie man Federn braucht. Laut Recherchen der Stiftung Warentest gibt eine Gans 55 Gramm Daune nach der Schlachtung ab – lässt man die Gans am Leben, könne sie drei bis vier Mal im Jahr gerupft werden. Dies würde laut PETA Asia und der Tierschutzorganisation Vier Pfoten insbesondere in China so gehandhabt.  

Daunen ohne Lebendrupf: Nicht alle Siegel sind transparent genug

Immerhin hat sich in den letzten zehn Jahren einiges getan. Als die Stiftung Warentest 2013 Daunendecken testete, konnte fast kein Hersteller etwas über die Herkunft der Daunen sagen. 2020 legten alle zehn Hersteller ein Siegel vor. Die Daunen-Siegel heißen Downpass und Responsible Down Standard (RDS). Das RDS-Siegel entstand 2014.  

Die Siegel wollen garantieren, dass die Daunen weder aus Lebendrupf noch von Stopfgänsen stammen. Die zertifizierten Betriebe werden einmal jährlich kontrolliert und die Zertifizierungsstellen kennen die gesamte Lieferkette. Nur wenn jeder Schritt in der Lieferkette zertifiziert ist, gibt es laut Downpass und RDS ein Siegel. “Angeblich”, schreibt die Stiftung Warentest. Denn wirklich transparent belegt wurde dies dem Verbraucher:innen-Magazin gegenüber nicht. Sieben von zehn Deckenanbietern aus dem Daunendecken Test 2020 legten zwar ein Siegel vor, wussten aber nichts über die genaue Herkunft. Nur drei Hersteller konnten genau sagen, woher ihre Daunen stammen.  

Es gibt aber auch Hersteller, die ihre Daunen ausschließlich aus Deutschland oder (noch besser!) von deutschen Bio-Höfen beziehen. In Deutschland sind der Lebendrupf und die Stopfmast verboten. 

Waschbär: Bio-Daunen aus Deutschland

Daunenbettdecke von Waschbär
Daunenbettdecke von Waschbär ((c) Waschbär)

Die Produktion der Bio-Daunen-Bettwaren vom Waschbär-Versand findet komplett in Deutschland statt. Die Daunen stammen von norddeutschen Bio-Höfen (Biokreis-zertifiziert). Hier leben die Gänse mit ausreichend Platz im Stall und Zugang zum Freiland mit Wasserstellen. Die Bio-Daunen werden anschließend in einer „traditionellen Manufaktur” im Münsterland in den Waschbär-Daunenbettwaren eingenäht. Für die Bezüge verwendet Waschbär GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle

Preise: Kissen ab ca. 100 bis 120 Euro (Halbdaunen), Bettdecken ab ca. 460 bis 570 Euro

Kaufen: bei Waschbär

Allnatura: Transparente Daunen-Produktionskette

Allnatura Daunendecke Ansara Forma
Allnatura Daunendecke Ansara Forma (Allnatura)

Allnatura bietet hochwertige Bettdecken und Kissen mit Daunenfüllung an. Das Unternehmen setzt dabei auf die Zertifizierung durch den Downpass.

Der Downpass garantiert die Rückverfolgbarkeit der Daunen bis zur Aufzucht der Gänse.

Im Daunendecken-Test der Stiftung Warentest gehörte Allnatura zu den drei von zehn Herstellern, die zurückverfolgen konnten, woher genau die Daunen stammen. Im Fall der getesteten Daunen Körperzonen-Decke Ansara-Forma stammen die Daunen von Gänsen sibirischer Kleinbäuer:innen. Hier leben die Gänse im Freiland und die Schlachtung findet auf dem Hof statt. Die Decke gehörte im Test übrigens zu den wärmsten, mit besonders hoher Füllung. 

Bei Allnatura kann man neben Daunenkissen (darunter auch Nackenstützkissen) auch viele verschiedene Daunendecken bestellen: von der Ultraleicht-Bettdecke bis zur Luxus-Ganzjahres-Bettdecke. Auch eine Bettdecke mit tierleidfreien Eiderdaunen gibt es im Sortiment.

Preise: Kissen ca. 34 bis 83 Euro (je nach Daunenanteil) Bettdecken: ca. 150 bis ca. 770 Euro (Eiderdaunen-Decke: ab 2.269 Euro)

Kaufen: bei Allnatura

Hans Natur: Deutsche Daunen ohne Lebendrupf

Hansnatur Kopfkissen mit Daunen
Hans Natur Kopfkissen mit Daunen (Hans Natur)

Bei Hans Natur bekommt man einige Kissen und Bettdecken mit Daunenfüllung (Kinder und Erwachsene).

Dafür verwendet der Öko-Versandhändler ausschließlich deutsche Gänsedaunen und -federn. Lebendrupf ist ausgeschlossen, Stopfmast ebenfalls, denn beides ist in Deutschland verboten. Die Daunen und Federn stammen nach Angaben von Hans Natur aus Freilandhaltung.

Preise: Kinderkissen ab ca. 40 Euro, Erwachsenen-Kissen ca. 80 bis 110 Euro, Bettdecken für Kinder ab 70 Euro, Daunen-Bettdecken für Erwachsene ca. 250 bis 400 Euro

Kaufen: bei Hans Natur

Öko-Planet: Daunen ohne Lebendrupf aus Deutschland

Daunendecke von Öko Planet
Daunendecke von Öko Planet (Öko Planet)

Bei Öko-Planet gibt es Bettdecken von leicht bis warm sowie Kissen, die mit Daunen gefüllt sind. Die meisten enthalten 100 Prozent Gänsedaunen und haben eine Hülle aus Bio-Baumwolle.

Die Gänsedaunen stammen aus Deutschland von Tieren, die weder Lebendrupf noch Stopfmast erleiden müssen.

Preise: Kissen ab 39 Euro (15 Prozent Daune), Decken ca. 250 bis 470 Euro

Kaufen: bei Ökoplanet

Yumeko: Bio-Daunen aus Deutschland

Yumeko Daunendecke Deluxe Frühjahr/Sommer
Yumeko Daunendecke Deluxe Frühjahr/Sommer (Yumeko)

Yumeko ist laut eigener Aussage der „einzige Hersteller der Niederlande, der Bio-Gänsedaunen anbietet“. Die Bettdecken aus 100 Prozent Bio-Gänsedaunen stammen von Bio-Bauernhöfen in Deutschland, wo die Gänse Freilauf haben. Die Daunendecken tragen das Downpass-Siegel.  

Weiterhin bietet Yumeko auch Bettdecken aus Recycling-Daunen (70 Prozent recycelte Gänse- und Entendaunen und 30 Prozent recycelte Gänse- und Entenfedern), Decken aus Entendaunen und eine Eiderdaunen-Luxusdecke

Die Enten-Daunen stammen ausschließlich von niederländischen Enten, die für ihr Fleisch gezüchtet und auf lokalen Bauernhöfen gehalten werden. Der Hersteller garantiert, dass die Enten nie lebend gerupft oder zwangsgemästet wurden. 

Die Hüllen der Bettwaren bestehen aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle. 

Preise: Kissen für ca. 130 bis 220 Euro, Bio-Daunen-Bettdecken für ca. 320 bis 680 Euro, Bettdecken aus Recycling-Daune für ca. 270 bis 480 Euro, Bettdecke aus Enten-Daune für ca. 210 bis 850 Euro; isländische Eiderdaunendecke für ca. 4.500 Euro 

Kaufen: bei Yumeko

Hessnatur: Münsterland-Daunen ohne Lebendrupf

Hessnatur Kopfkissen mit Daunen
hessnatur Kopfkissen mit Daunen  ((c) hessnatur )

Öko-Versandhändler Hessnatur hat aktuell nur ein einziges Daunen-Kissen im Sortiment. 

Hessnatur bezieht die Daunen von einem mittelständischen Familienbetrieb aus dem Münsterland, welcher alle Schritte – von der Daunengewinnung, über die Waschung bis zur Verarbeitung und Aufbereitung – selbst verantwortet. 

Die Gänse werden in Freilandhaltung aufgezogen, Lebendrupf wird ausgeschlossen. Die Daunen werden nur nach der Schlachtung als Martinsgänse gewonnen und sind daher reine Abfallprodukte. 

Preise: Kissen für ca. 60 Euro (40 x 40 cm) 

Kaufen: bei Hessnatur

Gänsebetten.de: Daunen direkt vom Erzeuger

Daunendecke von Gänsebetten.de
Daunendecke von Gänsebetten.de (Gänsebetten.de)

Die Decken und Kissen, die man hier bekommt, sind gefüllt mit Daunen direkt vom Erzeuger: vom Züchter der „Dithmarscher Gänse“, die aus einer alten Gänserasse entstanden sind. Die Tiere leben in bäuerlicher Freilandhaltung, werden rein pflanzlich und gentechnikfrei gefüttert und am Schluss komplett verwertet. Lebendrupf und Zwangsfütterung sind ausgeschlossen. Nach eigenen Angaben gibt es Kontrollen durch den Bundesverband Tierschutz e.V.

Der Anbieter hat auch Bio-Daunendecken und -Daunenkissen im Sortiment und zwar für Erwachsene und Kinder. Die bestehen aus Bio-Baumwolle (GOTS-zertifiziert) und sind mit Daunen aus Bio-Gänsehaltung gefüllt.

Preise: Kopfkissen für ca. 75 bis 160 Euro, Sofa-Kissen für ca. 25 bis 37 Euro (30 Prozent Daune) Bio-Daunen Bettdecken für ca. 325 bis 580 Euro (240 bis 800 Gramm Füllung)

Kaufen: bei Gänsebetten.de

Daunen Manufaktur: Daunen aus Norddeutschland

Daunendecke von Daunen Manufaktur
Daunendecke von Daunen Manufaktur (Daunen Manufaktur)

Bei der Daunen Manufaktur (Bettenhaus Uwe Heintzen) werden die Bettdecken und Kissen tatsächlich handgefertigt. Die verwendeten Daunen und Federn stammen größtenteils von regionalen norddeutschen Betrieben. Lebendrupf und Stopfmast sind dort ausgeschlossen, die Gänse haben Auslaufflächen und werden gentechnikfrei gefüttert.

Man findet hier eine recht große Auswahl verschiedener Daunenkissen und Daunendecken, auch eine Eiderdaunen-Decke (ca. 3.700 Euro) und lose Ware zum Kilopreis.  

Preise: Kissen für ca. 80 bis 150 Euro, Bettdecken für ca. 320 bis 650 Euro (Kinderdecke: ca. 210 Euro)  

Kaufen: bei Daunen Manufaktur

Alternativen zu Daunen: Andere Füllmaterialien für Bettwaren

Eine tierqualfreie Alternative zu „normalen“ Daunen sind Eiderdaunen, mit denen Eiderenten ihre Nester auspolstern. Die weichen Federn werden von Hand aus den verlassenen Nestern gesammelt. Weil das viel Aufwand und Zeit braucht, sind Eiderdaunen allerdings sehr teuer. Eine Decke kann schon mal 3.000 Euro und mehr kosten.

Doch aufgrund der problematischen Produktionsbedingungen „normaler“ Daunen (mehr dazu hier: „Komfort vs. Tierleid: Darf man Daunen kaufen?“) bieten einige Hersteller von (nachhaltigen) Bettwaren gar keine Daunenprodukte mehr an. Sie haben dafür Bettwaren aus anderen Naturmaterialien wie zum Beispiel Bio-Baumwolle, Hanf, Kapok oder Schurwolle im Sortiment. 

Diese sind günstiger als Daunen und ökologisch ebenfalls relativ unbedenklich – im Gegensatz zu Füllungen aus erdölbasiertem Polyester, das keine umweltfreundliche Alternative zu Daunen darstellt.

Fündig wird man zum Beispiel bei Allnatura, Hans Natur, Grüne Erde, Dormiente und im Avocadostore.

Mehr zum Thema: Nachhaltig schlafen – die besten Hersteller, Produkte, Shops

Unsere Empfehlungen für nachhaltige Kopfkissen:

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: