Gurkensalat-Dressing: Klassisch, mit Dill, Joghurt oder Sahne

Foto: CC0 / Pixabay / Einladung_zum_Essen

Gurkensalat muss nicht langweilig sein: Mit diesen drei leckeren Gurkensalat-Dressings von klassischem mit Dill-Dressing bis fruchtigem Apfel-Dressing bringst du Abwechslung auf deinen (Salat-) Teller.

Wie bei Oma: Gurkensalat mit Dill und Joghurt

Frischer Dill schmeckt besonders intensiv - nicht nur für den Gurkensalat.
Frischer Dill schmeckt besonders intensiv – nicht nur für den Gurkensalat. (Foto: CC0 / Pixabay / jyliagorbacheva)

Der frische Geschmack der Gurken, kombiniert mit der leichten Säure des Naturjoghurts und würzigem Dill: Mit diesem klassischen Gurkensalat-Dressing kannst du nichts falsch machen.

Für 4 Portionen Gurkensalat brauchst du:

Zubereitung: Schneide die Gurke mit einer Reibe in feine Scheiben und presse den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse über den Gurken aus. Anschließend die restlichen Zutaten über die Gurken geben und alles gut vermengen. Lass den Gurkensalat für intensiveren Geschmack 1-2 Stunden durchziehen. Da Gurken viel Wasser verlieren, solltest du das Gurkensalat-Dressing vor dem Servieren nochmals nachwürzen.

Essig-Öl-Dressing für Gurkensalat

Besonders im Sommer, wenn Gurken Saison haben, eignet sich ein erfrischendes Essig-Öl-Dressing zu einem leichten Abendessen.

Dressing-Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 große Bio-Salatgurke,
  • 3 EL Salatöl,
  • 2 EL weißer Balsamico,
  • 1 kleine Schalotte,
  • 1 Bund frische Kräuter nach Wahl,
  • 1 Spritzer Agavendicksaft,
  • Salz, Pfeffer.

Zubereitung: Die Gurke in dünne Scheiben schneiden oder reiben, die Schalotte fein würfeln sowie die Kräuter hacken und mit den restlichen Zutaten in einer Salatschüssel mischen. Auch hier gilt: Je länger der Gurkensalat durchzieht, desto würziger wird er.

Mit Sahne verfeinert: Gurkensalat-Dressing für Gourmets

Gurkensalat aufgepeppt mit Äpfeln.
Gurkensalat aufgepeppt mit Äpfeln. (Foto: CC0 / Pixabay / Einladung_zum_Essen)

Du möchtest keinen langweiligen Salat zur nächsten Grillparty mitbringen? Dann ist dieses Rezept mit Sahne, Äpfeln und Senfsamen ideal geeignet.

Zutaten für 4 Portionen:

Zubereitung: Die Salatgurke mit Hilfe einer Reibe in feine Scheiben, sowie die Frühlingszwiebeln in kleine Röllchen schneiden und den Apfel würfeln. Nun die Sahne mit den übrigen Zutaten vermengen und über die Gurken geben. Der Apfel und die Senfsamen verleihen deinem Gurkensalat-Dressing eine unerwartet fruchtig aber würzige Note.

Weiterlesen auf Utopia:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.