Utopia Image

Harzer-Käse-Chips: Schnellrezept für die Eiweiß-Chips

Käse Chips
Foto: CC0 / Pixabay / RitaE

Chips aus Harzer Käse kannst du leicht zuhause selber herstellen. Je nach deinem Geschmack kommt das Rezept sogar mit nur zwei Zutaten aus – Käse ist natürlich Pflicht…

Harzer Käse ist ein aus Kuhmilch gewonnener Sauermilchkäse. Seinen Namen verdankt er seiner Herkunft, denn er stammt ursprünglich aus dem Harzvorland. Der Käse lässt sich hervorragend in eine fettarme, aber proteinreiche Ernährung integrieren.

100g Harzer Käse enthält:

  • nur 125 Kalorien,
  • stolze 30g Eiweiß und
  • nur 0,5g Fett.

Wenn du also gerne Chips naschst, dabei aber auf deine Ernährung achten möchtest, ist das folgende Rezept für Harzer Käse Chips genau das Richtige für dich.

Harzer Käse Chips: Zutaten für das schnelle Rezept

Harzer Käse ist die Hauptzutat der Käse-Chips
Harzer Käse ist die Hauptzutat der Käse-Chips (Foto: Leonie Barghorn / Utopia)

Einfacher geht’s kaum: Das Rezept für die eiweißreichen Chips kommt mit nur zwei Zutaten aus. Für eine kleine Schüssel Chips brauchst du:

  • 200g Harzer Käse in Bio-Qualität
  • ein Gewürz deiner Wahl: zum Beispiel Salz, Pfeffer, getrocknete Kräuter

Außer einem scharfen Messer sowie einem Backblech benötigst du noch Backpapier oder eine umweltfreundliche Alternative zu Backpapier.

Chips vom Harzer Käse: Fertig in 15 Minuten

Knusprige Harzer Käse Chips sind ein toller Snack.
Knusprige Harzer Käse Chips sind ein toller Snack. (Foto: CC0 / Pixabay / RitaE)

Die Chips backen sich praktisch von alleine und sind ganz schnell fertig:

  1. Heize deinen Backofen auf 170 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vor.
  2. Schneide den Harzer Käse in ganz dünne Scheiben. Benutze dafür unbedingt ein gut geschärftes Messer, sonst klappt das nicht so gut.
  3. Lege dein Backblech mit einer Backpapier-Alternative aus und platziere die Käsescheiben mit genügend Platz zueinander auf dem Blech. Beachte: Der Käse schmilzt stark in die Breite, sodass die Scheiben nicht zu eng aneinander liegen sollten.
  4. Backe den Käse für 10 bis 15 Minuten. Behalte die Chips dabei aber im Auge, sodass sie nicht zu dunkel werden oder gar anbrennen. Nimm sie aber nicht zu früh aus dem Ofen, sondern warte, bis sie richtig knusprig gebacken sind.

Tipp: Für das volle Geschmackserlebnis backst du die Chips direkt vor dem Verzehr und isst sie am besten noch warm.

Weitere Chips-Rezepte bei Utopia:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Verwandte Themen: