Ideen für den Kindergeburtstag: So feierst du nachhaltig

Kindergeburtstag Ideen
Foto: CC0 / Pixabay / Mrs__schu

Alle Jahre wieder bekommen Eltern Schweißausbrüche, wenn sie an den anstehenden Kindergeburtstag ihres Sprößlings denken. Wieder ins Kino oder Fastfood Restaurants oder gibt es noch andere Ideen? Wir zeigen dir, wie die Geburtstagsparty deines Kindes nicht nur der Knaller wird, sondern auch nachhaltig ist.

Nachhaltiger Kindergeburtstag beim Imker

Imker bei der Arbeit
Imker bei der Arbeit (Foto: CC0 / Pixabay / ImkerijHaarlem)

Um die Bienen steht es nicht gut, das wissen wir schon länger. Umso wichtiger ist es, unseren Kindern zu vermitteln, dass wir gut auf sie Acht geben müssen. Hierfür bietet sich ein Besuch beim heimischen Imker an. Das ist zum einen eine ganz und gar nicht gewöhnliche Geburtstagsfeier und interessant für die Kinder, zum anderen können auch die Erwachsenen noch etwas lernen.

Das Rahmenprogramm kannst du flexibel gestalten. Wie wär’s damit: Es gibt leckere Verpflegung von selbstgebackenen Honigkuchen, die Kindern dürfen basteln und den Bienen bei der Arbeit zusehen. Anschließend gibt es abenteuerliche Bienengeschichten und die Kinder dürfen Honigkerzen ziehen. Gekrönt wird das Ganze mit Stockbrot am Lagerfeuer.

Naturpädagogen haben super Geburtstagsideen

Natur entdecken: Erlebnispädagogik zum Geburtstag
Natur entdecken: Erlebnispädagogik zum Geburtstag (Foto: CC0 / Pixabay / ImkerijHaarlem)

Ob man sich kleine Buden baut aus Ästen und Laub, eine Abenteuerrallye mit GPS oder Kompass macht, oder am Lagerfeuer aus gesammeltem Holz Klanghölzer, Holzschmuck oder Zauberstäbe schnitzt. Es gibt so viele Ideen, wie du Kinder für die Natur begeistern kannst. Denn nichts ist schöner, als im Freien zu sein und mit seinen eigenen Händen etwas zu erschaffen.

Wenn du dir das Programm nicht selbst zutraust: In fast jedem größerem Ort gibt es einen Naturpädagogen, der grandiose Ideen für einen Kindergeburtstag hat. Spuren lesen im Wald, Feuer entfachen wie früher, Insekten aufspüren oder Wildkräuter sammeln. Jeder hat sein Spezialgebiet.

Hier gibt es eine Liste mit einigen Natur- bzw. Erlebnispädagogen in Deutschland.

Zuhause feiern: DIY-Upcycling statt Playstation

Blumenblüten-Schmuck aus Plastikflaschen
Blumenblüten-Schmuck aus Plastikflaschen (Foto: CC0 / Pixabay / Lenalensen)

Nicht jeder hat das Geld seine Kinder von Fremden bespaßen zu lassen. Es gibt aber auch für Zuhause tolle Möglichkeiten nachhaltig einen einzigartigen Kindergeburtstag auf die Beine zu stellen. Upcycling ist nicht neu, wird aber immer trendiger und wir finden, man kann nicht früh genug damit anfangen.

Hier sind drei einfach Upcycling-Tipps für Kinder:

1. Kerzen basteln aus Kerzenresten

Dafür benötigst du:

  • Kerzenreste
  • Faden aus Baumwolle
  • Konservendose (o. Ä.)
  • eine leere Klopapier-Rolle, alte Tassen o. Ä.
  • Zahnstocher

In einem weiteren Artikel verraten wir dir wie du die Kerzen selber machst.

2. Upcycling-Stiftebox basteln:

Dafür benötigst du:

  • für jedes Kind eine leere Plastikflasche,
  • etwas Stoff,
  • Schleifenband,
  • Filz oder Wolle,
  • Textilfarbe,
  • Pinsel,
  • Schere,
  • Cuttermesser,
  • Tacker,
  • und eine Heißklebepistole.

Anleitung: Der untere Teil der Flasche wird mit einem Cuttermesser abgetrennt, Stoff zurecht geschnitten und mit der Heißklebepistole festgeklebt. Am Rand wird der Stoff zusätzlich mit einem Tacker befestigt. Nun kann nach Lust und Laune bemalt und weiter beklebt werden.

3. Plastik-Blumenblüten als Baumschmuck

Dafür benötigst du:

  • Plastikflasche,
  • Acryl- oder Window-Color-Farben,
  • Pinsel,
  • Schere,
  • Cuttermesser,
  • Styroporball
  • und eine Heißklebepistole.

Anleitung: Die Flasche großzügig in der Farbe deiner Wahl einpinseln und trocknen lassen. Anschließend in gleichmäßigen Abständen längs zum Flaschenhals einschneiden. Nun rollst du die eingeschnittenen Abschnitte nach oben. Den Styroporball darfst du in einer anderen Farbe bemalen. Wenn alles trocken ist, klebst du den Ball mit Hilfe der Heißklebepistole in der Flasche fest. Jetzt sind die Plastikblüten fertig, um sie mit einem Faden in Bäumen, Hecken oder auf den Balkon zu befestigen.

Weiterlesen auf Utopia:

Schlagwörter: ,

Kommentar schreiben

0/2500

* Pflichtfelder

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.