Mango schneiden: Mit diesem Trick geht es ganz leicht

Foto: Foto: Utopia/ Sarah Gairing

Eine Mango zu schneiden kann durch den Kern zu einer kleinen Herausforderung werden. Doch mit ein paar Tricks ist das gar nicht schwer. Wir zeigen dir, wie du die Frucht richtig servierst.

Wie erkenne ich, ob eine Mango reif ist?

Die Farbe lässt nicht auf den Reifegrad einer Mango schließen.
Die Farbe lässt nicht auf den Reifegrad einer Mango schließen. (Foto: Foto: Utopia/ Sarah Gairing)

Wenn du eine Mango aufschneidest, sollte diese schön reif sein. Eine reife Mango erkennst du daran, dass sie beim Drücken auf die Schale leicht nachgibt und intensiv duftet. Die Farbe ist jedoch kein Indikator für den Reifegrad, da es auch Sorten gibt, die komplett grün bleiben.

Ist die Mango noch nicht reif, solltest du ihr einige Tage Zeit geben um nachzureifen. Du kannst sie zum Beispiel in Zeitungspapier einwickeln und an einen sonnigen Ort legen – so reift sie am schnellsten nach.

Um Pestizidrückstände in der Frucht zu vermeiden solltest du grundsätzlich Bio-Ware kaufen. Achte außerdem auf ein Fairtrade-Siegel, um sicherzustellen, dass die exotischen Früchte fair gehandelt wurden. Da Mangos lange Transportwege hinter sich haben, sollten sie nicht auf deinem täglichen Speiseplan stehen.

Mango-Igel: So kannst du die Mango ganz leicht in Würfel schneiden.
Mango-Igel: So kannst du die Mango ganz leicht in Würfel schneiden. (Foto: Foto: Utopia/ Sarah Gairing)

Mango schneiden: Der Mango-Igel

Achte darauf, die Schale nicht zu beschädigen.
Achte darauf, die Schale nicht zu beschädigen. (Foto: Foto: Utopia/ Sarah Gairing)

Mit diesem Trick lässt sich die Mango ganz leicht in mundgerechte Würfel schneiden und der Mango-Igel sieht dabei noch toll aus. Wichtig ist, dass du die Mango vorher nicht schälst. So gehst du vor:

  1. Wasche die Mango.
  2. Schneide links und rechts das Fruchtfleisch vom Kern: Mangokerne sind flach und die Form der Mango gibt dir einen Hinweis darauf, wie der Kern darin liegt (auch Mangos sind auf einer Seite etwas flacher). Setze das Messer etwa 1-2 cm rechts bzw. links von der Mitte an und schneide eine Seite herunter.
  3. Ritze vorsichtig mit einem Messer waagrechte und senkrechte Linien in das Fruchtfleisch. Achte darauf, dass du dabei nicht durch die Schale schneidest!
  4. Stülpe die Mangohälfte um, sodass die Mangowürfel nach oben zeigen.
  5. Das restliche Fruchtfleisch um den Kern herum kannst du entweder mit einem Messer entfernen oder „abnagen“.

Mango in feine Scheiben schneiden

Direkt am Kern ist noch viel Fruchtfleisch versteckt.
Direkt am Kern ist noch viel Fruchtfleisch versteckt. (Foto: Foto: Utopia/ Sarah Gairing)

Für Desserts, Kuchen-Deko oder auf dem Obstteteller sieht es besonders schön aus, wenn du deine Mango in feine Scheiben schneidest. Das geht ganz einfach:

  1. Wasche und schäle die Mango. Das geht entweder mit dem Sparschäler oder mit Hilfe eines Glases. Weitere Tipps zum Mangoschälen findest du in unserem anderen Artikel.
  2. Schneide links und rechts wie oben beschrieben das Fruchtfleisch vom Kern.
  3. Lege die Mangohälfte mit der flachen Seite nach unten und schneide sie mit einem scharfen Messer in feine Scheiben.
  4. Das übrige Fruchtfleisch am Kern kannst du so gut es geht mit einem Messer entfernen.
Mango-Scheiben: Damit kannst du prima Kuchen oder Desserts verzieren.
Mango-Scheiben: Damit kannst du prima Kuchen oder Desserts verzieren. (Foto: Foto: Utopia/ Sarah Gairing)

Weiterlesen auf Utopia.de: 

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: