Scheibenenteiser selber machen: Mit nur 2 Zutaten

Scheibenenteiser selber machen
Foto: CC0 / Pixabay / HeikoAL

Um Scheibenenteiser selbst zu machen, brauchst du nur zwei Zutaten. Wir zeigen dir, wie du die Alternative zum gekauften Produkt schnell und einfach herstellen kannst.

Scheibenenteiser kann an frostigen Tagen sehr nützlich sein. Im Laden gekaufter Scheibenenteiser besteht meistens aus einem Gemisch aus Ethanol und Glykol. Als Treibgase werden zudem häufig Propan, Butan oder Dimethylether verwendet, welche unter ungünstigen Bedingungen bodennahes, gesundheitsschädliches Ozon entstehen lassen. Daneben sind die Gase leicht brennbar. Außerdem wird dem herkömmlichen Scheibenenteiser häufig noch Glycerin beigemischt. Glycerin bewirkt allgemein, dass Alkohol langsamer verdunstet, weshalb dadurch dann ein längeres Einwirken auf das Eis gewährleistet wird. Problematisch am Glycerin ist unter anderem, dass es manchmal aus Palmöl stammt.

Für selbstgemachten Scheibenenteiser kannst du kritische Zutaten vermeiden. Achte auch darauf, eine wiederverwendbare Sprühflasche zu verwenden. So sparst du unnötigen Verpackungsmüll.

Scheibenenteiser selber machen: So einfach geht’s

Nutze eine alte, saubere Sprühflasche für deinen Scheibenenteiser.
Nutze eine alte, saubere Sprühflasche für deinen Scheibenenteiser. (Foto: CC0 / Pixabay / fotoblend)

Die Zutatenliste für selbstgemachten Scheibenenteiser ist simpel. Alles, was du dafür brauchst, sind:

Mische zwei Teile Wasser mit einem Teil Spiritus oder Essigessenz in der Sprühflasche und schüttele alles gut durch.

Scheibenenteiser richtig anwenden

Verwende Scheibenenteiser für gefrorene Autoscheiben.
Verwende Scheibenenteiser für gefrorene Autoscheiben. (Foto: CC0 / Pixabay / artbaggage)

Selbstgemachten Scheibenenteiser verwendest du genauso wie gekauften Scheibenenteiser:

  1. Sprühe den Scheibenenteiser auf die gefrorene Autoscheibe und lasse ihn kurz einwirken.
  2. Entferne anschließend das Eis mit einem Eisschaber.

Tipp: Nutze das Spray auch präventiv gegen die Vereisung der Scheiben. Besprühe dazu die Scheiben am Abend zuvor mit einigen Spritzern des Enteisers. Grundsätzlich gilt aber, dass weniger mehr ist: Am umweltfreundlichsten ist es, nur Eiskratzer und Besen zu verwenden.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: