Spinatsuppe: Leckeres Rezept zum Selbermachen

Spinatsuppe
Foto: CC0 / Pixabay / FonthipWard

Schnell zubereitet und bekömmlich: Spinatsuppe ist ein optimales Abendessen – nicht nur für kalte Tage. Außerdem ist Spinatsuppe reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Eiweiß. Wir zeigen dir ein einfaches Rezept.

Spinatsuppe: Die Zutaten

Spinat ist ein leckeres Blattgemüse, das es fast das ganze Jahr über frisch aus Deutschland zu kaufen gibt.
Spinat ist ein leckeres Blattgemüse, das es fast das ganze Jahr über frisch aus Deutschland zu kaufen gibt. (Foto: CC0 / Pixabay / Shingo_No)

Folgende Zutaten ergeben etwa zwei bis drei Portionen der leckeren Spinatsuppe:

Verwende am besten alle Zutaten in Bioqualität. Spinat hat sowohl im April und Mai als auch im Herbst Haupt-Saison – aber auch über die Sommermonate gibt es das leckere Blattgemüse mitunter frisch zu kaufen. Im Winter kannst du alternativ auf die Tiefkühlvariante zurückgreifen.

Variation: Soll die Suppe etwas sättigender werden, kannst du noch 150 Gramm Kartoffeln hinzugeben. Auch Knollensellerie und Lauch passen gut in die Spinatsuppe.

So bereitest du Spinatsuppe zu

Spinatsuppe ist leicht und schnell zuzubereiten, lecker und gesund.
Spinatsuppe ist leicht und schnell zuzubereiten, lecker und gesund. (Foto: CC0 / Pixabay / svibhandik)

Die Zubereitung der Spinatsuppe dauert etwa 20 Minuten:

  1. Wasche den Spinat gründlich und entferne die Strunke.
  2. Schneide die Zwiebeln klein und brate sie in einem Topf in etwas Pflanzenöl glasig.
  3. Hacke den Knoblauch in der Zwischenzeit klein und gib ihn zu den Zwiebeln.
  4. Gib nun den Spinat hinzu und lasse ihn etwas zusammenfallen.
  5. Lösche alles mit der Gemüsebrühe ab, gib die Kokosmilch hinzu und lasse die Suppe etwa fünf Minuten lang köcheln.
  6. Püriere alles zu einer cremigen, homogenen Suppe.
  7. Schmecke die Spinatsuppe mit den Gewürzen ab.

Tipp: Garnieren kannst du die Suppe mit frischen Kräutern oder gerösteten Pinienkernen. Ein Stück selbst gebackenes Brot ist eine leckere Beilage zur Spinatsuppe. Guten Appetit!

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.