Von A bis Z: Nachhaltige Studiengänge

Foto: peiler / photocase.de

Du suchst ein Studium, das auch Umwelt, Ökologie und Nachhaltigkeit behandelt? Dann wirf einen Blick in unsere Liste. Hier findest du nachhaltige Studiengänge aus Bereichen wie Technik, Wirtschaft, Sozialwesen und mehr.

Wir haben uns angesehen, welche Studiengänge mit Schwerpunkt Umwelt und Nachhaltigkeit Universitäten und Hochschulen derzeit anbieten – und die Auswahl für dich nach Themenbereichen sortiert. In den folgenden Listen kannst du relevante Studiengänge von A bis Z, samt Erklärung des Studieninhalts und Links zur passenden Hochschule:

Ingenieurwissenschaften, Informatik und Co.: Nachhaltigkeit-Studium für Technikaffine

Was haben das Bauwesen, Elektrotechnik und Maschinenbau mit Nachhaltigkeit zu tun? Ganz einfach: Um in Zukunft Ressourcen und Emissionen zu sparen, müssen all diese Sparten nachhaltiger werden – zum Beispiel mittels erneuerbaren Energien oder besseren Recyclingsystemen. Studierende lernen in einem technischen Umwelt-Studium, was heute schon möglich ist und wie sie Lösungen für die Zukunft selbst mitgestalten können. In den verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen können sie auch spezialisieren, zum Beispiel im Studiengang „Gefahrenabwehr“, „Landschaftsnutzung und Naturschutz“ oder „Resources Engineering“. Neben Ingenieur-Studiengängen beinhaltet die Liste auch andere technische Studiengänge wie zum Beispiel „Umweltinformatik“.

Hier geht es zur Liste: Ingenieurwesen-Studium und technische Studiengänge zu Nachhaltigkeit

Naturwissenschaften: „Klassische“ Umwelt-Studiengänge und neue Forschungsgebiete

umwelt studium bücherrei
Lerne das, was dich interessiert – zum Beispiel mehr über Artenschutz und Ökosysteme. (Foto: Pixabay/ CC0/ foundry)

Zu naturwissenschaftlichen Studiengängen zählen Biologie, Physik und Chemie … aber auch nachhaltige Studiengänge wie „Biotechnologie und angewandte Ökologie“, „Hydrologie“ und „Nachhaltige Agrar- und Ernährungswissenschaft. So ein Umwelt-Studium kombiniert Erkenntnisse und Methoden aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen und ermöglichen es dir, dich auf dein Interessengebiet zu spezialisieren – sei es Landwirtschaft, marine Ökosysteme, die Ressource Wasser oder Wald.

Hier geht es zur Liste: Naturwissenschaftliche Studiengänge mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Vielfältiges Umwelt-Studium: Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Sozialwissenschaften und mehr

Quasi jede Branche arbeitet gerade an ihrem CO2-Ausstoß. Deshalb macht es nur Sinn, dass bereits im Studium größeren Fokus auf Ökologie und Nachhaltigkeit gelegt wird.

Inzwischen gibt es ein sehr breites Angebot: Verschiedenste Fachrichtungen bieten Studiengänge an, die sich verstärkt mit Umwelt und Ökologie beschäftigen. In unserer Liste findest du zum Beispiel Angebote aus den Bereichen Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Design und Ethik.

Hier geht es zur Liste: Grünes Studium: Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Design

"Extinction Rebellion" fordert die Netto-Null bei den CO2 Emissionen bis 2025.
Umwelt-Studiengänge beschäftigen sich u.a. damit, wie man den globalen CO2-Fußabdruck senken kann. (Foto: CC0 / Pixabay / SD-Pictures)

Übrigens: Falls du nicht gleich ein Studium beginnen möchtest, kannst du dich auch zu Umwelt-Themen online weiterbilden. Oder du steigst gleich in einen nachhaltigen Beruf ein. Tipps findest du in den folgenden Artikeln:

Weiterlesen auf Utopia.de

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(78) Kommentare