Präsentiert von:

- Anzeige -

„Wikinger to go“ – die Alternative für alle Daheimgebliebenen

© Wikinger Reisen

Urlaub zu Hause? Das muss nicht langweilig sein! Wie wäre es, einmal die nähere Umgebung neu zu entdecken? Und Urlaubsbekanntschaften zu schließen, die man danach ohne weite Anreise wiedersehen kann?

Es kommt so anders als man denkt…

Es gibt Phasen im Leben, die lassen leider einfach keinen Raum für Urlaub. Ein Arbeitsplatzwechsel mit einer gefühlt ewig andauernden Probezeit, Anschaffungen, die das gesparte Reisebudget ans Limit bringen oder der fehlende Reisepartner ­– manchmal soll es einfach nicht sein. Die Neugierde, etwas Neues zu entdecken, die Lust auf Bewegung in unberührter Natur und darauf neue, interessante Menschen kennenzulernen, wird dadurch aber natürlich nicht weniger.

Rein in die Natur

Tages-Wanderungen am Wochenende oder donnerstags und freitags „after work“ geben dir – genau wie Wochenend-Kurzreisen – die Möglichkeit, etwas „Urlaubsfeeling“ zu spüren, ohne in die Ferne zu schweifen.

Schon mal vom Naturpark Schwalm-Nette nahe der nordrhein-westfälischen Ballungsräume gehört? Oder vom Sauerländer Urwald? Auf vielfältigen Wanderungen entlang des Niedermoors oder der Wacholderheide, beim Überqueren von Bächen und beim Lauschen der tanzenden Blätter bekommt man den Kopf frei, tankt neue Energie und fühlt sich einfach wohl. Mit Gleichgesinnten lernt man auf den Wanderungen die schönsten Ecken vor der eigenen Haustür kennen.

Der Aktivreiseveranstalter Wikinger Reisen hat mit „Wikinger to go“ und seinen erfahrenen WanderführerInnen einen Rahmen geschaffen, der es Outdoor-Freunden ermöglicht, auf unbekannten Routen die eigene Umgebung mit neuen Augen zu sehen und mit allen Sinnen zu erleben.

Die Touren finden das ganze Jahr über deutschlandweit statt. Sie beginnen an zentral gelegenen Orten, z. B. an regionalen Bahnhöfen oder einem zentralen (Wander-)Parkplatz, so dass man den Wandereinstieg bequem erreichen kann. Die Wanderungen enden in einem gemütlichen Café oder Restaurant.

Urlaub zuhause – Wandern mit Wikinger Reisen
Bei „Wikinger to go“ gibt es Wanderungen für jede Kondition – entdecke, welche schönen Ecken genau vor deiner Haustür liegen. (© Wikinger Reisen)

Nur etwas für passionierte Wanderer?

Die Gehzeiten der Wanderungen betragen ca. 4 Stunden. Die Höhenunterschiede findet man bei der jeweiligen Wanderbeschreibung. Die After-Work-Wanderungen haben Gehzeiten von rund 2 Stunden und eignen sich so auch zum „Schnuppern“. Wenn man über eine normale Kondition verfügt, sind die Touren also gut zu schaffen. Und: Zwischendurch gibt es auch immer wieder kleinere Pausen.

Ausprobieren und es sich gut gehen lassen

Auf der interaktiven Karte findest du alle Touren, die der Veranstalter anbietet, mit einer blauen Stecknadel markiert. Wenn du eine passende Tour gefunden hast, kannst du dich ganz einfach online dafür anmelden. Die Kosten betragen 15 Euro pro Person und eine Anmeldung ist meistens auch noch recht kurzfristig möglich (mehr dazu bei den einzelnen Angeboten bei Wikinger Reisen).

 Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.