Fantastische Bilder: Der Lebenszyklus von Pflanzen

Foto: Screenshot Twitter / AlfieDies

Aus einer winzigen Knospe wird eine Blüte, daraus entsteht eine Frucht: Die Entwicklungsstadien von Pflanzen kann man vor allem im Frühling gut beobachten. Ein viraler Twitter-Post zeigt den gesamten Lebenszyklus in einem Bild – und begeistert tausende Nutzer:innen.

Man kennt die kleinen Blumen, die erst verschlossen sind und dann aufgehen, die Früchte, die wachsen und ihre Farbe wechseln. Aber all die verschiedenen Stadien gleichzeitig zu sehen, ist ein ziemlich beeindruckender Anblick.

Der Twitter-User „Alfie“ hat ein Bild veröffentlicht, das 19 verschiedene Entwicklungsabschnitte einer Brombeere zeigt. Die Knospen, Blüten, jungen Früchte und reifen Brombeeren liegen ovalförmig auf einer Unterlage – das Bild sieht aus wie ein Kunstwerk. „Brombeeren haben coole Lebensabschnitte, oder?“, schrieb Alfie dazu. Hier sein Tweet:

Noch mehr Lebenszyklen von Pflanzen

Das Bild ging auf Twitter viral: Es wurde eine Million Mal geliked, tausendfach geteilt und kommentiert. In den Kommentaren posteten Nutzer:innen weitere Bilder mit Lebenszyklen anderer Pflanzen, etwa der Kaffeebohne, Erdbeere und Pfingstrose:

Auch auf anderen sozialen Medien wie Instagram und Reddit kursieren solche Fotos – eines davon spektakulärer als das andere:

Lebenszyklus, Pflanze, Obst, Twitter, Reddit
Die Entwicklungsstadien einer Zitrone. (Foto: Screenshot Reddit / Mirandanielcz)
Lebenszyklus, Pflanze, Obst, Twitter, Reddit
Blätter, die zu Herbstlaub werden und dann vertrocknen. (Foto: Screenshot Reddit / Earthmonsoon)
Lebenszyklus, Pflanze, Obst, Twitter, Reddit
Heidelbeeren von der Knospe bis zur Frucht. (Foto: Screenshot Reddit / shredd77)

Die Schönheit der Natur erkennen – und sie schützen

Die Bilder verdeutlichen auf kunstvolle Weise, wie komplex der Wachstumsprozess von Pflanzen ist. „Ich finde es faszinierend, wie viele Parallelen es zum menschlichen Lebenszyklus gibt“, kommentierte eine Person auf Twitter. „Geburt (Knospe), jugendliche Schönheit (Blume), Wachstum, bis die höchste Produktivität erreicht ist (Frucht).“

Utopia meint: Solche Bilder helfen, die Schönheit der Natur zu erkennen und ihre Kreisläufe wertzuschätzen. Viele dieser Kreisläufe sind durch den Eingriff des Menschen allerdings gestört. Früchte wie Erdbeeren und Brombeeren sind ein gutes Beispiel dafür: Eigentlich haben sie nur eine relativ kurze Erntezeit im Sommer. Weil die Nachfrage nach ihnen so groß ist, gibt es sie aber fast das ganze Jahr über in unseren Supermärkten zu kaufen. Sie werden aufwendig in Gewächshäusern gezüchtet, mit Pestiziden behandelt und aus dem Ausland importiert. Damit wir auch im Winter Erdbeeren essen können, nehmen wir schwere ökologische Folgen in Kauf. Der Natur zuliebe sollten wir darauf verzichten – und uns möglichst regional und saisonal ernähren.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: