42245
rebuy.de
© rebuy.de
  • An- & Verkauf geprüfter Gebrauchtware
  • Artikel mit rebuy-Garantie
  • App für Android und iPhone
  • Schwerpunkt: Elektronik, Medien
Bezugsquellen**:

Beschreibung: Rebuy.de

Bei Rebuy kann man gebrauchte Bücher, Filme, Videospiele, Musik, Konsolen, Kameras, Smartphones, Tablets und anderes kaufen und verkaufen. Rebuy hat eine eigene App für Android und iOS.

Bei Rebuy handelt es sich um einen An- und Verkaufsshop im Internet, bei dem du vor allem gebrauchte Handys, Tablets, Videospiele, Filme, CDs, Bücher gebraucht kaufen und verkaufen kannst. Ingesamt gibt es inzwischen 15 Kategorien, die auch immer wieder erweitert werden, zuletzt zum Beispiel um „Uhren“ 2016.

Weiter unten findest du Bewertungen zu Rebuy und kannst selbst über deine Erfahrungen berichten.

Direkt zu Rebuy**

Wie Rebuy funktioniert

Nicht mehr benötigte Medien- und Elektronikartikel werden zu einem festen Preis an Rebuy verkauft und anschließend an Rebuy geschickt. Nach Eingang der Ware wird diese geprüft und anschließend online wieder zum Verkauf angeboten.

Der Kunde hat für bei Rebuy gekaufte Artikel ein 21-tägiges Rückgaberecht sowie eine 18-monatige Garantie von Rebuy. Die App macht das Ausmisten ganz einfach.

Die Vorteile dieses sogenannten Re-Commerce-Prinzips sind unter anderem die gute Qualität gebrauchter Produkte, eine hohe Preisersparnis gegenüber Neuware sowie ein ressourcenschonender Umgang durch die Verlängerung der Lebenszyklen von Produkten. Ander als Momox ist Rebuy vor allem auf Elektronikgeräte spezialisiert.

Das 2009 gegründete Rebuy hat derzeit über 500 Mitarbeiter an zwei Standorten in Berlin. Die Vision von Rebuy ist laut Eigendarstellung, dass Gebrauchtware zukünftig als bewusste Alternative zu Neuware verstanden wird, ohne Kompromisse in Optik oder Funktionalität, aber mit einer großen Preisersparnis.

Direkt zu Rebuy**

Bestenliste: Gebraucht kaufen online: Die besten Portale
  1. Eher mittelmäßig

    Ich habe bei rebuy ein iPhone 6s im Zustand „Wie neu“ gekauft. Nach drei Monaten wurde der Bildschirm ohne jeglichen Grund schwarz und das Handy ging nicht mehr an. Habe es an rebuy zurückgeschickt, da sie ja mit Garantie werben. Auch, wenn die Bearbeitungszeit etwas länger als vorgesehen gedauert hat, habe ich nun mein Geld innerhalb von einem Tag wieder zurück bekommen. Ich finde es enttäuschend, dass rebuy mir ein Handy verkauft hat, dass nach nur kurzer Zeit einfach kaputt ging, muss jedoch sagen, dass sie (in meinem Fall zumindest) wenigstens ihr Garantieversprechen eingehalten haben.

  2. Niiiie wieder, Finger weg!

    Wir haben ein absolut neuwertiges S8 plus nach Rebuy gesendet! Angebot war 248,50€, das einzige war das die Isolierung vom Ladekabel eingerissen war. Jetzt kommt die Antwort das angeblich das Display defekt ist und deshalb bieten die nur 17,67€ . Das Smartphone war absolut neuwertig, ohne Kratzer und ohne Beschädigungen.Das scheint bei denen Standard zu sein! Hier mal ein Post von einem anderen Kunden:
    Rebuy gibt für Produkte zwar Angebote ab, die deutlich über den Angeboten anderer Mitbewerber liegen, jedoch finden sie bei der Warenprüfung angeblich Fehler und korrigieren das Angebot dann weit nach unten.
    Als ich zuletzt mein Handy eingeschickt habe, wurde moniert, dass das Display beschädigt sei. Als ich es abgeschickt habe, war es jedoch tadellos, weil es vom ersten Tag an einen Displayschutz hatte.
    Nie wieder rebuy

  3. Als Käufer nur gute Erfahrungen

    Ich bin seit vielen Jahren Kunde bei rebuy und habe bisher keinen Grund zur Beanstandung. Alle Lieferungen kamen pünktlich, der Zustand entsprach der Beschreibung, und ein versehentlich gelieferter falscher Film wurde anstandslos erstattet.
    Es ist aber klar, dass ich beim Kauf von gebrauchten Sachen auch mal z.B. ein Handy erwischen kann, dass beim Kauf funktioniert und ein halbes Jahr später seinen Geist aufgibt. Wenn ich damit nicht klar komme, muss ich halt neu mit voller Garantie kaufen.

** Affiliatelinks auf Utopia