Aquafaba: So geht veganer Eischnee

"Eischnee" geht auch vegan aus Aquafaba
Foto: CCO/ Pixabay/ stux

Aquafaba ist eine tolle vegane Alternative zum Eischnee. Die Herstellung ist ganz einfach und schnell. Wir zeigen dir, wie du den veganen Eischnee selber machst.

Was ist eigentlich Aquafaba?

Aquafaba ist die Flüssigkeit, die entsteht, wenn du Kichererbsen oder Bohnen einweichst oder kochst. Du kennst es daher vielleicht auch als Bohnen- oder Kichererbsenwasser. In der veganen Küche fungiert Aquafaba als Ersatz zu Eiklar oder Eischnee.

Die Flüssigkeit wirkt als Backtriebmittel und Emulgator. Emulgatoren verbinden Substanzen, die sich von Natur aus nicht vermischen. Vor allem bei der Herstellung von Kuchen ist diese Wirkung nötig, da du sonst nur schwer einen Teig herstellen kannst. Auch bei Kartoffelpuffern oder ähnlichen Gerichten brauchst du Emulgatoren. Sie halten die Zutaten zusammen und wirken wie Kleber. Du kannst Aquafaba also auch zur Herstellung von herzhaften veganen Gerichten verwenden.

Am beliebtesten ist Aquafaba wahrscheinlich jedoch als Eischnee-Ersatz. So kannst du mit Aquafaba zum Beispiel Baiser oder Mousse au Chocolat machen.

Aquafaba herstellen: So geht’s

Alles, was du für Aquafaba brauchst, sind Kichererbsen.
Alles, was du für Aquafaba brauchst, sind Kichererbsen. (Foto: CCO/ Pixabay/ Appel-und-n-Ei)

Für die Herstellung von Aquafaba brauchst du nicht viele Zutaten:

  • 100ml Kichererbsenwasser (nach dem Einweichen bzw. Aufkochen oder aus der Dose)
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Johannisbrotkernmehl

Jetzt musst du nur noch alle Zutaten vermengen und sie mit dem Schneebesen oder Handrührgerät aufschlagen. Den Schaum, der hierbei entsteht, kannst du nun wie Eischnee verwenden. Die übrigen Kichererbsen kannst du weiter verwerten, zum Beispiel um Hummus selber zu machen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.