Bierhefe: Gesunde Wirkung auf Haut, Haar und Immunsystem

bierhefe
Foto: CC0 / Pixabay / F_A

Bierhefe ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel und eignet sich nicht nur zum Bierbrauen. Die vielen wichtigen Inhaltsstoffe wirken sich positiv auf den Körper und unser Aussehen aus.

Bierhefe besteht aus hefeähnlichen Pilzen und sie ist eine hervorragende Quelle für B-Vitamine. Diese kann unser Körper nicht selbst produzieren, sodass wir sie über das Essen aufnehmen müssen. Während reine Bierhefe nicht für den menschlichen Magen zu empfehlen ist, kannst du eine milde und verträgliche Form der Bierhefe in Reformhäusern finden. Bierhefe gibt es in Tabletten-, Pulver- oder Flockenform.

Bierhefe ist reich an Nährstoffen, dazu zählen neben Vitamin B1, B3, B5, B7 (auch als Biotin bekannt) und Folsäure auch Magnesium, Eisen, Kupfer, Zink sowie Kalium und Phosphate. Gleichzeitig enthält die Hefe keinen Zucker und sie ist arm an Natrium.

Bierhefe für eine gesunde Haut

Bierhefe wird zum Bier brauen benötigt.
Bierhefe wird zum Bier brauen benötigt.
(Foto: CC0 / Pixabay / Free-Photos)

Besonders die in der Bierhefe enthaltenen Stoffe Biotin und Zink haben einen Einfluss auf unsere Haut:

  • Die Kombination der Inhaltsstoffe sorgt dafür, dass sich die Zellen schneller regenerieren können. Der Zellstoffwechsel wird aktiviert, Entzündungen gehemmt und neues Zellwachstum stimuliert. Dadurch wird die Haut und unser Bindegewebe widerstandsfähiger.
  • Die Haut wirkt jünger und gesünder, da sie mehr Spannkraft bekommt. Auch trockene Hautstellen oder Juckreiz werden durch Bierhefe reduziert. Besonders bei Ekzemen, unreiner Haut oder schlecht heilenden Wunden kannst du die Hefe gut äußerlich anwenden.

Wenn du vermutest, dass dein Hautbild auf einen Mangel an Biotin oder Zink zurückzuführen ist, kannst du die Bierhefe auch als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Wir empfehlen dir, unbedingt auf eine ausgewogene Ernährung zu achten und nur hochwertige Bierhefe einzunehmen. Wenn du dir unsicher bist, hole vorher ärztlichen Rat ein.

Bierhefe: Biotin und Zink für schönes Haar

Bierhefe hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit unserer Haare.
Bierhefe hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit unserer Haare.
(Foto: CC0 / Pixabay / Pexels)

Bierhefe macht nicht nur die Haut, sondern auch die Haare widerstandsfähiger. Insbesondere die B-Vitamine und das Zink haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und das Aussehen unserer Haare. Durch die Stärkung der Haarwurzel sind die Haare besser verankert und Haarausfall wird reduziert.

Das Biotin wirkt sich positiv auf den Eiweißstoffwechsel aus und kräftig die Haare. Zink ist wichtig, damit der Körper Keratin und Kollagen bilden kann. Sie sorgen für eine gesunde Haarstruktur und lassen deine Haare gesund und glänzend aussehen.

Bierhefe für ein starkes Immunsystem

Bierhefe ist gut für die Haut und das Immunsystem.
Bierhefe ist gut für die Haut und das Immunsystem.
(Foto: CC0 / Pixabay / JacksonDavid)

Für ein starkes Immunsystem benötigt der Körper einen ausgewogenen Nährstoffhaushalt und viele B-Vitamine. Dadurch werden aufgenommene Fette und Kohlenhydrate in Energie verstoffwechselt und unsere Abwehrkräfte aktiviert. So wirst du widerstandfähiger gegenüber Krankheitserregern.

Zudem hilft Bierhefe dem Körper, dass zahlreiche chemische Vorgänge besser ablaufen können. So werden Entzündungen gemindert und die Selbstheilungskräfte deines Körpers aktiviert. Du fühlst dich energiegeladener und fitter.

Übrigens: Was hat Bierhefe mit Bier zu tun?

Bierhefe ist eine der wichtigsten Zutaten beim Bierbrauen nach dem deutschen Reinheitsgebot und sorgt für die Gärung. Zum Schluss wird sie allerdings wieder herausgefiltert, um das Bier haltbar zu machen. Früher haben die Brauereien die Hefe im Bier gelassen. Deshalb hatte das Bier einen volleren Geschmack, mehr Kalorien und war gesünder.

Weiterlesen bei Utopia:

Bitte lies unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen.

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: