Johannisbeermarmelade selber machen: Leckeres Rezept zur Erntezeit

Foto: CC0 / Pixabay / arinaja

Leckere Johannisbeermarmelade selber machen? Im Sommer ist die perfekte Zeit dafür! Die Beeren haben dann gerade Saison. Mit diesem Rezept machst du deine eigene Marmelade.

Im Sommer ist Johannisbeersaison.
Im Sommer ist Johannisbeersaison.
(Foto: CC0 / Pixabay / freestocks-photos)

Johannisbeeren haben im Juni, Juli und August Saison. Dann kannst du sie entweder direkt vom Strauch aus deinem Garten pflücken oder auf dem Markt beim regionalen Händler kaufen.

Die Zutaten für selbstgemachte Johannisbeermarmelade

Für zehn Gläser mit jeweils 250 Gramm Johannisbeermarmelade brauchst du:

Johannisbeermarmelade selber machen: Die Vorbereitungen

Als erstes musst du ein paar Dinge vorbereiten: 

  • Zupfe die Stiele und Blätter der Johannisbeeren ab.
  • Sortiere verdorbene Beeren aus.
  • Gib die restlichen Beeren in ein Sieb und wasche sie mit kaltem Wasser ab.
  • Lass die gewaschenen Johannisbeeren kurz abtropfen.

Johannisbeermarmelade selber machen: So funktioniert’s

Drehe die Gläser auf den Kopf, um mögliche Keime am Glasrand abzutöten.
Drehe die Gläser auf den Kopf, um mögliche Keime am Glasrand abzutöten.
(Foto: CC0 / Pixabay / kareni)
  • Gib die Johannisbeeren in einen großen Topf.
  • Zerstampfe die Beeren, zum Beispiel mit einem Kartoffelstampfer.
  • Schlitze die Vanilleschote der Länge nach mit einem Messer auf.
  • Öffne die Schote und kratze das Mark vorsichtig mit einem Löffel raus.
  • Gib das Vanillemark zu den Johannisbeeren.
  • Füge den Gelierzucker hinzu und verrühre alles miteinander.
  • Lass den Beerenmix circa eine halbe Stunde stehen.
  • Koche die Johannisbeeren unter stetigem Rühren für circa fünf bis acht Minuten auf. Führe eine Gelierprobe durch.
  • Nimm den Topf von der Herdplatte.
  • Fülle die Marmelade in ausgekochte, trockenen Schraubgläser. Fülle die Gläser randvoll, schraube sie zu und drehe sie anschließend um. Nun müssen die Marmeladengläser nur noch abkühlen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.