Urlaub von der Technik: Schöne Reiseziele um offline zu gehen

Abschalten & offline gehen in der Natur
Foto: CC0 / Pixabay / JoeBreuer

Im Alltag kommst du kaum an technischen Geräten vorbei. Da tut es gut, zumindest im Urlaub abschalten zu können. Wir zeigen dir Urlaubsziele, die dazu einladen, ohne Smartphone, Tablet und Co. zu entspannen und die Natur zu genießen.

Offline gehen im Urlaub

Abgelegene Urlaubsziele bieten dir - im wahrsten Sinne des Wortes - einfach mal Zeit abzuschalten.
Abgelegene Urlaubsziele bieten dir – im wahrsten Sinne des Wortes – einfach mal Zeit abzuschalten. (Foto: CC0 / Pixabay / hias_schell)

Tag für Tag sind Smartphone, andere technische Geräte und das Internet unsere Begleiter. In dieser technologisierten Welt ist es mittlerweile zum Luxusgut geworden, sich eine digitale Auszeit zu gönnen. Darauf stellt sich auch der ökologische Tourismus ein: Inzwischen gibt es immer mehr Unterkünfte, die als handy- und internetfreie Zone beworben werden. Digital-Detox-Angebote, bei denen sich die Gäste von der Technik im Alltag erholen können, werden immer häufiger.

Dabei musst du nicht ins ferne Ausland reisen, um ein abgelegenes Urlaubsziel zu finden. Innerhalb Europas gibt es viele natürliche Domizile, die du mit Bahn, Bus oder Fähre erreichen kannst.

Urlaub von der Technik in Deutschland

Technikfreier Urlaub in einem Baumhaus im Wald ist ein Garant für einen entspannten Urlaub.
Technikfreier Urlaub in einem Baumhaus im Wald ist ein Garant für einen entspannten Urlaub. (Foto: CC0 / Pixabay / maxmann)

Warum in die Ferne schweifen, wenn du das besondere Urlaubsziel auch hier in Deutschland finden kannst? Für einen entspannten, technikfreien Urlaub musst du nicht weit reisen. Besondere Orte gibt es auch bei uns in Deutschland.

Dazu zählt zum Beispiel ein Baumhaus in Krün bei Garmisch-Partenkirchen. Das kleine, aber gemütlich eingerichtete Haus liegt im Wald in der Nähe eines Hotels. Ein Baumhaus ist ein schöner Rückzugsort und du kannst in Ruhe die umliegende Natur erkunden.

Im Norden des Landes gibt es ebenfalls ein außergewöhnliches Domizil für deinen technikfreien Urlaub. Ein Smallhaus und Zirkuswagen auf Usedom – abgelegen in einem kleinen Dorf am Stettiner Haff. Ein Internetzugang ist zwar vorhanden, kann aber vom Vermieter abgeschaltet werden.

Der Klassiker zum Abschalten – die Berghütte

Der Klassiker unter den abgeschiedenen Urlaubsorten - eine Berghütte.
Der Klassiker unter den abgeschiedenen Urlaubsorten – eine Berghütte. (Foto: CC0 / Pixabay / AJJ74)

Mit seinen natürlichen Berglandschaften hat Österreich einige schöne, abgeschiedene und technikfreie Urlaubsziele zu bieten. Wenn du einen entspannten Urlaub in den Bergen magst, dann kannst du z.B. in einem Biolandhaus in Kärnten ein Zimmer mieten, oder in der dazugehörigen Hütte im Wald wohnen.

Der Klassiker unter den abgelegenen Urlaubsorten in Österreich ist die Berghütte. Im Internet gibt es mehrere Anbieter, die verschiedene Hütten vermitteln, z.B. Urlaub auf der Alm. Wir haben für dich ebenfalls  eine Übersicht über schöne und naturnahe Berghütten in Österreich, der Schweiz und Deutschland erstellt.

Offline gehen in Skandinavien

In Skandinavien findest du viel Ruhe.
In Skandinavien findest du viel Ruhe. (Foto: CC0 / Pixabay / Efraimstochter)

Im unberührten Norden Europas kannst du viele abgelegene, technikfreie Orte für deinen Digital-Detox-Urlaub finden. Dabei musst du aber nicht unbedingt ins ferne Finnland oder Norwegen, auch in Dänemark und Schweden gibt es bereits schöne Orte, um offline zu gehen:

1. Dänemark:

  • Hier kannst du z.B. Ferienhäuser an der Nordsee direkt hinterm Deich buchen. Es gibt dort allerdings auch einige Ferienhaus-Hochburgen. Schau daher bei deiner Buchung, dass du in einem ruhigen Dörfchen oder etwas abseits von Touristen-Hotspots wohnst.
  • Du kannst auch mit einem Segelboot durch die dänische Südsee schippern. Dort gibt es viele kleine Inseln mit charmanten Dörfern und viel Natur, auf denen du anlegen kannst – z.B. Ærø.

2. Schweden:

  • Wenn du dich auch während deines Urlaubs mit nachhaltigen Ideen beschäftigen möchtest, kannst du in einem Ökodorf in Südschweden unterkommen. Dort gibt es fünf selbst gebaute Gästehäuser aus Naturbaustoffen. In dem Ökodorf kannst du dich über ökologisches Bauen und Permakultur mit den Betreibern austauschen.
  • In Schweden kannst du ebenfalls naturnahe und alleinstehende Ferienhäuser mieten.

Urlaub ohne Technik – der Impuls muss von dir kommen

Technikfreier Urlaub - z.B. mit einem guten Buch an einem einsamen See sitzen.
Technikfreier Urlaub – z.B. mit einem guten Buch an einem einsamen See sitzen. (Foto: CC0 / Pixabay / BibBornem)

Selbst wenn du eine abgelegene Hütte oder Ferienhaus buchst, werden die meisten Unterkünfte einen Fernseher und/oder Internetzugang haben. Am Ende ist es deine Entscheidung, die Technik abgeschaltet zu lassen und dir eine bewusste Auszeit von sozialen Medien, Nachrichten und Emails zu gönnen. Eine Unterkunft in naturnaher Umgebung lädt aber dazu ein, im Wald spazieren zu gehen anstatt am Computer zu sitzen.

Alternativ kannst du dir auch einen Urlaub in der Natur selbst organisieren: Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung, auf der du von Berghütte zu Berghütte ziehst oder sogar die Nächte in der Natur im Zelt verbringst? In Skandinavien und der Schweiz ist das Wildzelten dank des Jedermannsrecht sogar legal – unter bestimmten Voraussetzungen.

Wir wünschen dir einen schönen technikfreien Urlaub!

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.