Dieses Hotel geht aktiv gegen den Plastikwahn vor

Mini Nutella Frühstück
Foto "DSC08689 Mini Nutella" von Adam Dachis unter CC BY 2.0

Kaffee, Säfte, frische Brötchen, verschiedene Sorten Käse, Wurst und Aufstriche: Im Hotel sind Frühstücksbuffets meist reichlich gedeckt – und produzieren eine Menge Müll. „Schluss damit!“, dachte sich eine Betreiberin aus Köln.

Frühstücksbuffet ohne Kunststoffe

Plastikfreies Einkaufen ist nicht nur trendy, sondern auch umweltbewusst. Die Betreiberin eines Kölner Hotels gestaltet ihr Frühstücksbuffet nun auch nach diesem Prinzip. Das Humboldt 1 sei laut Betreiberin Anja Schreiber das erste Hotel in der Region, welches sein Frühstücksbuffet strikt an der Vermeidung von Plastikmüll orientiert.

Größerer Einkaufsaufwand für das Hotel

Müsli und Trockenfrüchte kauft Schreiber nun lose ein. Statt Kaffee aus teuren Kapseln bekommen die Gäste ab sofort handgebrühten Kaffee.

Durch die „grüne“ Umstellung muss Schreiber nun wesentlich öfter und deutlich mehr Versorger ansteuern. Das sei es ihr in jedem Fall wert – mittlerweile konnte sie auch schon Freunde und Bekannte für das plastikfreie Einkaufen begeistern.

Plastikfrei ist auch außerhalb von Hotels ein spannender Trend. Hier eine Übersicht verpackungsfreier Supermärkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ziel: Müllvermeidung auch im Hotel
Ziel: Müllvermeidung auch im Hotel (Foto © Anja Schreiber)

Kostenloser Drink für weniger Wäsche

Immer mehr Hotels integrieren umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln im eigenen Haus. So bekommen Gäste in einigen Münchner Hotels einen Drink an der Bar spendiert, wenn sie auf den täglichen Handtuchtausch verzichten. Die Conscious Hotels in Amsterdam versuchen, ein nachhaltiges Hotelkonzept auf die Beine zu stellen. So bieten sie lokale Drinks und verwenden recycelte Dinge.

Utopia meint: Das sind drei tolle Beispiele nachhaltigen Handelns im Alltag eines Hotels:

Spannend auch: Urlaub in Biohotels und Baumhaushotels.

Habt ihr schon mal in einem Hotel mit erkennbaren nachhaltigen Bemühungen genächtigt? Wie findet ihr sowas? Schreibt uns in den Kommentaren! 

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: