Die besseren Adventskalender sind bio, Fair-Trade, vegan & anders

Das sind die Alternativen zu den herkömmlichen Adventskalendern.
Foto: Colourbox.de

Bei Adventskalendern ist die Produktion selten so idyllisch wie die Motive. Besser sind vegane Adventskalender, Bio- & Fairtrade-Kalender und andere Alternativen.

Adventskalender sind vor allem für Kinder gedacht, unter Erwachsenen aber fast genauso beliebt. Und auch wenn man das ein bisschen albern finden kann, gehören sie zur Vorweihnachtszeit einfach dazu.

Doch die meisten Produkte mit Schokolade, die man im Supermarkt kaufen kann, stammen von einigen wenigen Lebensmittelkonzernen. Deren zu große Marktmacht führt mitunter zu Missständen bei Produzenten, etwa zu miesen Arbeitsbedingungen, Kinderarbeit und Ausbeutung bei den Kakaobauern.

Verantwortungsvolle Konsumenten können sich aber auch im Konsumrausch der Vorweihnachtszeit für nachhaltige Produkte entscheiden: Egal ob Fair-Trade-, Bio- oder veganer Adventskalender: Es gibt immer eine bessere Alternative.

Veganer Adventskalender

Tierleidfrei Weihnachten entgegenfreuen – das geht mit dem BIO Veganen Adventskalender Fairtrade mit veganer Schokolade für Kinder und Erwachsene jeden Alters. Versteckt hinter jedem Türchen wartet eine tägliche Portion vegane Schokolade.

Kaufen:** im Avocadostore
Preis: 7,70 Euro
Der Avocadostore hat übrigens etliche spannende Adventskalender.

Zotter Adventskalender: Bio & Fairtrade

Die Produkte der österreichischen Schokoladen-Manufaktur Zotter sind stets Bio- und Fairtrade-zertifiziert. Dieses Jahr gibt es von Zotter einen Adventskalender mit Biokonfekt. Die Geschmackspalette ist breit: mal beschwipst mit Glühwein, Rum und Champagner, mal fruchtig mit Waldbeeren, Orangen und Marillen, mal nussig nach Mandeln, Haselnüssen und Kürbiskernen.

Kaufen**: In Weltläden, Bioläden, Supermärkten, im Zotter-Onlineshop
Preis: 39,90 Euro

Veganer Adventskalender von Chocri

Auch Chocri gehört zum Kreis der Schokoladen-Manufakturen, die ihre Schoko-Kreationen ausschließlich aus Fairtrade-Kakao produzieren. Neben den individuellen Wunsch-Schokoladen, mit denen Chocri 2008 als Startup begann, gibt es auch viele Adventskalender-Variationen – auch individuell gestaltbar.

Veganen Adventskalender kaufen**: bei chocri.de
Fairtrade-Adventskalender kaufen**: bei amazon.de  
Preis: ca. 10 Euro

Der klügste Adventskalender der Welt

Keine Schokolade – dafür 24 Tage der besonderen Inspiration mit prägenden Weltveränderern der Weltgeschichte. Der „klügste Adventskalender der Welt“ bietet jeden Tag weltverändernde Impulse, Allgemeinwissen und persönliche Inspiration. 24 plus 1 bemerkenswerte Biografien laden ein zu einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit Idealen, Sinn, Werten und Engagement für andere. Das ideale Weihnachts- und Adventsgeschenk!

Kaufen:** im Avocadostore
Preis: 58 Euro

Tee-Adventskalender

Vom Bio-Hersteller Lebensbaum gibt es einen Tee-Adventskalender: 24 Beutel mit verschiedenen Grüntees, Schwarztees, Kräuter-, und Früchtetees aus Bio-Anbau. Der Kalender wird in einer Werkstatt für behinderte Menschen gefertigt.

Kaufen: Bei Lebensbaum.de
Preis: Ca. 4,50 Euro

Von Sonnentor gibt es den Tee-Adventskalender mit 24 verschiedenen Tees in Aufgussbeuteln, alle in Bio-Qualität und vegan.

Kaufen:** In vielen Bioläden, online z.B. bei PureNature
Preis: Tee-Adventskalender ca. 4,50 Euro

Adventskalender mit Leckereien von Rapunzel

Im Adventskalender-Paket von Rapunzel findest du Zutaten für deinen (fast) ganz individuellen Adventskalender: 24 ausgesuchte Rapunzel-Leckereien, Tütchen, Wäscheklammern, Schnur zum Aufhängen und weihnachtlich gestaltete Zahlen für die 24 Tage.

Kaufen:** Bei Rapunzel
Preis: 25 Euro

GEPA Adventskalender

Gepa Adventskalender 2017
Gepa Adventskalender 2017 (Foto: Gepa)

GEPA gilt als Pionier des fairen Handels und setzt sich für faire Arbeitsbedingungen auf der ganzen Welt ein. Hinter den 24 Türchen des Adventskalenders steckt fair gehandelte Bio-Schokolade.

Der Bio-Kakao stammt aus der Dominikanischen Republik und von einer Genossenschaft im Inselstaat São Tomé vor der Küste Westafrikas. Der Zucker stammt von einer Kooperative in Paraguay und die faire Bio-Milch von den Milchwerken Berchtesgadener Land.

Kaufen:** In vielen Weltläden, Bioläden, Supermärkten, im GEPA-Onlineshop
Preis: ca. 3,50 Euro pro Stück

Weil der Adventskalender oft schnell vergriffen ist: GEPA bietet noch viele weitere weihnachtliche Produkte an, zum Beispiel Schoko-Nikoläuse, Tees, Weihnachtsdeko und Kerzen.

Little Lunch Adventskalender

Little Lunch ist der Meinung: Es ist Zeit für mehr Nächstenliebe und weniger unnützen Weihnachtskonsum. Deshalb spendet das Unternehmen mit jedem verkauften Adventskalender 5 Euro an SOS Kinderdorf für das Hilfsprojekt „Bildung für eine bessere Zukunft“ in Afrika. Dazu gibt’s 24 Mal leckere Fair Trade Schoki von GEPA in Bio-Qualität – und hinter jedem Türchen versteckt sich die Info, an welches SOS Kinderdorf in Afrika die jeweilige Spende geht.

Kaufen: littlelunch.de
Preis: 12,95 Eur

Moo Free Vegan-Adventskalender

Der Hersteller Moo Free ist Spezialist für vegane Schoko-Produkte. Auch dieser schöne Schoko-Adventskalender ist komplett vegan. Hinter den Türchen stecken hier fünf verschiedene Schoko-Tierfiguren aus veganer Reismilchschokolade. Die Schokolade ist Bio-zertifiziert und enthält Fairtrade-Zucker und -Kakao. Außerdem bietet Moo Free noch weitere Weihnachts-Schoko-Produkte an.

Kaufen:** In Vegan-Läden, online z.B. boutique-vegan
Preis: ca. 6-7 Euro

Gewürz Adventskalender von Sonnentor

Für eine würzige Adventszeit und spannenden Koch-Abenden: Dieser Adventskalender enthält 24 praktische Portionsbeutel mit verschiedenen erlesenen Gewürzen und Gewürzmischungen. Mit dabei: Inspiration in Form einer Fibel mit Rezepten vom Festtagsbraten über Lebkuchen bis zum weihnachtlichen Dessert.

Kaufen: über Amazon.de
Preis: ca. 13 Euro

Dr. Hauschka Kosmetik-Adventskalender

Von Naturkosmetik-Pionier Dr. Hauschka gibt es derzeit einen Adventskalender mit hochwertigen Naturkosmetik-Produkten. Es warten 23 Beauty-Produkte in Probiergrößen; am 24. Dezember gibt es limitiertes Dr. Hauschka Produkt.

Kaufen**: in Apotheken und Bioläden (z.B. Denns, Basic) oder über Kaufhof.de
Preis: ca. 50 Euro

alverde Naturkosmetik Adventskalender

Der alverde Adventskalender versüßt mit 24 kleinen Geschenken die Wartezeit.

Er enthält sowohl Bekanntes aus dem alverde-Sortiment als auch ein paar weitere Adventsüberraschungen, alles Produkte von alverde Naturkosmetik. In dem findet sich sowohl Bekanntes aus dem alverde-Sortiment als auch ein paar neue Adventsüberraschungen.

Kaufen:** In dm-Drogeriemärkten oder online
Preis: ca. 20 Euro

Primavera Duft-Adventskalender

Naturkosmetik-Hersteller Primavera bietet einen Duftkalender für die Adventszeit an: Darin findet man 23 verschiedene naturreine ätherische Öle und Duftmischungen sowie einen Duftstein aus Keramik. Der Kalender wird in Handarbeit im Allgäu gefertigt.

Kaufen:** In Bioläden, bei Primaveralife.deAmazon
Preis: ca. 55 Euro

Adventsome Adventskalender

Mit dem Adventskalender Adventsomme wird die Adventszeit bunt! Er enthält 20 Produkte von Startups aus verschiedenen Bereichen wie Food, Drinks, Lifestyle, Papeterie, Wellness und Pflege – dazu gehen 4 Spenden gehen an wohltätige Organisationen für Bedürftige, Kinder, Tiere und Umwelt. Die kleinen Präsente sind handverpackt, die Produkte sowie die Verpackung überwiegend nachhaltig.

Kaufen:** über Adventsome
Preis: 85 Euro

Der 24guteTaten Adventskalender

Meist sorgen Adventskalender nur kurz für Freude und die Schokolade bewirkt dann auch noch für überflüssige Pfunde. Nicht so beim Kalender von 24gutenTaten e.V.. Hinter jedem der runden Kalendertürchen verbergen sich konkrete Hilfsprojekte, die man alle mit einer einmaligen Spende ab 24 € möglich macht. Zum Beispiel eine Zahnbürste für ein Kind in Myanmar, fünf Minuten Bewerbungstraining für einen geflüchteten Menschen in Deutschland, drei Mahlzeiten am Tag für Kinder von Näherinnen in Bangladesch oder eine Medikamentendosis für einen Schimpansen im Kongo.

Kaufen: über 24-gute-taten.de
Preis: 24 Euro

Wer lieber einen selbstgemachten Kalender verschenken will, findet in unserem Beitrag Anregungen: Adventskalender basteln: 5 kreative DIY-Ideen.

Habt ihr noch – leider viel zu seltene – Fairtrade-Adventskalender, vegane oder solche mit Bio-Siegel gefunden? Schreibt uns in den Kommentaren.  

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(6) Kommentare

  1. Eine schöne Übersicht, danke dafür.
    Aber die Milch für die Zotter-Schoki kommt jawohl mit Nichten von Tiroler Bergbauern, sondern von Tiroler Bergkühen. Ich finde das einen wichtigen Unterschied.

  2. Der Adventskalender von Zotter ist schon ein Hingucker! Preislich halte ich das für gerechtfertigt. Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm das der Advent wert ist. Den von Moo Free hatte ich letztes Jahr für die Kleinen, kann mich aber erinnern, dass er nur knapp die Hälfte von dem kam, was hier angegeben war. Für Kinder ist der aber toll!

  3. unser kleine Neffe hat mit 3 Jahren Diabetis wir schenken Ihm deshalb einen Adventskalender von Ravensburg in dem sind auf Vorder-/Rückseite für jeden Tag kleine Bücher mit Bildern versteckt der Kalender kostet 9,95 € und ist in Kaufhäusern bei Büchern, Spielen erhältlich.
    Es müssen nicht immer Süßigkeiten im Kalender sein.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.