Fairphone 2: die besten Tipps & Tricks gegen Probleme

Foto © Fairphone unter CC BY-SA

Auch das Fairphone 2 ist nicht perfekt – mit diesen Tipps und Tricks zur Hardware und zum angepassten Android-Betriebssystem habt ihr mehr vom modularen, faireren Smartphone.
Verpasse nicht unsere wichtigsten Beiträge zum Fairphone:
Erfahre, wie sich das Fairphone 2 im Test schlägt, wo du das Fairphone 2 kaufen kannst (bei 1&1 mit Vertrag), wie man das Fairphone Update installiert und welche Fairphone-Alternativen es gibt.

Fairphone-Support:Kundendienst, Hotline, Kontaktdaten, Forum

Bei kleinen Problemen kann sicher unsere Tippsammlung unten helfen: Doch bei echten Problemen raten wir dazu, den Fairphone-Support per Hotline-Nummer oder E-Mail zu kontaktieren.

So erreichst du den Fairphone-Support:

  • Kundendienst über das Kontaktformular erreichen:
    https://fairphone.zendesk.com/
  • Telefonische Hotline – für deutsche Nutzer kostspielig, aber in Notfällen sicher eine Option:
    Montag/Dienstag 10:30 bis 18:30 Uhr; Mittwoch-Freitag 9:30 bis 17:30 Uhr
    Telefon: +31 (0)20-788 4400 (kostenpflichtig!)
  • Hilfedatenbank (englisch): fairphone.zendesk.com
  • Forum (englisch): forum.fairphone.com

Auch spannend:

Tipps und Tricks zum Fairphone 2

An dieser Stelle sammeln wir Tipps und Tricks zum Fairphone 2. Wir fangen mit wenigen Tipps schon mal an, und werden sie im Lauf der Zeit ergänzen anhand der Probleme, die uns im Alltagsbetrieb mit dem Smartphone auffallen.

Kleine Tipps vorweg:

Ersatzteile bestellen

Ersatzteile kann man hier bestellen:

Netzteil für Fairphone 2

Das Fairphone kommt mit eine ganz normalen 5V/1A-Netzteil aus und kann auch über USB-Anschlüsse geladen werden.

Fairphone 2 Hülle

Eine Fairphone 2 Hülle braucht man eigentlich nicht, weil der „Bumper“ schon sehr robust ist.

Der Bumper kann in verschiedenen Farben hier nachbestellt werden.

Braucht man das „Fairphone 2 Slim Case“?

Nein. Der ursprüngliche „Bumper“ ist völlig in Ordnung, er ist nur etwas hässlicher. Das neue Slim Case besteht aus zwei Teilen, statt nur aus einem, und läßt sich wegen des zweiteiligen Aufbaus einfacher vom Smartphone lösen und wieder anbringen. Es kommt uns aber weniger robust vor als das ursprüngliche Backcover. So richtig „Slim“ finden wir es nicht. Es ist aber eindeutig schöner, vor allem weil die Gummierung am Displayrand nicht mehr so unschöne Beulen aufweist und weil es etwas bunter ist.

Unser Rat: Beim Neukauf nimm das Fairphone 2 mit Slim Case, wenn du aber ein vorhandenes Fairphone 2 mit altem Backcover hast, dann bleib dabei – die 30 bis 40 Euro für ein neues, zusätzliches Slim Case sind es eigentlich nicht wert …

Speicherkarte

Das Fairphone akzeptiert SDHC-Karten, auch SXC-, UHS-Karten. Bis zu einer Größe von 128 GByte hatten wir keine Probleme, die Speicherkarte an sich zu benutzen.

Indes hatten wir zuweilen unerklärliche Probleme mit dem Fairphone 2 (etwa Hitzeentwicklung), die sich erst durch das Entfernen der (ansonsten problemlos nutzbaren) Speicherkarte beheben ließen.

Kopfhörer für Fairphone 2

Das Fairphone kommt ohne Kopfhörer. Allerdings sind alle üblichen Kopfhörer nutzbar.

  • Wer es da etwas nachhaltiger will, findet verschiedene kabelgebundene Modelle bei Avocadostore** oder Vireo.
  • Kabellose Modelle sollten kompatibel sein, eine offizielle Liste gibt es hier.

Fairphone 2 Update

Ein erstes Update gab es im April 2016, ein zweites im Juli 2016. Dazu am besten die App Update aufrufen. Details im Beitrag Fairphone Update.

Fairphone 2 Handbuch

Ein PDF des deutschen FP 1 Handbuchs findest du hier: User_Guide_German.pdf. Darin sind einige Tipps, die noch ganz brauchbar sind.

Unerklärliche Probleme einkreisen

Wenn beim Fairphone 2 Probleme auftauchen, die eher nicht eindeutig sind, raten wir zu folgendem Vorgehen:

  • Speicherkarte entfernen. Ruhig eine Woche lang ausprobieren. Taucht das Problem noch auf?
  • SIM-Karte entfernen, Fairphone nur via WLAN betreiben. Ebenfalls einige Tage lang. Taucht das Problem (beispielsweise unerklärliche Neustarts) noch auf?
  • Welche App wurde zuletzt installiert? Mal probeweise entfernen: Taucht das Problem noch auf?
  • Fairphone 2 zurücksetzen, mal einige Tage lang *ohne zusätzliche Apps* nutzen. Taucht das Problem noch auf?

Oft sind die Probleme auf Speicherkarte, SM-Karte, problematische Apps zurückzuführen.

Welche SIM-Karte nehmen?

Klar erkennbare Probleme mit der SIM-Karte gegen oft nur eine nebulös „veraltete“ SIM-Karte zurück. Dann und nur dann hilft, eine neue zu bestellen.

  • Eine normale Micro-SIM-Karte ist am besten.
  • Eine beschnittene normal große SIM-Karte ist am zweitbesten. Besser aber ist, eine neue SIM-Karte zu bestellen und dann Micro-SIM verwenden.
  • Eine Nano-SIM-Karte mit „Adapter“ empfehlen wir nicht, weil dabei leicht etwas kaputt gehen kann.

Meldung: Keine SIM-Karte

Bei vielen Nutzern erscheint oben die Meldung „Keine SIM-Karte“ bzw. das Symbol einer durchgestrichenen SIM-Karte. Es handelt sich meist einfach nur um den zweiten SIM-Karten-Steckplatz, der nicht belegt ist. Abschalten kann man das derzeit nicht, mit einem Update wurde nur die Größe des Icons behoben.

Infos im Sperrbildschirm

Das Fairphone zeigt im Sperrbildschirm nicht automatisch die Uhrzeit an. Manchmal sind dort auch Infos wie die bisherige ununterbrochene Laufzeit zu sehen.

  • Tippe einfach auf die Informationen, um sie ändern.
  • Die Reihenfolge ist: Uhrzeit – Anzeige der Nichtnutzungszeit/Ruhezeit – verbleibende geschätzte Akkulaufzeit – Besitzzeit.
  • Sprich: nach maximal drei Mal tippen ist die Uhrzeit wieder zu sehen, ohne das Smartphone entsperren zu müssen

Nach Anruf: Display schwarz

Bleibt nach einem Anruf das Display schwarz, liegen die Probleme vielleicht am Näherungssensor (proximity sensor).

Falls nicht:

  • Die App Sensors test kann ermitteln, ob der Sensor an sich geht.
  • Installiere die App, wähle nach dem Start die drei Striche rechts oben und schalte um auf Proximity.
Sensors Test testet den Näherungssensor
Sensors test (Screenshot)

Mutige können das Fairphone 2 zerlegen und den Sensor reinigen; er befindet sich von außen betrachtet links oben, also bei der LED. Es gibt auch eine Anleitung zur Kalibrierung, hier (englisch).

Ist der Sensor defekt, kann nur der Hersteller helfen.

Fairphone 2: Display flimmert

Bei einigen Geräten tritt ein unangenehmes Flimmern des Displays auf, besonders deutlich werden die Probleme bei gering eingestellter Helligkeit. Allerdings sind hier offenbar nicht das Display oder irgendwelche Kontakte oder kalte Lötstellen das Problem, auch wenn man den Eindruck gewinnen kann, ein Schütteln des Smartphone würde etwas bringen. Es ist vielmehr der Helligkeitssensor, der die Beleuchtung an die Helligkeit des Umgebungslichts anpassen soll und offenbar mit einigen Lichtverhältnissen nicht zurecht kommt oder die Software, die nicht mithalten kann.

Abhilfe:

Wenn das nicht hilft (selten):

  • Öffne die „Einstellungen“,
  • wähle den Bereich „Display“ und
  • deaktiviere die die Option „Adaptive Helligkeit“. Das beseitigt oft schon das Symptom.
  • Tippe außerdem auf „Helligkeitseinstellung“ und wähle nicht die geringste Einstellung, sondern eine im unteren Drittel.
Display-Flimmern beim Fairphone 2
Display-Flimmern beseitigen: Adaptive Helligkeit abschalten (Screenshot: Utopia/AW)

Wo speichert das Fairphone 2 Fotos?

  • Das Fairphone 2 speichert Fotos im Verzeichnis \sdcard\DCIM\Camera bzw. \storage\sdcard1\DCIM\Camera.

Die Namen sdcard bzw. sdcard1 stehen dabei nicht für eine Speicherkarte, sondern für den internen Speicher, den Android meist als virtuelle Speicherkarte behandelt. Die echte Speicherkarte ist über \storage\sdcard2\ zu erreichen.

Dateitransfer zwischen Fairphone 2 und Windows / Mac?

Android muß hierbei für den MTP-Modus konfiguriert sein:

  1. Verbinde das entriegelte Gerät (also nicht gesperrt) via USB.
  2. Öffne Einstellungen
  3. wähle Speicher
  4. tippe rechts oben auf die drei Punkte
  5. wähle USB-Verbindung (PC)
    (nur wählbar bei aktiver USB-Verbindung!)
  6. aktiviere Mediengerät (MTP).

Windows zeigt dann automatisch nach dem Verbinden Inhalte des Fairphone an. Ein Treiber ist nicht nötig.

Mac: Auf Mac OS X brauchst du dieses Tool:

Apps schließen sich direkt nach dem Start

Es gibt viele Gründe, Ursachen, Möglichkeiten für solche Probleme:

  • Manche Apps taugen einfach nichts.
  • Installiere das aktuelle Fairphone Update, das behebt Stabilitätsprobleme.
  • Es liegt vielleicht am System Privacy Impact, das Fairphone direkt ins System integriert hat. Siehe nächster Abschnitt.

Privacy Impact / Datenschutzfolgen anpassen

Bei Problem mit Privacy Impact kann man dieses probeweise mal ausschalten (es taugt ohnehin wenig):

  • Öffne die Einstellungen.
  • Tippe auf Ton & Benachrichtigungen.
  • Aktiviere die Option PopUup Datenschutzfolgen ausschalten.

Jetzt ausprobieren, ob die Apps problemlos laufen.

Macht gelegentlich Probleme: PopUp Datenschutzfolgen (Privacy Impact)
Macht gelegentlich Probleme: PopUp Datenschutzfolgen (Privacy Impact) (Screenshot)

Ist das Fairphone 2 wasserdicht?

Nein, definitiv nicht. Es gibt aber Plastikhüllen für Handys, zum Beispiel bei** eBay, Amazon.

Fairphone Akku schnell leer

Für das FP 2 gilt das gleiche wie für jedes moderne Smartphone: Der Akku ist viel zu schnell leer.

  • Typischer Stromschlucker in jedem Smartphone ist die Display-Helligkeit: Die Helligkeit kann man über „Einstellungen / Display“ etwas reduzieren.
  • Der Standort-Dienst schluckt ebenfalls Strom, weil er den GPS-Sensor nutzt. Den Standortdienst über kann man „Einstellungen / Standort“ auf „Aus“ schalten.
  • Auch WLAN ist ein Stromschlucker, allerdings ist es oft sinnvoller, Daten via WLAN zu beziehen als über das Mobilnetz.
  • Je mehr Apps ihr installiert, desto schneller leert sich der Akku. Android hat wenig Kontrolle darüber, was die einzelnen Apps machen. Wenn Apps im Hintergrund arbeiten – typisch für Facebook, Facebook Messenger, WhatsApp, E-Mail), dann hält der Akku weniger lang. Man kann das kaum reduzieren, es sei denn, man verzichtet auf diese Apps.
  • Strom spart, das Smartphone bei Nichtbenutzung in den Flugmodus zu versetzen. Man ist dann allerdings nicht mehr erreichbar (nicht immer verkehrt!). Doch für Wenigtelefonierer funktioniert das gut.

Akku-Verschwender finden

Welche Apps beim Fairphone Strom schlucken, seht ihr über „Einstellungen / Akku“ im Abschnitt „Verbrauch seit dem letzten vollen Aufladen“.

Fairphone: Diese Apps verbrauchen den meisten Strom
Akku-Verschwender (Screenshot: Utopia/AW)

Der Screenshot zeigt, dass WLAN viel Strom verbraucht, gefolgt vom E-Mail-Programm und Facebook. Beim E-Mail-Programm könnte man einstellen, dass es nicht automatisch alle Stunde Mails holt, sondern nur, wenn man das ausdrücklich will. Bei Facebook hilft nur deinstallieren. Die „Google-Dienste“ stehen zumeist für Zugriffe von Google Play (etwa: Prüfung auf aktualisierte Apps), aber auch Google Music oder Google Plus.

Fairphone 2 Akku optimal laden

Wie viele moderne Smartphones verwendet das Fairphone einen Lithium-Ionen-Akku. Um Akkus ranken sich viele Mythen, etwa, dass diese immer besonders voll geladen und dann möglichst stark entladen werden soll. Das Gegenteil ist der Fall: Beide Zustände (besonders voll, besonders leer) strapazieren den Akku und machen auf Dauer Probleme.

  • Besser ist eine 80-20-Herangehensweise: Der Akku muss nicht unbedingt voller sein als 80%, er sollte nicht leerer werden als 20%.
  • Sinnvoller als zu warten, bis das FP sich mangels Energie abschaltet ist also, einen regelmässigen Rhythmus zu entwickeln, der diese 80-20-Regel in etwa abdeckt, etwa ihn alle zwei Tage am Abend zu laden. Abhängig ist das natürlich vom individuellen Stromverbrauch.
  • Über „Einstellungen / Akku“ könnt ihr sehen, wie die Entladungskurve des eigenen Gerätes verläuft.

Von Nachteil ist es generell, ein Smartphone mit Li-Ion-Akku immerzu aufzuladen, es also tagelang an einer Stromquelle zu betreiben. Das reduziert auch die Lebensdauer der Akkus.

TIPP
Ansmann AES1 Timer SteckdoseEin praktisches Zubehör ist die Ansmann-Time-Steckdose AES1 (zu haben bei**: Amazon, Grünspar, memolife.de). Diese Steckdose ist per Vorgabe stets abgeschaltet. Um ein Smartphone zu laden oder zu betreiben, muss man den Timer-Knopf drücken und kann dann eine Zeitspannen wie 15 Minuten, 30 Minuten, 1, 2, 4 oder 8 Stunden einstellen. Während dieser Zeit erhält das Gerät Strom, danach schaltet sich die Dose wieder ab. So kann man zum Beispiel Handys am Abend einstecken, einige Stunden laden lassen und am Morgen geladen mitnehmen, ohne dass ein Ladeteil ständig mit Strom verbunden wäre. Mehr im Beitrag Strom sparen für Faule.

Akku laden: LED leuchtet nicht grün

Das Fairphone hat ein mehrfarbiges LED, das auch anzeigen kann, wenn der Akku geladen wurde. Allerdings ändert sich die Farbe schnell auf blinkendes Rot, wenn ein Ereignis angezeigt wird. Das läßt sich derzeit wohl nicht ändern.

Fairphone 2 zurücksetzen

Softer Reset

Der softe Reset reicht meist, geht aber eben nur, wenn das FP noch funktioniert.

  • Öffne Einstellungen,
  • tippe auf Sichern & zurücksetzen und
  • wähle ganz unten dann Auf Werkszustand zurück.
  • Bestätige es.

Achtung: Alle Daten gehen verloren.

Harter Reset

Wenn der softe Reset nicht möglich ist, weil das Smartphone schon beim Hochfahren Probleme macht:

  • Lade den Akku.
  • Schalte das Smartphone aus.
  • Schalte es an, indem du gleichzeitig drückst:
    An/Aus-Taste und Lauter-Taste.
  • Warte bis das Fairphone vibriert, dann kannst du loslassen.
  • Im bunten Mini-Menü (siehe unten) kannst du mit den Lauter/Leiser-Tasten nach oben und unten navigieren; das Hervorgehobene wählst du mit der An/Aus-Taste.
  • Wähle mit den Lautstärketasten „wipe data/factory reset“.
  • Bestätige die Auswahl mit der An/Aus-Taste.
Fairphone hard reset

Achtung: Alle Daten gehen verloren.

Das Fairphone wird warm und ist schnell leer

Dafür kann es zahlreiche Ursachen geben. Typischerweise ist die Ursache, dass das Smartphone irgendwelche Arbeiten bewältigt, die für uns unsichtbar sind.

  • Hilfreich kann sein, wie oben beschrieben die „Verschwender“ zu finden.
  • In einem konkreten Fall lag offenbar ein Problem mit der Speicherkarte vor, ohne dass das Fairphone aber darauf hinwies. Irgendein Prozess kämpfte sichtlich mit diesem Problem, ohne das dies mit Bordmitteln erkennbar war. Abhilfe schaffte, die Speicherkarte zu entfernen. Dies bei einem Problem einfach mal zu probieren ist das Ausprobieren wert.

Screenshot mit dem Fairphone 2 machen

Dazu benötigt du den einzelnen Knopf rechts oben (An/Aus) und einen der beiden Knöpfe auf der linken Seite (oben: Lauter, unten: Leiser).

So geht’s:

  • Mach auf dem Display sichtbar, was du „screenshotten“ willst.
  • Drücke gleichzeitig die Knöpfe „Leiser“ und „An/Aus“ und halte sie gedrückt, bis ein Laut ertönt und eine Animation anzeigt, das der Screenshot gespeichert wurde.

Doch wo legt das Fairphone 2 die Screenshots ab? Über die „Fotos“-App sind sie jedenfalls nicht zu finden.

  • Die Screenshots liegen im Ordner „Pictures/Screenshots“ und sind zum Beispiel mit dem FP-Dateimanager „Amaze“ auffindbar.
  • Man kann sie im Mail-Programm anhängen: Einfach im Mail-Editor auf die Briefklammer tippen und „Datei anhängen“ wählen. In diesem Bilder-Browser gibt es dann einen Bereich „Screenshots“.
Fairphone-Screenshots findet man in Pictures/Screenshots oder beim Verschicken als Mail-Anhang hier
Fairphone-Screenshots findet man in Pictures/Screenshots oder beim Verschicken als Mail-Anhang hier im Ordner Screenshots (Screenshot: Utopia/AW)

Unerwünschte Fairphone-Neustarts

Einige User klagen darüber, dass das Fairphone gelegentlich von selbst neu startet, was wir auf unserem Smartphone übrigens nicht beobachten konnten. An sich ist das kein Problem, doch wenn die SIM-Karte mit einer PIN gesichert ist, dann verbindet sich das Smartphone natürlich erst nach Eingabe der PIN mit dem Mobilfunknetz und man ist solange nicht erreichbar.

Workaround:

  • Deaktiviert die PIN-Nummer der SIM-Karte über „Einstellungen / Sicherheit / SIM-Kartensperre“.
  • Aktiviert statt dessen eine Zugangssperre für das gesamte Telefon: über „Einstellungen / Sicherheit / Displaysperre“.

Wichtig: Das ist wirklich nur ein Workaround, und wer die SIM-Kartensperre abschaltet, sollte unbedingt zugleich die Displaysperre aktivieren, sonst kann jeder, der das Handy hat, unerlaubt telefonieren. Auch wichtig: Geht das faire Smartphone verloren, müsst ihr schleunigst die SIM-Karte sperren lassen, weil man diese nun aus dem Fairphone entnehmen und in einem anderen Telefon ohne PIN-Eingabe nutzen kann.

Fairphone 2 rooten

Aus Sicherheitsgründen raten wir dringend vom Rooten ab.
Wer es will:

  • Hier gibt es Hilfe auf Englisch.
  • Hier eine Anleitung auf Deutsch
  • Wer Fairphone OS installiert hat (Anleitung), für den gibt es die Möglichkeit, mit nur einem Klick zu rooten (siehe Forum).

Es gibt für normale Nutzer eigentlich keine plausiblen Gründe, sein Smartphone zu rooten.

Entwickleroptionen freischalten

Geht über „Einstellungen / Über das Telefon“. Dort ganz unten die „Build-Nummer“ suchen. Tippe zehn Mal auf „Build-Nummer“, schon bist du Entwickler und kannst erweiterte Optionen ändern. Diese findest du danach über „Einstellungen / Entwickleroptionen“.
Utopia rät normalen Benutzern davon ab.
Falls du die Entwickleroptionen deaktivieren willst: Einfach in „Einstellungen / Entwickleroptionen“ rechts oben den Schiebeschalter auf „Aus“ umstellen. Ausblenden ist nur nach einem vollständigen Reset samt Datenverlust möglich.

Endlose Neustart-Schleife nach „QuickBoot“-Aktivierung

Manche Nutzer klagen über folgendes Problem: Das Fairphone 2 befindet sich in einer endlichen Neustart-Schleife und meldet, Apps würden aktualisiert. Problem ist offenbar der Quick-Boot-Modus in den Entwickleroptionen, den man tunlichst nicht aktivieren sollte. Als Workaround hilft, das Smartphone an ein Netzteil anzuschliessen und solange loopen zu lassen, bis die Aktualisierungen stattgefunden haben, was durchaus einen Tag dauern kann. Dann QuickBoot abschalten. Updates sollten das Problem inzwischen beseitigt haben.

Fairphone 2 verborgene Infos anzeigen

Dieser Trick funktioniert generell auf Android:

  • Telefon-App starten
  • Als „Telefonnummer“ eingeben:
    *#*#4636#*#*
  • Es erscheint ein vebrorgenes Menü, das auf dem Fairphone Informationen zum Telefon, Akku, zu Nutzungsstatistiken, zu WiFi anzeigt.

Fairphone 2 Display wechseln

Hier ein Video:

Fairphone 2 zerlegen

In einer Bilderstrecke zeigen wir, wie man das Fairphone 2 zerlegt:

Grundsätzlich sollte man das Fairphone 2 wirklich nur dann zerlegen, wenn das wirklich notwendig ist. Man kann das modulare Smartphone in zwei Stufen zerlegen: In der ersten Stufe benötigt man kein Werkzeug und kann die Rückseite abnehmen, den Akku entfernen und das Display vom Rahmen trennen. Erst dann benötigt man einen feinen Schraubendreher und kann damit die weiteren Module aus dem Rahmen lösen. Das offizielle Video dazu:

Fairphone 2 ohne Google

Fairphone arbeitet an einem Betriebssystem ohne Google-Anwendungen. Anleitungen und Downloads dazu auf code.fairphone.com.

Wir raten ungeübten Nutzern derzeit davon ab.

Alternativen zu Google-Apps

Mancher Nutzer mag nur einfach die Google-Apps nicht verwenden. Folgende Alternativen bieten sich an:

  • Mail: Das ebenfalls auf dem Fairphone installierte „Mail“ ist Google-frei und kann mit jeden normalen E-Mail-Konto umgehen, auch mit posteo.de oder mailbox.org (siehe E-Mail-Alternativen).
  • Browser: Es geht auch ohne Google Chrome, beispielsweise mit dem Webbrowser Firefox für Android (Firefox, Play)
  • Suchen: Man kann sich statt eines Google-Suchfeldes einer alternative Suchmaschine installieren, etwa Ecosia (Ecosia.org), StartPage (StartPage.com) oder DuckDuckGo (DuckDuckGo.com)
  • Karte: Statt Google Maps bietet es sich an, eine App zu verwenden, die auf der Maps-Alternative OpenStreetMap basiert, etwa OsmAnd (OsmAnd, Play)

Lies auch unseren Beitrag: die besten Öko-Apps für dein Smartphone.

Ubuntu für Fairphone 2

Das offene, GNU/Linux-basierte Betriebssystem Ubuntu für Fairphone 2 kann jeder, der will, auf sein Fairphone 2 flashen: Anleitung auf Ubuntu für Fairphone 2 (englisch).

Support und Hilfe

Wenn ihr eigene Tricks auf Lager oder Fragen habt, stellt sie einfach in den Kommentaren – habt aber bitte Verständnis dafür, dass wir wahrscheinlich nicht alle Probleme nachvollziehen oder gar lösen können und der Support die beste Adresse für drängende Probleme ist.

Verpasse nicht unsere wichtigsten Beiträge zum Fairphone:
Erfahre, wie sich das Fairphone 2 im Test schlägt, wo du das Fairphone 2 kaufen kannst, wie man das Fairphone Update installiert und welche Fairphone-Alternativen es gibt.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Schlagwörter:

(25) Kommentare

  1. Wenn ich mit der Kamera ein Foto machen möchte und das Foto vergrößern möchte (Finger auf dem Display auseinanderziehen) bleibt das Foto unscharf. Was kann ich tun?

  2. Die ersten drei Monate hat alles einwandfrei funktioniert. Jetzt werden meine Simcarten nicht mehr erkannt und das FP2 versucht ständig eine Verbindung aufzubauen, fällt raus, etc. mit dem Resultat, dass der Akku nach 2h leer ist und ich weder telefonieren, Mitteilung versenden und empfangen kann, noch mobil aufs Internet zugreifen kann.
    Da der Support seit mehreren Wochen nicht hilft und auch mein Freundeskreis das Problem nicht beheben kann, nervt mich dieses FP ziemlich. Ich schlepp einen schweren Knochen rum, der gar nicht brauchbar ist. Schade, dass ich mir extra eine neue Simcard geholt habe, sonst könnte ich mein uraltes Klapp-Nokia wieder in Betrieb nehmen :-(((((

  3. Stromschlucker wie FB könnte man auch einfach abschießen statt zu deinstallieren 🙂
    Prozessmanager installieren und bei Nichtnutzung das laufende Programm einfach killen :>
    .
    Zu Backup, Datensicherung sollten hier noch Tipps stehen, damit nicht immer all zu viele sich „nichts draus machen“ müssen, bei Reset alles verlieren zu müssen. Ein gute gepflegtes Backup läßt einen ruhiger schlafen 🙂

  4. Hallo!

    Ich hätte noch eine Information, die Sie zum Abschnitt über das schwarze Display, bzw den proximity Sensor hinzufügen könnten. Ich hatte sehr häufig dieses Problem und habe dann wie beschrieben immer das Gerät geöffnet und den Sensor gereinigt. Leider hielt das nie lange vor: ich dachte immer, dass das an der modularen Bauweise liegt (mehr Staub etc.), aber der Sensor funktioniert auch nicht, wenn man beim schließen des Geräts auch nur ein paar Mikrometer daneben liegt. Die Kanten müssen 100% übereinanderliegen, es darf kein Spalt zusehen sein. Alle anderen Funktionen des Handys sind davon nicht beeinträchtigt, deshalb hab ich eine Weile gebraucht, das als die Ursache zu identifizieren.

    Grüße,
    Jan

  5. Hallo ihr!

    Danke für eure Problemliste – meins war doch glatt dabei. Und zwar die ewige Neustartschleife. Könnt ihr vielleicht beschreiben, wie ich das QuickBoot ausschalten kann, das ich selbst nicht eingeschalten habe?
    Liebe Grüße

  6. seit 2 Wochen besitze ich ein fairphone2. Heute schlate ich es ein, der Bildschirm leuchtet mit Datum etc. auf und weiter lässt sich nichts bewegen. Selbst im Fenster ‚ausschalten – Flug – rebooten‘ (so ähnlich) keine Reaktion. Zwar wird der screen dunkel, aber ausschalten kann ich das Gerät nicht und auch sonst nichts damit tun.
    Wie kann ich das ändern? Ich habe heute versucht eine Sim-Karte einzustecken, sie dann entfernt = keine Änderung. Sie wieder eingesteckt = keine Änderung

  7. Hallo, ich habe mir das Fairphone 1 aus Überzeugung gekauft! Nun hat sich die Firma nach 3! Jahren von diesem Phone mit einer schlichten Mail an die Nutzer verabschiedet!
    Keine Ersatzteile (kein Akku!) und keine Android-Updates mehr. „Sorry“ sagen die Holländer, das wird uns zu teuer. Wir konzentrieren uns auf das Fairphone 2!!
    Das ist Betrug! Es ist mehr als wahrscheinlich, dass auch das Fairphone 2 in 2-3 Jahren mit einem kurzen „sorry“abgeschrieben wird. Wo bleibt da die Nachhaltigkeit, mit der die Firma die Kunden lockt? Hier sollten die Verbraucher wegen Betrug Fairphone verklagen. Ich werde es tun!

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.